Martin Eichtinger

Beiträge zum Thema Martin Eichtinger

Politik
Bauernbund-Dirketor Paul Nemecek besuchte Landesrat Martin Eichtinger.

Bauernbund
Mehr Einfluss für die Bauern im Bezirk Scheibbs

Bauernbund-Direktor Paul Nemecek stattete Landesrat Martin Eichtinger einen Besuch ab. REGION. Bei einem Antrittsbesuch tauschte sich Paul Nemecek, seit Jänner Direktor des NÖ Bauernbundes, mit dem für Europa-Agenden zuständigen Landesrat Martin Eichtinger über europapolitische Fragen und Herausforderungen für den ländlichen Raum aus. Mehr Einfluss nehmen in Brüssel „Gerade in der Landwirtschaft sind wir von Entscheidungen in Brüssel direkt und unmittelbar betroffen. Daher ist die Achse...

  • 19.02.20
Lokales
Landesrat Martin Eichtinger präsentiert das Kochbuch, vereint aus 3 Ländern, mit europäischer kulinarischer Vielfalt.

Neus EDM Kochbuch erschienen
Kulinarische Vielfalt aus drei Ländern in einem Kochbuch vereint

Gemeinsame Tradition nachkochen und Europas kulinarische Vielfalt genießen, ist das Ziel des kostenlosen EDM (Europaregion Donau-Moldau) Kochbuches.   ST. PÖLTEN (pa). „Das Dreiländereck Österreich, Bayern und Tschechien ist in seiner geschichtlichen wie kulturellen Entwicklung eng miteinander verbunden. Gemeinsamkeiten, die Region und Bevölkerung prägen, werden im neuen Kochbuch der Europaregion Donau-Moldau auf kulinarischer Ebene hervorgehoben. Ich kann Europas kulinarische Vielfalt und...

  • 05.02.20
Reisen
Landesrat Martin Eichtinger, Mojca Globočnik, Slowenien, ESK-Freiwillige im PBZ Herzogenburg, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Janik Nicolini, Erasmus+-Teilnehmer „eljub“, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und OeAD-Geschäftsführer Jakob Calice.

Erfolgreiche Erasmus+-Bilanz: Rund achtzehn Millionen Euro Förderungen nach Niederösterreich, darunter Herzogenburg, geholt

Eichtinger/Teschl-Hofmeister: Seit 2014 haben rund 9.500 Teilnehmer aus Niederösterreich ein Erasmusprogramm genutzt. Eine von ihnen ist Mojca Globočnik aus Slowenien, die als ESK-Freiwillige (Europäische Solidaritätskorps) im Pflege- und Betreuungszentrum Herzogenburg tätig ist. HERZOGENBURG. Kürzlich zogen EU-Landesrat Martin Eichtinger, Jugendlandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Gemeindebundpräsident Alfred Riedl und Österreichischer Austauschdienst (OeAD)-Geschäftsführer Jakob...

  • 28.01.20
Lokales
Igel "NiG" mit Bürgermeister Karl Grammanitsch und Landesrat Martin Eichtinger.

Auszeichnung
Lassee ist "Natur im Garten" Gemeinde

LASSEE. Landesrat Martin Eichtinger: „Lassee verzichtet auf den Einsatz von chemisch synthetischen Düngemitteln und Pestiziden sowie auf Torf.“Lassee ist eine „Natur im Garten“ Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Marktgemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. „Durch die ökologische Pflege der Grünräume wird Lassee für ihre...

  • 12.01.20
Lokales
Präsentieren die mobile Rufhilfe und die Rettungsdose: Landesrat Martin Eichtinger (2.v.re). und Generald Josef Schmoll.
13 Bilder

Sicherheit für unterwegs
Rotes Kreuz stattet Senioren mit mobilem Rufhilfegerät aus

Gleich zum Start des Jahres 2020 startet das Rote Kreuz Niederösterreich mit einer neu konzipierten Kampagne einen wichtigen Schwerpunkt zum Thema Sicherheit für Senioren: Ein neues Rufhilfe-Gerät für unterwegs sorgt für mehr Mobilität und Sicherheit. TULLN / NÖ.  Ein Sturz oder Brustschmerzen bei einem Spaziergang – davor und in so einem Fall niemand erreichen zu können – fürchten sich Senioren. Das soll sich jedoch durch das neue, mobile  Rufhilfe-Gerät ändern, das, egal wohin, mitgenommen...

