Garten Tulln

Beiträge zum Thema Garten Tulln

Natur
Bunte Blütenteppiche für 
Baumgesundheit und Insektenvielfalt

Insbesondere bei jungen Obstbäumen können Baumgesundheit und Wachstum durch Mulchen oder gezielte Bepflanzung der sogenannten Baumscheibe unterstützt werden. TULLN (pa). Der gesundheitsfördernde Blütenteppich zu Füßen unserer Bäume lockt Nützlinge an, die ungebetene Gäste in Schach halten, bietet Insekten Nahrung und Unterschlupf und ist darüber hinaus als echter Blickfang schön anzusehen. „Als Baumscheibe bezeichnet man den kreisförmigen Bereich des Bodens rund um den Stamm im Durchmesser...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Geschäftsführer Franz Gruber und Landesrat Martin Eichtinger.

Erfolg
Garten Tulln trotzt Corona

„Landesrat Martin Eichtinger: „Die Garten Tulln verkaufte im August und September mehr Einzeltickets als je zuvor und erfreute sich bei den Gästen als beliebtes und sicheres Ausflugsziel. Die ,Natur im Garten‘ Erlebniswelt hat noch bis 26. Oktober geöffnet.“  TULLN (pa). Das Gartenjahr 2020 begann in der „Natur im Garten“ Erlebniswelt heuer erst am 15. Mai. Trotz der verspäteten Saisoneröffnung ist das Interesse am ökologischen Gärtnern gestiegen. Besonders beliebt war das Flanieren und das...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Herbstzeit
Obstbäume pflanzen für reichhaltige Ernte 2021

Für den Hausgarten gibt es eine Vielzahl an Obstsorten. Im Herbst legen die Gartenbesitzer den Grundstein für den Ertrag im kommenden Jahr. TULLN (pa). Sehr zu empfehlen sind Wildobstgehölze, die Abwechslung auf den Teller bringen. Zudem leisten Wildobstgehölze einen wertvollen ökologischen Beitrag, da viele heimische Tiere auf diese angewiesen sind. Beliebt bei Mensch und Tier sind Mispel, Felsenbirne und Quitte. Aber auch die Klassiker wie Apfel, Birne, Zwetschke und Kirsche dürfen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Praxisnahe Information für den eigenen Garten

Klimafit
Die Wagram-Wochen auf der Garten Tulln

Was die Indianerbanane, ein klimafitter Garten und Vogelgezwitscher gemeinsam haben? Sie sind Bestandteil besonderer Veranstaltungen der Garten Tulln in Kooperation mit der Region Wagram. TULLN (pa). An drei Wochenenden wurden im September und Oktober aktuelle Klimathemen präsentiert. Alte Sorten und Raritäten für den GartenWie wir in Zeiten des Klimawandels unsere Umwelt lebenswert und genussvoll gestalten können, zeigte zum Auftakt Sigi Tatschl. Der Obstexperte informierte über die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Riesenkürbis Staatsmeisterschaft am 3.10. auf der Garten Tulln
13

Riesenkürbiszüchten
Landesmeistertitel geht nach Simmering

Landesmeistertitel im Riesenkürbiszüchten geht nach Simmering. Bei der Riesenkürbis Staatsmeisterschaft am 3.10. auf der Garten Tulln konnte der Simmeringer Bio Gärtner Thomas Eichinger mit stolzen 494kg den 5. Gesamtplatz und den Wiener Landesmeistertitel erobern. Die Leidenschaft des Riesengemüsezüchtens entdeckte Eichinger 2019, wo er im Team mit dem damaligen Staatsmeister Melka Friedrich ebenfalls den Wiener Landesmeistertitel mit 288kg erreichte. 75 Tage lang ist Eichingers...

  • Wien
  • Simmering
  • Manfred Sebek

Herbstblüte
Farbenspiel auf der Garten Tulln

Noch bis 26. Oktober 2020 können die Besucherinnen und Besucher die Herbstfärbung in den 70 ökologisch gepflegten Schaugärten bewundern. Kostproben rund um Wein und Nuss bietet das Weingut Koch im Wein.Genuss.Garten und das Restaurant „Die Gärtnerei“ lockt mit saisonalen kulinarischen Highlights.“, so Franz Gruber, Geschäftsführer der Garten Tulln. Nun ist die Zeit der Reife und der Ernte, der temperamentvollen Farbenspiele und des kulinarischen Genusses. Im Herbst präsentiert sich die...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Hochbeete
Ergonomisches Gärtnern leicht gemacht

Hochbeete liegen voll im Trend – egal, ob im Garten, auf der Terrasse, oder auf dem Balkon. TULLN (pa). Ein Hochbeet bietet zahlreiche Vorteile: es liefert hohe Erträge, entlastet bei der Arbeit den Rücken und kann individuell bepflanzt und gestaltet werden. Jetzt im Herbst ist die beste Zeit zum Befüllen des Hochbeets, da die benötigten Füllmaterialien reichlich im Garten vorhanden sein sollten. Bei der Anlage kann mittig eine Wurmbox integriert werden, so hat man gleich eine kleine...

  • Tulln
  • Marlene Trenker

Wespen
Vorurteile gegen wichtige Bestäuber

Wenn Wespen ihre Nester dort bauen, wo Menschen häufig vorbeigehen oder zu tun haben, entstehen meist Konflikte. TULLN (pa). Normalerweise ist ein Nest im Garten eigentlich unproblematisch, sofern man den notwendigen Respektabstand bewahrt. Grundlos stechen Wespen nicht, sie verteidigen damit die Brut oder ihr eigenes Leben. Sich einem Wespennest auf geringe Distanz anzunähern ist ebenso gefährlich wie bei einem Bienenstock. Die Stiche sind, so man nicht allergisch ist, nicht...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesrat Martin Eichtinger und Landarbeiterkammer-Präsident Andreas Freistetter gratulieren dem Jugendzentrum Berndorf zum Staatsmeistertitel und zum neuen österreichischen Rekord.
2

Abgewogen
735,7 Kilogramm wiegt der schwerste „Bluza“ Österreichs

Das Jugendzentrum Berndorf setzte sich gegen 30 Kontrahenten durch. TULLN (pa). Landesrat Martin Eichtinger: „Ich gratuliere dem Jugendzentrum Berndorf zuihrem Staatsmeistertitel und zum neuen österreichischen Rekord. “Insgesamt kamen 8.314,30 Kilogramm Kürbisse auf die Waage. „Die Kürbisgiganten sind das Ergebnis der vielen Zeit und Liebe, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den vergangenen Monaten investiert haben“, so Eichtinger. Auf Rang zwei landete der Vorjahressieger Franz...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesrat Martin Eichtinger und Landarbeiterkammer-Präsident Andreas Freistetter gratulieren dem Jugendzentrum Berndorf zum Staatsmeistertitel und zum neuen österreichischen Rekord.
2

Riesenkürbis
Berndorf stellt den größten "Bluza" Österreichs

Wenn Sie mal Kürbis-Risotto für ein paar Tausend Gäste zubereiten müssen – nach Corona natürlich – dann fragen Sie doch in Berndorf nach. Dort gibt's nämlich nicht die üblichen Mini-Kürbisse, sondern einen echten "Bluza" – der bringt satte 735,7 Kilo auf Waage. Und damit ist der schwerste Kürbis Österreichs. NIEDERÖSTERREICH/BERNDORF. (red) Wir sind mittendrin in der Kürbiszeit. Und die Frage, die immer auftaucht: Wer hat denn nun den größten? Die Anwort: Das Jugendzentrum Berndorf...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl

Ökologisch und wertvoll
Wildblumenwiese im Naturgarten

Eine Wildblumenwiese ist eines der krönenden Elemente im Naturgarten. Traumhaft schön anzusehen, beschenken wir uns selbst durch die Aussaat eines bunten heimischen Blütenmeeres mit gaukelnden Schmetterlingen und Grillenkonzerten an lauen Sommerabenden. TULLN (pa). Die summende Vielfalt der heimischen Insekten sorgt zudem für die Bestäubung unserer Obst- und Gemüsepflanzen und damit für reiche Ernte. Jetzt im September ist bis zum April die beste Zeit, um eine Wildblumenwiese, Blühstreifen...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesrat Martin Eichtinger und Josef Koch im Wein.Genuss.Garten auf der Garten Tulln.

Genuss
Wein und Nuss

Ab 26. September dreht sich auf der Garten Tulln alles um herbstlichen Genuss mit Wein & Nuss aus der Region Wagram, welche die Gäste mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen wird. TULLN (pa). Das Gärtnerteam präsentiert bei „Kürbis & Kunst“ seine Kreativität und Handfertigkeit. Bei Spezialführungen durch die Garten Tulln können die Gäste das wunderbare Herbstkleid der „Natur im Garten“ Erlebniswelt bestaunen. Auf der Garten Tulln wird der Bogen zwischen den landwirtschaftlich...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Landesrat Martin Eichtinger unter einem "explosionssicheren Baum".

Grünraum
„Explosionssichere“ Bäume auf willBAUMhaben.at finden

Landesrat Martin Eichtinger: „In Niederösterreich gibt es keine Waldstädte, aber sehr lebenswerte Gemeinden – auch dank ,Natur im Garten‘. Auf willBAUMhaben.at finden Sie den richtigen Baum für Garten und öffentlichen Grünraum.“ TULLN (pa). „Natur im Garten“ hilft mit dem Baumnavigator bei der Auswahl des richtigen Baumes für den Hausgarten oder für standortangepasste Bäume für den öffentlichen Grünraum. Auf www.willBAUMhaben.at können Gartenfans und Gemeinden anhand von elf...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Zuschauer bei der "Tulln blüht" - Preisverleihung.
3

Blumenstadt Tulln
Der schönste Blumenschmuck des Jahres

Was wäre die Gartenstadt Tulln ohne die vielen Bürger und Bürgerinnen, die ihr privates Grün mit viel Liebe pflegen. TULLN (pa.) Jedes Jahr prämiert die Stadtgemeinde Tulln daher die harmonischsten, charaktervollsten und schönsten Vorgärten und Balkone. Die Gewinner werden traditionell im Rahmen der Gartenbaumesse prämiert. Platzierung Kategorie „Fenster & Balkone“: 1. Anita Steiner, Tulln 2. Waltraud Hausmann, Tulln 3. Johanna Rössler, Tulln 4. Raphaela Kugler, Tulln 4....

  • Tulln
  • Marlene Trenker
Garten Tulln mit Parkplatz Ampel
4

GARTENMESSE TULLN ANREISETIPPS
Achten Sie auf die Parkplatzampeln - genügend Parkplätze vorhanden

TULLN (ph): Die Garten Tulln hat heute Ihren vorletzten Öffnungstag. Sehr gut organisiert präsentieren zahlreiche Aussteller auf einer Ausstellungsfläche von 85.000 m² Ihre Produkte zum Thema Garten, Gartengestaltung und Blumen. Der Blumencorso ist wirklich sehenswert. Es sind auch genügend Parkplätze vorhanden und ein Shuttesystem von Bussen und Taxi sorgt für eine trockende Anreise. Achten Sie auf die Parkplatzampeln und auf die Anweisungen der zahlreichen Ordner.  Der Parkplatz Süd ist...

  • Tulln
  • Peter Havel
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Landesrat Martin Eichtinger und Tullns Stadtrat Peter Höckner (v.l.) gratulieren den Absolventen der Kinder Uni Tulln 2020 David Schubert-Lakatos, Mateo Peric und Leah Zöchling.

Jungakademiker auf GARTEN TULLN ausgezeichnet

TULLN (pa). Landesrat Martin Eichtinger: „Für die Bewältigung der Klimaveränderung benötigt es Expertinnen und Experten. 82 Kinder haben bei der Kinder Uni Tulln 2020 zahlreichewissenschaftliche und grüne Berufe kennengelernt.“Zum siebten Mal fand in diesem Jahr die Kinder UNI Tulln auf der GARTEN TULLN und am Campus Tulln Technopol statt, heuer mit dem Schwerpunkt „Abenteuer Wissenschaft“. Die 82 teilnehmenden Kinder wurden – in fünf Gruppen aufgeteilt und entsprechend des Sicherheitskonzepts...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Fachsimpeln: Manfred Grabmayer, Horst Jöbstl, Norbert Höfler, Mario und Max Jaglarz, Martin Lacina, Gerald Aininger, Friedrich und Michaela Melka, Rainer und Astrid vom Jugendzentrum Berndorf, Franz Mathias (knieend rechts).
7

Züchter von Riesenkürbissen stecken viel Energie und Geld in ihre Giganten
Groß rauskommen

OBERKREUZSTETTEN (gdi). Keine Pflanze wächst schneller als ein Kürbis, so beschreiben Kürbiszüchter die Faszination der orangefarbenen Riesen. Franz Mathias, vormaliger Österreichischer Kürbis-Staatsmeister erklärt: "Dem Kürbis kann ich beim Wachsen zusehen, pro Tag legt er zehn bis zwölf Kilogramm an Gewicht zu." Allerdings ist dieses Hobby sehr zeitintensiv, denn ein bis zwei Stunden täglich müssen in der Saison investiert werden. Dies umfasst die Vorbereitung des Beetes, Bau und...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber, Nina Proll und Landesrat Martin Eichtinger

Rote Rosen und ein Kirschbaum für Nina Proll auf der GARTEN TULLN

TULLN (pa). „Garten, Balkon und Terrasse gewinnen in der Bevölkerung immer mehr an Bedeutung. Es freut uns, dass Prominente wie Nina Proll die Bedeutung ihres Gartens als Natur- und Ruheoase öffentlich betonen“, so Landesrat Martin Eichtinger. Zu ihrer Performance von Hildegard Knefs „Für mich soll es rote Rosen regnen“ im Zuge der Dreharbeiten zu „Österreich blüht auf – die ,Natur im Garten‘ Sommershow“ auf der GARTEN TULLN überreichte Eichtinger der gebürtigen Waldviertlerin Proll einen...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
 Benjamin und Sophie mit Mutter Nicole Neulinger

