Pflegeausbildung

Beiträge zum Thema Pflegeausbildung

Im Februar startet in der  Caritas-Schule in Urfahrdie Ausbildung zur Fach-/Diplomsozialbetreuerin Altenarbeit wahlweise als Teilzeit-Modell.
3

Caritas Oberösterreich
Teilzeit-Modell für Ausbildung in der Altenarbeit

Die Caritas Oberösterreich bietet an ihrer Schule am Schiefersederweg in Linz-Urfahr ab Februar 2022 die Ausbildung für Fachkräfte in der Altenarbeit in Teilzeitform an. OÖ/LINZ. „Mit dem Angebot der Teilzeit-Ausbildung reagieren wir auf den Wunsch vieler Interessierter", so Elisabeth Heinze, Leiterin der Caritas-Schule in Urfahr. Die Teilzeit-Ausbildung ist besser mit Beruf und familiären Verpflichtungen vereinbar. "Außerdem wollen wir auf diesem Weg noch mehr Menschen für einen Beruf in der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Großes Thema "Pflege": Helmut Wallner, Claudia Vogel-Gollhofer, Manfed Dag, Gerritje Vaneveld im Medicubus.
4

Pflege/Ausbildung
"Der Pflegeberuf ist der schönste Beruf überhaupt!"

Pflegefachkräfte werden dringend gesucht; viele Bemühungen um die Pflegeausbildung auch im Bezirk Kitzbühel. ST. JOHANN. "Das Thema 'Pflege' ist hochaktuell, ist emotional aufgeladen; es werden dringend Fachkräfte gesucht, der Bedarf steigt weiter. Die Pandemie hat gezeigt, dass der Pflegeberuf krisensicher ist. Der Pflegeberuf bietet sinnstiftende Arbeit", so AMS-Leiter Manfred Dag einleitend beim Pressetermin im St. Johanner Medicubus. Das Land Tirol hat die Zahl an Ausbildungsplätzen massiv...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
"5 nach 12" bei der Pflege: MitarbeiterInnen vom Altersheim Landeck streikten für eine Gesundheits- und Pflegereform.
7

Altersheim Landeck
"5 nach 12": Allerhöchste Zeit für Pflegereform

LANDECK (sica). Pünktlich um fünf nach zwölf folgten am 10. November auch MitarbeiterInnen vom Altersheim Landeck dem Aufruf der "Offensive Gesundheit", um einen zehnminütigen Streik anzutreten und symbolisch darzustellen, dass es bei der Pflege sprichwörtlich "5 nach 12" ist. Gefordert wird eine Gesundheits- und Pflegereform. Für Durchsetzung entlastender Reformen streikenDer Verbund „Offensive Gesundheit“, bestehend aus AK (Arbeiterkammer), Ärztekammer sowie den Gesundheitsgewerkschaften rief...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Landesrat Martin Eichtinger, Projektleiterin Karin Hebenstreit und MAG-Geschäftsführer Martin Etlinger (v.l.).

Noch bis 30.11.
Pflegeausbildung in Zwettl: Jetzt anmelden!

Anmeldefrist für Ausbildung zur Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz für den Lehrgang im Frühjahr 2022 in Zwettl läuft bis 30. November. ZWETTL. Wer sich für eine Ausbildung zur Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz mit Beginn Februar 2022 in Zwettl interessiert, hat noch bis 30. November 2021 die Möglichkeit, sich anzumelden. „Die dafür zuständige NÖ Koordinationsstelle für Pflegeberufe hilft bei Fragen rund um die Anmeldung weiter. Voraussetzung dafür ist eine Zuteilung durch das AMS...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Landesrat Martin Eichtinger, Projektleiterin Karin Hebenstreit und MAG-Geschäftsführer Martin Etlinger

