Beeindruckend: "Endstation" in Loosdorf

15Bilder

Im Rahmen der europäischen Theaternacht am 17.11.2018 fand die Premiere im Theaterstadl Loosdorf statt.

"Die Tage reihen sich aneinander ohne Aussicht auf ein Ende". Mit diesen Worten beschreibt Stefan (gespielt von Manuel Rasner) im Melodram "Endstation" seine Situation. Der 17-Jährige Außenseiter wird oft gehänselt und offen verachtet. Seinem besten Freund Jonas (gespielt von Lukas Kober) ergeht es nicht besser. Daher beschließen die Beiden, der Sache ein Ende zu machen...

"Das Stück ist uns beim Spielen sehr nahe gegangen, es hat sehr viel in uns ausgelöst", so Obmann Vinzenz Kiener. Auch Bürgermeister Josef Kerbl war begeistert: "Die Kunst hat die Verantwortung, der Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten. Es geht ums Wegschauen und wie blind wir oft durchs Leben gehen".

Jung-Regisseur Gregor Steiner lobte seine Gruppe in höchsten Tönen: "Viele der Darsteller stehen zum 1. Mal auf einer Bühne. Mit einer Premierenparty lade ich alle ein, diesen Erfolg mit uns zu feiern".

"Wir sind nicht nur für unser Tun verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun" – die Kernaussage des Melodrams von Sabine Gabler regt zum Denken an. Die jungen Erwachsenen brauchen kein großartiges Bühnenbild oder tolle Kostüme um die Ernsthaftigkeit des Themas rüber zu bringen. Die Dialoge sind einfach, es wird sehr schnell ein Bild vermittelt, wie der Hase läuft. Das Ende treibt einem Gänsehaut auf den ganzen Körper. Das Taschentuch, dass auf jedem Stuhl platziert wurde, kommt garantiert zum Einsatz. Läuft es in unsere Welt wirklich so ab? Ja, das tut es!

Gregor Steiner und seine Gruppe junger Erwachsener haben ein Stück auf die Beine gestellt, dass viele Theaterproduktionen im Weinviertel in den Schatten stellt. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr würden sicher viele sehr begrüßen.

Weitere Spieltermine:
Samstag, 24. November um 19.30 Uhr
Sonntag, 25. November um 18 Uhr
Freitag, 30. November um 19.30 Uhr
Samstag, 1. Dezember um 19.30 Uhr
Karten sind unter 0664/4717389 tägl. von 18 bis 20 Uhr erhältlich

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen