01.10.2017, 09:12 Uhr

Franz Mathias ist der orange Vizestaatsmeister und OÖ Sieger

Franz Mathias mit seinem heurigen Zuchterfolg auf der Garten Tulln, der ihn zum Vizestaatsmeister machte. (Foto: privat)

Der junge Züchter aus Oberkreuzstetten trat mit zwei Exemplaren in Tulln und Kremsmünster an.

OBERKREUZSTETTEN (gdi). Franz Mathias, der Staatsmeister des Vorjahres in der Riesenkürbiszucht, trat heuer mit zwei Exemplaren bei verschiedenen Wettbewerben an. Zum einen wurde er in der österreichischen Staatsmeisterschaft bei der Garten Tulln Vizestaatsmeister mit einem Riesenplutzer von 641,9 Kilogramm. Den österreichischen Sieg und gleichzeitig neuen österreichischen Rekord brachte Friedrich Melka aus Riederberg im Bezirk Tulln auf die Waage: stolze 693 Kilogramm wog der Siegerkürbis 2017. Insgesamt nahmen 31 Teilnehmer bei diesem Wettbewerb der orangenen Kolosse teil, Landesrat Karl Wilfing gratulierte allen.

Zwei Meisterschaften an einem Wochenende
Mathias nahm auch an der oberösterreichischen Meisterschaft in Kremsmünster im Rahmen der Landesgartenschau teil und holte sich dort prompt den Sieg. "Ich habe zwei Kürbisse gezüchtet, um einen in Reserve zu haben. Mit dem größeren war ich in Tulln und tags darauf mit dem etwas Kleineren in Kremsmünster," erklärt Mathias sein anstrengedes Wochenende. Sein zweiter Zuchterfolg brachte 594,7 Kilogramm auf die Waage. "Grundsätzlich gab es gute Bedingungen für das Wachstum heuer, durch meine regelmäßige Bewässerung war die allgemeine Trockenheit keine Problem," beschreibt der Oberkreuzstetter das letzte halbe Jahr der Pflege seiner Schützlinge. Er hat so nebenbei auch verschiedensten Mais, Zucchini und zwölf Sorten Paradeiser gezogen.

Wer will mich?
Jetzt sind die beiden Kolosse nach ihrer Leistungsschau wieder zu Hause im heimatlichen Garten. "Gegen ein gutes Gebot dürfen die beiden für Werbezwecke aber auch außer Haus," schmunzelt Mathias. 

Zum doppelten Erfolg gratulieren die Bezirksblätter herzlich!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.