Pflegeausbildung in Tulln: Jetzt noch anmelden

LR Eichtinger/Etlinger: „Anmeldefrist für Ausbildung zur Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz für den Lehrgang im Frühjahr 2022 in Tulln läuft bis 30. November. Mehr Infos unter: 02742/9005-19200.“ TULLN. Wer sich für eine Ausbildung zur Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz mit Beginn Februar 2022 in Tulln interessiert, hat noch bis 30. November 2021 die Möglichkeit, sich anzumelden. „Die dafür zuständige NÖ Koordinationsstelle für Pflegeberufe hilft bei Fragen rund um die Anmeldung...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Landesrat Martin Eichtinger, Projektleiterin Karin Hebenstreit und MAG-Geschäftsführer Martin Etlinger

Frühjahr 2022
Anmeldung für Pflegeausbildungen bis 30. November möglich

Die Niederösterreiche Pflegekoordinationsstelle unterstützt beim Weg zum Pflegeberuf. Die Kontaktdaten findest du weiter unten im Beitrag. Derzeit befinden sich 421 Personen in Ausbildung.  NÖ (red.) Wer sich für eine Ausbildung zur Pflegeassistenz oder Pflegefachassistenz mit Beginn Februar/März 2022 interessiert, hat noch bis 30. November 2021 die Möglichkeit, sich anzumelden. Für die einjährige Pflegeassistenz-Ausbildung starten ab dem Frühjahr 2022 noch Ausbildungen in Baden, Horn,...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Für 20 Schüler startete am 20. September die kombinierte Ausbildung.
4

Neue Schulkooperation in Bad Ischl
Wenn die Pflegeausbildung schon in der Fachschule startet

Am 20. September war es so weit: Für 20 Schüler fand der lang ersehnte erste Schultag der innovativen Schulkooperation zwischen der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit der Vertiefung Nachhaltigkeitsmanagement (HLW) Bad Ischl und der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut Klinikum Bad Ischl statt. Dank dieser Kooperation erhalten die jungen Menschen nach drei Jahren gleich zwei Abschlüsse – den Schulabschluss an der HLW und den Abschluss für...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Knapp 36.500 Kärntner beziehen derzeit Pflegegeld, der Großteil davon ist in der Pflegestufe 1. 2018 hat Kärnten eine Ausbildungsoffensive gestartet mit dem Ziel 2022 die Zahl der Pflege-Absolventen zu verdoppeln.
Aktion 2

Trotz Fachkräfte-Mangel
Beate Prettner: "Pflege ist kein Pflegefall"

Landesrätin Beate Prettner im Interview über Kärntens Vorreiterrolle im Pflegewesen und Ausbildungswege. Ist die Pflege in Kärnten bereits ein "Pflegefall", wie es vielfach hingestellt wird? Beate Prettner: Keinesfalls! Kärnten nimmt gerade im Pflegebereich österreichweit gesehen eine Vorreiterrolle ein: Wir haben im Pflegewesen zahlreiche Leistungsangebote, Maßnahmen und Unterstützungen, mit denen wir für andere Bundesländer und für den Bund Vorbild sind - beispielsweise mit unserer...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Aktion

LK Mistelbach
"Wir wollen eine FH Außenstelle"

Das Landesklinikum will auch weiterhin eine Ausbildungsstätte für den gehobenen Pflegedienst sein. MISTELBACH. Die Pflegeausbildung hat eine lange Tradition in Mistelbach. Das ist gut so und diese möchte man auch fortführen. Eine Neustrukturierung der Ausbildung bringt den Standort aber in Bedrängnis. Die höhere Pflege wurde auf ein akademisches Niveau gehoben, der Lehrgang wird nun in den Fachhochschulen in Krems, St. Pölten und Wiener Neustadt angeboten. In Mistelbach werden in der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

11. Waldviertler Jobmesse in Schrems
Auf der Suche nach Pflegenachwuchs

Bei der 11. Waldviertler Jobmesse in der Stadthalle Schrems informierten sich viele Schüler*innen - auch gemeinsam mit ihren Eltern - zu den Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege am gemeinsamen Informationsstand der Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege Horn und Zwettl. Dr. Andreas Reifschneider, Geschäftsführer Gesundheit Waldviertel GmbH: „Pflege und Betreuung für die Zukunft sicherzustellen, ist unsere oberste Priorität. Wer sich jetzt entschließt, eine Pflegeausbildung zu absolvieren,...

  • Horn
  • Viola Rosa Semper
Der Diplomjahrgang 2021 der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Tauernklinikums Zell am See mit Vertretern des Tauernklinikums und der Politik.
Aktion

Pflegeausbildung
Diplomlehrgang am Tauernklinikum weiterhin erfolgreich

Die heurigen Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Tauernklinikums Zell am See feierten Ende September ihren Abschluss. Gleichzeitig startete das heurige Schuljahr erstmals mit zwei Klassen gleichzeitig mit der Diplomausbildung.  ZELL AM SEE. Die diesjährigen Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Tauernklinikums haben Grund zur Freude: Sie konnten ihre Ausbildung erfolgreich abschließend und bekamen Ende September in feierlichem Rahmen ihre Diplome...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In der Pflege werden dringend Fachkräfte gesucht. Am 13. Oktober wird online um 17 Uhr über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule informiert.

Online-Vortrag am 13. Oktober
Krisensichere Jobs in der Pflege

BADEN. Interesse an einem krisensicheren Job. Am Mittwoch, dem 13. Oktober um 17 Uhr informiert der Schuldirektor der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Baden im Video-Chat (MS Teams) über das Ausbildungsangebot an der Schule. Besonders im Bereich der Pflege werden ständig neue Fachkräfte gesucht. Der Online-Vortrag beginnt um 17 Uhr. Mittwoch, 13. Oktober 2020 um 17:00 Uhr statt. Anmeldung erforderlich! Besonders im Bereich der Pflege werden ständig neue Fachkräfte gesucht! Schuldirektor...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Für alle, die gerne mit älteren Menschen arbeiten möchten, gibt es eine neue Ausbildungsmöglichkeit im Bezirk Rohrbach.

Heimhilfe/Pflegeassistenz
Neue Ausbildung im Altenheim Rohrbach-Berg

Ab Februar bietet der Sozialhilfeverband Rohrbach gemeinsam mit der Altenbetreuungsschule des Landes OÖ eine eineinhalbjährige Ausbildung zur Heimhilfe und Pflegeassistenz in Rohrbach-Berg an. ROHRBACH-BERG. Pflegefachkräfte sind in der Region gefragt. Sie haben sehr gute Jobchancen im Bezirk und ersparen sich dadurch das mühsame Pendeln in den Zentralraum. Für alle Interessierten wird ab Februar eine neue Ausbildung zur Heimhilfe und Pflegeassistenz angeboten. Organisiert wird diese vom...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch: "Der flächendeckende Ausbau der wohnortnahen kassenärztlichen Versorgung ist und bleibt unser primäres Ziel in der Gesundheitspolitik."

Ärzte- und Pflegemangel
LA Lentsch begrüßt Ende der "Medical-School-Ausritte"

BEZIRK LANDECK, TIROL. Der Zammer SPÖ-Landtagsabgeordnete Benedikt Lentsch fordert angesichts des immer stärker fortschreitenden Ärzte- und Pflegemangels mehr niederschwellige und leistbare Ausbildungs- und Schulungsmöglichkeiten für interessierte Menschen zu schaffen. Niederschwelliges und leistbares Angebot schaffen „Die neue SPÖ Tirol hat sich immer klar gegen eine private Medical School ausgesprochen. Private medizinische Hochschulen, die Studierenden aus einkommensschwachen Familien nicht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LA Marina Ulrich: "Die Attraktivierung der Pflegeassistenz ist ein wichtiger Schritt, um den Fachkräftemangel in der Pflege zu begegnen."
2

FSBHM Landeck-Perjen
LA Ulrich: „Pflegeausbildung ist Gewinn für den Schulstandort Landeck“

LANDECK. VP-Jugendsprecherin Marina Ulrich begrüßt Vorreiter-Schulprojekt an der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck/Perjen. Jugendliche können in ihrer Schulausbildung zusätzlich das erste Semester der Ausbildung zur Pflegeassistenz absolvieren. Vorreiter-Schulprojekt an der FSBHM Landeck-Perjen Im Bezirk Landeck wird der Einstieg in einen Pflegebereich vereinfacht, an der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement Landeck/Perjen wird in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Landesrat Martin Eichtinger mit Projektbetreuerin Karin Hebenstreit und MAG-Geschäftsführer Martin Etlinger
2

St. Pölten
160 Heimhelfer über NÖ Koordinationsstelle ausgebildet

Eichtinger/Etlinger: 78 Personen starten Ausbildung im Herbst, Interesse an Pflegeberufen steigend ST. PÖLTEN. Bereits 160 Personen haben über die NÖ Koordinationsstelle für Pflegeberufe den Heimhilfe-Lehrgang erfolgreich absolviert. 321 weitere befinden sich in Ausbildung und zusätzliche 78 sind schon für die Kurse im Herbst angemeldet. Die Menschen zeigen großes Interesse für Berufe im Pflege- und Sozialbereich. Die NÖ Koordinationsstelle für Pflegeberufe spielt dabei eine besondere Rolle:...

  • St. Pölten
  • Birgit Schmatz
Direktorin Petra Schlechter und Pflegedirektorin Iris Schober freuen sich über die großartigen Ergebnisse des ersten Jahrganges der Ausbildung von FachsozialbetreuerInnen in Tagesform.    Foto: SOB Saalfelden

SOB Saalfelden
Abschlussfeier des ersten SOB-Jahrganges in Tagesform

Obwohl die Ausbildungszeit durch drei Lockdowns und damit verbundenes Distance-Learning stark erschwert wurde, konnten 11 KandidatInnen die anspruchsvolle Ausbildung in der Fachsozialbetreuung mit ausgezeichnetem und 2 mit gutem Erfolg abschließen. Es war die erste Klasse in Tagesform an der SOB Saalfelden, die im September 2019 gestartet wurde. Die AbsolventInnen sind nun fertige Fachsozialbetreuer, Schwerpunkt Altenarbeit, mit integrierter Pflegeassistenz und Demenzbegleitung. Die feierliche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Robert Kalss

Pflegeausbildung
Top oder Flop

Ständig liest und hört man, dass Pflegefachkräfte händeringend gesucht werden. Mich wundert's nicht, dass diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger nach absolvierter Ausbildung ihren Beruf an den Nagel hängen. Mangelnde Wertschätzung, respektloser Umgang, Mobbing/Bossing, schlechte Bezahlung und dazu die permanente physische und psychische Belastung stehen, wie auch bei anderen Sozialberufen, leider nur allzu oft an der Tagesordnung. Idealismus, verbunden mit hohen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Valentina Defacto
Das Team des Vinzentinum Ried freut sich über Interessenten für die Pflegeausbildung.

Krankenhaus Ried
Informationsabend zur Pflegeausbildung

Am Standort des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried kann man sich am Mittwoch, 30. Juni 2021, von 18 bis 19 Uhr, über die Ausbildung zur Pflegefachassistenz informieren. RIED. In Ried werden das dreijährige Pflege-Studium (als Standort der FH Gesundheitsberufe OÖ) und die zweijährige Ausbildung zur Pflegefachassistenz am Vinzentinum Ried angeboten. Pflegeassistenten haben die Möglichkeit, in einem Jahr ein Upgrade zur Pflegefachassistenz zu absolvieren.Für die Ausbildung gibt es...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Claudia Schmid ist neue Standortleiterin der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Schärding.
2

Schärding
Claudia Schmid neue Standortleiterin der Krankenpflegeschule

Mit Mai übernahm Claudia Schmid die Standortleitung an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) in Schärding. SCHÄRDING. Vorgängerin Margit Dantler verabschiedete sich in den wohlverdienten Ruhestand. Schmid ist 44 Jahre alt und absolvierte ihre Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegefachkraft für Kinder und Jugendliche an der ehemaligen Landes-Frauen- und Kinderklinik in Linz. Sie arbeitete zunächst auf der Kinderstation, später im Kreißzimmer und in der...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Soziale Kompetenz und Belastbarkeit gehören zu den Grundvoraussetzungen für einen Beruf in der Pflege.

