Stubenmusic – Alpenländische Kammermusik von Quadrat:sch

  • Foto: Christoph Walder, Helmut K.Lackner
  • hochgeladen von Marina Kraft

Die Stube ist das Wohnzimmer am Land, ein holzgetäfelter Raum, in dem gerastet, gefeiert, getrauert und oft auch musiziert wird.
Hackbrett, Zither, Gitarre und Kontrabass – eine typische alpenländische Stubenmusikbesetzung seit dem 18. Jahrhundert. Es war Zuhörmusik im Gegensatz zur ländlichen Tanzmusik, die auch anders instrumentiert war. Die Stubenmusik ist vom Klangbild her sehr zart besetzt und Ausgangspunkt für die Musiker ist das Klangbild dieser alten Melodien.


Die vier Klangkünstler von Quadrat:sch hören hinein in die subtile Klangwelt ihrer traditionellen Instrumente, erleben sie neu und erfinden damit ihre eigene Musik – geprägt von ihren musikalischen Erfahrungen und Vorlieben, Avantgarde und Klassik, Jazz, Ethno und natürlich auch Volksmusik, mit unerhörten Klängen und Grooves: intensive Kammermusik mit hohem Improvisationsanteil. Ein Erlebnis!

www.dienz.at/quadratsch

Samstag 24. Februar 2018 um 20:00 Uhr
Saal im Schloss Wolkersdorf
Eintritt:
EUR 15,--
EUR 14,-- Mitglieder
EUR 12,-- Jugendliche, Studierende, Lehrlinge
Reservierungen unter: info@forumwolkersdorf.at oder über www.forumwolkersdorf.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen