Reisen wie anno dazumal

Ankunft der glücklichen Familie.
10Bilder

Das Staunen war groß, als am Dienstagnachmittag ein blauer Wagen, gezogen von einem Muli und einem kräftigen Pferd Richtung Bernhardsthal zog. Auf dem Kutschbock saßen die Zirkusakrobatin Elsa Lievre, 30, ihr Lebensmensch Michael Guichard, 35, und die beiden Töchter Zélie, 5, und Mina, 3Jahre. Bürgermeister Alfred Ertl und Amtsdirektor Leo Janka waren die ersten, die die Truppe zufällig sahen und herzlich willkommen heißen.
Im nachfolgenden Gespräch mit den Bezirksblättern erzählten die beiden Weltenbummler, die neben ihrer Muttersprache auch gut deutsch und englisch sprachen, von ihrer Idee ein paar Jahre so frei wie möglich unterwegs zu sein.
Im Mai 2010 hat sich die kleine Familie, zu der noch Hund Altai und eine Katze, sowie zwei Hühner zählen, von der Ostküste Frankreichs auf den Weg gemacht.
Quer durch ihr Heimatland, Deutschland und Tschechien erreichten sie nach mehr als 1600 km nun österreichischen Boden.
Michael, der früher als Fremdenführer in Asien und Afrika unterwegs war, schwärmt davon am Ende ihrer Reise vielleicht die Türkei zu erreichen. "Mal sehen", ergänzt Elsa, "wir haben keinen fixen Plan. Kann sein, dass wir ganz wo anders landen, im Iran vielleicht? Es kommt auch ganz darauf an, was mit den Kindern machbar ist". Unterrichtet werden die beiden Mädchen zurzeit von Mama und Papa. In ein bis zwei Jahren wollen sie sich in Frankreich oder in einem anderen Land mit einem kleinen Bauernhof niederlassen.
Den Winter möchten sie irgendwo an der ungarischen Grenze verbringen. Elsa verdingt sich dann als Straßensängerin, während Michael Arbeit bei Bauern sucht wo sie für drei Monate überwintern können.
Der passionierte Pferdezüchter Leo Janka gab der netten Familie Quartier und versorgte auf seinem Reitehof die Pferde. Bepackt mit Lebensmitteln, Spielzeug und Futter für Hund und Katz machten sie sich am nächsten Morgen auf den Weg.

Autor:

Brigitte Ertl aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.