Jobchancen in der Pflege

Mit erstklassigen Ausbildungsmöglichkeiten gewinnen Pflegeberufe an Attraktivität. Die Einsatzbereiche in der Pflege sind genauso vielfältig wie die Berufe selbst. Von der Kinder- und Jugendlichenpflege bis hin zu Alterskrankenpflege gibt es für Fachkräfte viele Möglichkeiten ihren Beruf auszuüben. Hohe soziale Kompetenz, Empathie, Bereitschaft zur Kommunikation und körperlicher Berührung gehören dabei zu den Grundvoraussetzungen. Wer den Weg in einen Pflegeberuf einschlagen möchte, hat in...

  • Stmk
  • Graz
  • Cindy Thonhauser
Menschen und Arbeit Geschäftsführer Martin Etlinger, AMS NÖ Geschäftsführer Sven Hergovich, Georg Hopf, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und  Landesrat Martin Eichtinger.
Aktion 3

Sicherer Job in NÖ
2.000 Anfragen zu Pflegeausbildung

Teschl-Hofmeister/Eichtinger/Hergovich: Pflegekoordinationsstelle unterstützt und berät vom ersten Anruf bis zum künftigen Arbeitsplatz. 350 Personen sind in Ausbildung, bereits 100 sind in einem Dienstverhältnis. NÖ. Einen sicheren Job zu haben, das ist – gerade in Pandemiezeiten – wichtig. Der Pflegebereich bietet sowohl jetzt als auch in Zukunft Sicherheit: 800 Jobs sind aktuell frei, Tenzend steigend. Als Zukunftsbranche wird von der Heimhilfe über die Pflegeassistenz bis hin zur...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Kathrin Hörschläger (GF Soziale Dienste Stanzertal): „Es war unglaublich, was unsere Mitarbeiter geleistet haben.“
2

Positives Resümee
Soziale Dienste Stanzertal haben Corona-Pandemie bisher gut gemeistert

STANZERTAL (lisi). Die Sozialen Dienste Stanzertal haben die Corona-Pandemie bisher mit Bravour gemeistert. In den kommenden Jahren ist das Unternehmen mit einer Pensionierungswelle konfrontiert – auch derzeit können freie Stellen angeboten werden. Die Sozialen Dienste Stanzertal forcieren und unterstützen Ausbildungen diverser Bereiche. Pflegeberufe sind Berufe mit Zukunft, einem vielseitigen Betätigungsfeld, Karrieremöglichkeiten und sicheren Beschäftigungsaussichten. "Unglaubliches...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elisabeth Zangerl
Engagiert, laut Gewerkschaft werden junge Menschen dennoch ausgebeutet: Heiße Debatten rund um die Pflegeausbildung in der Steiermark.
1 2

Erschütternde Zustände
"Die Pflege-Praktikanten werden ausgebeutet"

Fast gebetsmühlenartig wiederholen politisch Verantwortliche die Bedeutung der Pflege, streichen die Wichtigkeit der Ausbildung und die Rekrutierung von Pflegepersonal für die Zukunft heraus. Offenbar handelt es sich dabei aber vornehmlich um Sonntagsreden, denn die tägliche Praxis sieht leider deutlich anders aus. Die Fraktion der Christgewerkschafter (FCG) zeigt unhaltbare Zustände auf, spricht dabei konkret von der "Ausbeutung der Generation Praktikum". 2.000 unentgeltliche Arbeitsstunden Im...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.