  • 11.01.20
  •  1
Bauen & Wohnen
Landesrat Martin Eichtinger, Landesrat für Wohnbauangelegenheiten (rechts), Landtagsabgeordneter Martin Schuster, Wohnbausprecher des VP-Landtagsklubs und Perchtodsdorfer Bürgermeister (2.v.Links), Jugendgemeinderätin Marlène Berthold (2.v. rechts) und Anil Rai, Obmann JVP Perchtoldsdorf (links), präsentierten das Projekt Flexi-Wohnen in Perchtoldsdorf, das ab dem kommenden Jahr realisiert wird.
Video 

Perchtoldsdorfer Jugend
Neuer leistbarer Wohnraum!

Am 19. Dezember 2019 präsentierten Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger, der Wohnbausprecher des VP-Landtagsklubs und Bürgermeister von Perchtoldsdorf Martin Schuster, Jugendgemeinderätin Marléne Berthold und JVP-Obmann Anil Rai, das Konzept "Flexi-Wohnen". Neben dem "Jungen Wohnen" mit 60 Wohnungen in der Babenbergergasse wird es damit weitere altersgerechte, leistbare und platzeffiziente Wohnmöglichkeiten für 16 bis 30-Jährige direkt im Altbestand des Perchtoldsdorfer Zentrums...

  • 20.12.19
Lokales
Kautzens Bürgermeister Manfred Wühl, Landesrat Martin Eichtinger, Dietmanns Gemeinderätin Petra Wälzl, Kurt Lobenschuss aus Ludweis-Aigen, Dietmanns Bürgermeister Harald Hofbauer und Dietmanns Umweltgemeinderat Günther Allram.

Dietmanns, Kautzen und Ludweis-Aigen sind „Natur im Garten“ Gemeinden

Landesrat Martin Eichtinger: „Dietmanns, Kautzen und Ludweis-Aigen verzichten auf den Einsatz von chemisch synthetischen Düngemitteln und Pestiziden sowie auf Torf.“ BEZRIK. Dietmanns, Kautzen und Ludweis-Aigen sind „Natur im Garten“ Gemeinden. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigten die Gemeinden, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. „Durch die ökologische...

  • 27.11.19
Wirtschaft
Direktorin Andrea Sutter-Münz und geschäftsführender Gesellschafter Hans Günther Loher von der Klinik Pirawarth mit Martin Eichtinger und von der Gemeinde Bad Pirawarth Verena Gstaltner, Bürgermeister Kurt Jantschitsch, Bettina Gaismayer, Florian Lehner und Johannes Hofmeister
3 Bilder

Hoher Besuch
NÖGUS-Vorsitzender Eichtinger besichtigte Klinik Pirawarth

EU Landesrat Martin Eichtinger besuchte die Klinik Pirawarth und stellte einige Kooperationen in Aussicht.  BAD-PIRAWARTH. In seiner Funktion als Vorsitzender des Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds (NÖGUS) hat EU-Landesrat Martin Eichtinger die Klinik Pirawarth besucht und mit dem geschäftsführenden Gesellschafter und Verwaltungsdirektor Hans Günther Loher mögliche Kooperationen ausgelotet. Loher sagt anlässlich des Besuchs: „Als mittelständisches...

  • 26.11.19
Lokales
Devinska Nova Ves Dárius Krajčír, Laf Wurm, Bgm. Josef Reiter, Kreishauptmann des Selbstverwaltungskreises Bratislava Mgr. Juraj Droba, NR Angela Baumgartner, Landesrat Martin Eichtinger, Bgm. Gernot Haupt, Österreichische Botschafterin S.E. Margit Bruck-Friedrich, Slowakischer Botschafter S.E. Peter Mišík
2 Bilder

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs
Gedenkfeier an der Brücke der Freiheit

SCHLOSS HOF / DVINSKA NOVA VES. Der Selbstverwaltungskreis Bratislava lädt jährlich am 17. November (Slowakischer Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie) zu einer Gedenkfeier beim Denkmal für die Opfer des Eisernen Vorhangs auf der slowakischen Seite der Brücke der Freiheit zwischen Schloss Hof und Devínska Nová Ves. Anlässlich „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“ war auch die österreichische Bevölkerung eingeladen, an dieser Gedenkfeier teilzunehmen. Im Vorfeld des Festaktes...

  • 18.11.19
Politik
Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl und Landesrat Martin Eichtinger präsentieren den Regionsbonus und die Ortskernförderung.

Blau-gelbe Wohnbaustrategie
Bis zu 19.000 € mehr Wohnbauförderung des Landes

Ortskernförderung und Bonus für die Regionen als Säulen der blau-gelben Wohnbaustrategie; Landesrat Eichtinger/Präsident Riedl: Bis zu 19.000 Euro mehr Förderung für Ortskerne im ländlichen Raum GRAFENWÖRTH / BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Am Mittwoch, den 13. November 2019 präsentierten Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger und NÖ Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl den Wohnbaubonus für die Regionen im ländlichen Raum und die Förderung für Ortskerne. Mit der Verdoppelung des Förderdarlehens für...

  • 13.11.19
Lokales
Zöberns Ausgezeichnete: Alexandra Pernsteiner-Kappl (Leiterin der Initiative »Tut gut!«), Michaela Vollmer, Angela Gräf, Landesrat Martin Eichtinger

Bezirk Neunkirchen
Neun ausgezeichnete Institutionen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neun Ehrenamtliche des Bezirkes Neunkirchen wurden im Rahmen der  »tut gut«-Regionalgala Industrieviertel ausgezeichnet. "Das Ziel aller »tut gut«-Programme ist es, die Lebensjahre in Gesundheit zu steigern", so Landesrat Martin Eichtinger. Bei der »tut gut«-Regionalgala am Abend wurden verschiedenste Auszeichnungen an die »tut gut«-Programme »Gesunde Gemeinde«, »Gesunder Betrieb«, »Vitalküche«, »tut gut«-Wirt und »Gesunde Schule« des Industrieviertels vergeben. "Wir...

  • 04.11.19
Lokales
Der neue Hauptplatz in St. Leonhard wurde um rund zwei Millionen Euro innerhalb von zwei Jahren gebaut.
19 Bilder

Hauptplatzeröffnung in St. Leonhard
"Ein Platzerl für alle und für alles"

Nach rund zwei Jahren Bauzeit und viel Kritik ist der neue Hauptplatz in St. Leonhard eröffnet worden. ST. LEONHARD. "Wir haben 2015 nicht den Kopf in den Sand gesteckt, sondern gesehen, dass es eine Chance ist, etwas Neues entstehen zu lassen", erklärt der Projektleiter Gerhard Dragovits bei der Eröffnung des Leonharder Jahrhundertprojektes "Hauptplatz". Damals mussten aufgrund eines Pilzbefalls die Kastanienbäume gefällt werden. Bürger beteiligten sich In einem langen Prozess...

  • 22.10.19
Lokales
Gemeinsam mit Landesrat Eichtinger soll das Trinkverhalten in Niederösterreichs Schulen nachhaltig verbessert werden.
2 Bilder

37 neue »H2NOE Wasserschulen« für Niederösterreich

BEZIRK. Landesrat Eichtinger: „Wollen damit gemeinsam mit der Initiative »Tut gut!« das Trinkverhalten in Niederösterreichs Schulen nachhaltig verbessern.“ Nach einem erfolgreichen Pilotjahr im Zentralraum wird aus dem Projekt »H2NOE – Wasserschule in NÖ« ein fix installiertes und auf ganz Niederösterreich ausgerolltes Programm. „Wir erreichen damit in 37 Schulen knapp 4.000 Schülerinnen und Schüler in rund 240 Klassen mit unserer Wasser-Botschaft“, zeigt sich Landesrat Martin Eichtinger...

  • 12.09.19
Sport
Landesrat Martin Eichtinger und Klosterneuburgs Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager trainierten mit den Dukes.
4 Bilder

Basketball
NÖ Landesrat Martin Eichtinger beim Training der BK IMMOunited Dukes

KLOSTERNEUBURG. Zum Traininsauftakt der BK IMMOunited Dukes gab es promintenen Besuch aus der NÖ Landesregierung: Der Ex-Basketballer und Botschafter Martin Eichtinger trainierte gemeinsam mit den Dukes und trat dabei auch gegen Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager an. Anlässlich seines Geburtstages hat ihm sein Büro in der Niederösterreichischen Landesregierung ein Training mit dem österreichischen Basketball Rekordmeister Klosterneuburg geschenkt. Der langjährige BK Hallensprecher und...

  • 27.08.19
Lokales
Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann bei einer Schlüsselübergabe.
2 Bilder

Wohnbau Niederösterreich
474 Mio. Euro für Wohnungen und Häuser

Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.000 Wohnungen und Häuser. BEZIRK TULLN (pa). Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen. „Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro auch ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und sichert 30.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich“, so Wohnbau-Landesrat Martin Eichtinger. Wohnen am Land boomt„In...

  • 12.08.19
Lokales
NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger

Digitalisierung: Medikamente erstmals digital einsehbar

WAIDHOFEN. Mit Hilfe der E-Medikation können Ärzte und Apotheker erstmals alle Medikamente der Patientinnen und Patienten auf einen Blick einsehen. „Die Evaluierung des Pilotprojekts im Bezirk Waidhofen liefern erfreuliche Zahlen“, so NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger. Seit 25. April haben Ärzte und Apotheken im Bezirk Waidhofen die Möglichkeit, E-Medikation zu testen.  Bevor ein Medikament erstmals in der E-Medikationsliste aufscheint, müssen die Patienten darüber aufgeklärt...

  • 08.08.19
Gesundheit
NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger

E-Medikation
Bezirk Zwettl wird bei Medikation sicherer

Mit Hilfe der E-Medikation können Ärzte und Apotheker erstmals alle Medikamente der Patienten auf einen Blick einsehen. BEZIRK. „Die Evaluierung des Pilotprojekts im Bezirk Zwettl liefert erfreuliche Zahlen. In der sogenannten Pilotregion N3 sind bereits 98 Prozent der Apotheken und 82 Prozent der niedergelassenen Ärzte und Ambulatorien angeschlossen“, erläutert NÖGUS-Vorsitzender Landesrat Martin Eichtinger, „somit können wir seit 6. Juni die E-Medikation flächendeckend in Niederösterreich...

  • 05.08.19
Lokales
V.l.n.r.: NÖ-Landesrat Martin Eichtinger, Landesrat Max Hiegelsberger, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Abt emeritus des Stiftes Schlägl Martin Felhofer in der Landesgartenschau Bio.Garten.Eden.

Kooperation
Kombi-Ticket für Gartenfans

AIGEN-SCHLÄGL. Auf Einladung von Landesrat Max Hiegelsberger und Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte der Niederösterreichische Landesrat Martin Eichtinger die Landesgartenschau Bio.Garten.Eden in Aigen-Schlägl. „Wir wollen die lebendige Partnerschaft zwischen den beiden Gartenländern Oberösterreich und Niederösterreich weiter ausbauen. Dabei geht es nicht nur um die Privatgärten, sondern auch um kommunale Flächen und die Einbeziehung der Gemeinden. Es braucht alle Akteure, um wieder mehr...

  • 31.07.19
Lokales
Moderator Florian Köller mit Landesrat Martin Eichtinger und Geschäftsführer der Garten Tulln. Die Freude ist groß.
38 Bilder

Größtes Nützlingshotel
Garten Tulln knackt den Weltrekord

TULLN.  Vorrang für die Nützlinge! Für die über 1000 Kinder, aus ungefähr 60 Schulen, war es ein sehr aufregender Tag! Aus ganz Niederösterreich reisten sie an und haben sehr schöne Nützlingshotels mitgebracht, sage und schreibe 614 an der Zahl! Alle fertigen Hotels wurden zu einem riesigen Nützlingshotel zusammengebaut und sind insgesamt 31,37 Kubikmeter groß. Das Projekt von Natur im Garten ist also ein Riesen-Erfolg. Landesrat Martin Eichtinger war sichtlich sehr bewegt, dass der Weltrekord...