Spielplatzfest
DIE GARTEN TULLN wurde zum großen Spielplatz

TULLN. Landesrat Martin Eichtinger: „Die Kinderherzen erfreuten sich am 15. August an abwechslungsreichen Mitmachstationen und einem bunten Rahmenprogramm.“ Zu Mariä Himmelfahrt wurde die GARTEN TULLN mit ihren mehr als 70 ökologisch gepflegten Schaugärten zu einem riesengroßen Spielplatz. Neben dem 10.000 Quadratmetern großen Abenteuer- und Naturspielplatz mit riesigem Schiffswrack, geräumigen Baumhäusern oder den Rücken blauer Wale konnten sich die Kinder beider Minigolfbahn, beim Keschern...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Einfach einen Tag freinehmen und auf die Garten Tulln fahren.

Die Garten Tulln
22.000 Besucher im Juli (mit Umfrage)

22.000 Besucherinnen und Besucher erholten sich im Juli auf der GARTEN TULLN TULLN (pa). „Trotz Nebensaison sowie ausbleibender Gruppenreisen und Veranstaltungen aufgrund von Covid-19 suchten im Juli 22.000 Gartenfans Erholung auf der GARTEN TULLN. Im Durchschnitt verbrachten die Besucherinnen und Besucher 3 Stunden in unseren 70 ökologisch gepflegten Schaugärten und wir erzielten ein Umsatzplus von 30 Prozent“, bilanziert Franz Gruber, Geschäftsführer der GARTEN TULLN. Jetzt ANONYM...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Einfach schön, diese Seerose.

De Garten Tulln
Größte Seerosensammlung Österreichs in Tulln

DIE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber: „Derzeit stehen die Teiche auf der GARTEN TULLN in voller Blüte. Über hundert Sorten umfasst Österreichs größte Sammlung winterharter Seerosen.“ TULLN (pa). Auf der GARTEN TULLN können die Gäste aktuell ein besonderes Naturschauspiel bestaunen. Über 100 winterharte Seerosen präsentieren sich in voller Blüte. „Die Farben reichen von weiß über rosa und knalligem pink bis zu schwarzrot, von blassgelb über pfirsichfarben bis orange und kupferrot....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Christiane Hannauer (Vertretung für das Land NÖ), Xaver Lubomirski, Daniel Fuchs, Herwig Büchl

Natur im Garten
Vier zertifizierte Grünraumpfleger aus dem Bezirk St. Pölten

Landesrat Martin Eichtinger: „Ich gratuliere den Absolventinnen und Absolventen des österreichweit einzigartigen ,Natur im Garten‘ Lehrgangs ,Ökologische Grünraumpflege‘. Das erworbene Wissen ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei zukünftigen Grünraumprojekten und hilft den Gemeinden langfristig Geld zu sparen.“ ST.PÖLTEN/PURKERSDORF (pa). Leopold Bramer und Herwig Büchl aus St. Pölten sowie Daniel Fuchs und Xaver Lubomirski aus Purkersdorf haben den „Natur im Garten“ Lehrgang...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
IE GARTEN TULLN Geschäftsführer Franz Gruber und Landesrat Martin Eichtinger mit dem Schnappschuss eines C-Falters, einem Schmetterling aus der Familie der Edelfalter.

Natur im Garten-Fotowettbewerb
„Fokus auf Nützlinge“ bringt Gewinner 500 Euro-Preis

Landesrat Martin Eichtinger: „ ‚Natur im Garten‘ sucht das beste Tierfoto! Fotografieren Sie Nützlinge in ihrem Garten und senden Sie den Schnappschuss bis 31. August an gartentelefon@naturimgarten.at. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhält ein ‚Natur im Garten‘ Package im Wert von 500 Euro!“ TULLN / ZENTRALRAUM NÖ (pa). Die Umweltbewegung „Natur im Garten“ setzt sich seit über 20 Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt ein. „Mit dem Fotowettbewerb ,Fokus auf Nützlinge‘ wollen wir auf die...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die "Garten Tulln" ist wirklich einen Besuch wert.
4 4 24

Gartensommer Vollmondnacht
Garten Tulln:

Am Sonntag, den 5. Juli 2020 besuchte ich die Veranstaltung "Vollmondnacht" in der "Garten Tulln". Es gab 2 Führungen (eine in der Dämmerung und eine in der Nacht), Yoga im Garten und Live - Musik von "Die - Dreifaltigen, die mit österreichischen Popliedern das Publikum gut unterhielten. Der Sonnenuntergang und der Vollmond waren sehr beeindruckend und stimmungsvoll. Die nächste Gartensommer - Vollmondnacht findet am 3. August 2020 statt. Ich kann sie nur empfehlen.

  • Tulln
  • Sabine Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.