06.07.2017, 14:46 Uhr

Fachkundiger Besuch im Kutschenmuseum Laa

(Foto: privat)
Die Direktorin der Kaiserlichen Wagenburg Wien in Schönbrunn, Monica Kurzel-Runtscheiner, unternahm mit ihrem Team den heurigen Betriebsausflug ins Kutschenmuseum Laa. Sie war schon vor vielen Jahren im alten Gebäude zu Gast gewesen. Nun waren alle neugierig, wie die tollen Ausstellungsstücke im neuen Ambiente wirken. Natürlich wurden neben den schon bekannten die neu ausgestellten Kutschen und Schlitten ebenso bestaunt wie die wunderschönen Livreen und Accessoires. Da im Team sowohl Restauratoren für Holz- und Lackarbeiten als auch für alte Stoffe und Stickereien vertreten sind, wurde das Fachsimpeln und der Wissensaustausch bei einem Arbeitsessen im Gasthaus Weiler fortgesetzt. Dabei wurden weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit diskutiert, denn das Team des Kutschenmuseums ist immer wieder gern gesehener Gast in der Wagenburg. So hat es dort auch an der Eröffnung der großartigen Sonderausstellung des Jahres 2017 "300 Jahre Maria Theresia" teilgenommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.