  • 04.07.19
Gesundheit
Gute Stimmung bei der Eröffnung des Therapiegartens im NUHR Medical Center.
75 Bilder

Die Natur als Arzthelfer
Pflanzen helfen bei der Heilung: Eröffnung des Nuhr-Therapiegartens

Heilkräuter, Balancegeräte, Meditationsplattform: Der neue Therapiegarten im Nuhr Medical Center ist ein Ort der Einkehr, der Patienten bei ihrer Genesung helfen soll. Nun wurde er mit viel Prominenz eröffnet. SENFTENBERG (red). Im Beisein von Landesrat Martin Eichtinger in Vertretung von Landeshauptfrau Mikl-Leitner die offizielle Eröffnung des Nuhr-Therapiegartens statt. Das NUHR Medical Center durfte zahlreiche Gäste begrüßen, die im Anschluss an den Festakt die Möglichkeit zur...

  • 01.07.19
Lokales
48 Bilder

Nützlingshotel
"Natur im Garten" knackt Weltrekord

Der lang geplante Weltrekordversuch von "Natur im Garten" wurde in Tulln abgehalten. Und: gecknackt! TULLN / BEZIRK. "Natur im Garten" veranstaltete heute den Weltrekordversuch rund um das Größte Nützlingshotel der Welt. „Wir haben den Weltrekord um 70 Prozent überboten“, ist Landesrat Martin Eichtinger begeistert. Auf der Garten Tulln wurde nämlich in einem Gemeinschaftsprojekt das größte Nützlingshotel der Welt errichtet. Mehr als eintausend Schüler aus über 60 Schulklassen verschiedener...

  • 27.06.19
Lokales
Präsident des NÖ-Gemeindebundes Alfred Riedl, Zistersdorfs Bürgermeister Helmut Doschek und Landesrat Martin Eichtinger.

NiG
Zistersdorf ist "Natur im Garten" Gemeinde

ZISTERSDORF.  „Die Stadtgemeinde Zistersdorf verzichtet auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Düngemitteln und Pestiziden sowie auf Torf“, sagt Landesrat Martin Eichtinger Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Stadtgemeinde, dass die Parks und öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. „Durch die ökologische Pflege der Grünräume wird Zistersdorf für ihre...

  • 19.06.19
  •  1
Lokales
Ruth Schremmer, Raimund Fuchs, Margit Göll, Barbara Stöger, Martin Eichtinger, Heide Warlamis, Martina Diesner-Wais, Margit Weikartschläger

"Europa und Wir" im Kunstmuseum Waldviertel

SCHREMS (red). Landesrat Martin Eichtinger referierte im Kunstmuseum Waldviertel zum Thema „Europa und Wir“ und stand im Anschluss allen Gästen für Fragen zur Verfügung. „Als glühender Europäer ist es mir ein Herzensanliegen, dass Europa noch stärker wahrgenommen wird. Der Herzschlag Europas muss in den Regionen pulsieren. Wir müssen weg von einem Negativ-Denken in Europa und Hin zu einem stärkeren blau-gelben Bewusstsein. Die EU leistet enorm viel für unser tägliches Leben. Niederösterreich...

  • 14.05.19
Politik
Kurt Hackl & Martin Eichtinger

Jugendarbeitslosigkeit
Erste Erfolge der Lehrlingsoffensive

BEZIRK MISTELBACH. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, haben das Land Niederösterreich, das AMS Niederösterreich und der Europäische Sozialfonds die größte Lehrlingsoffensive mit einem Volumen von 46 Millionen Euro gestartet. Rund 7.000 Ausbildungsplätze an 54 Standorten stehen bereit, um jungen Menschen in Niederösterreich den Einstieg in die Lehre zu ermöglichen. Seit 1. Jänner 2019 ist dieses Ausbildungsmodell in Kraft. Minus 15 Prozent „Die Zwischenbilanz nach den ersten drei...

  • 23.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.