Igel

Beiträge zum Thema Igel

Lokales

"Unser Garten-Igel"

"Er ist über den Sommer und Frühherbst immer wieder in unserem Garten aufgetaucht und sehr zutraulich geworden. Jetzt sucht er langsam sein Winterquartier, aber wie es scheint auch in unserem Garten", freut sich Gaby Zink-Kraftl. Foto Igel mit Sohn David (7).

  • 11.11.19
Lokales
Für den Winterschlaf wurde ein sicheres Quartier gebastelt.
3 Bilder

Naturschutzprojekt
Sicheres Winterquartier für Igel

In Dobersberg bastelte die Kinderbetreuung 5Sinne ein sicheres Winterquartier für die Igel. DOBERSBERG. Aktuell fressen sich Igel ihren Winterspeck an, wenn die Temperaturen unter fünf Grad sinken, beginnen sie ihren Winterschlaf. Damit sie ungestört schlafen können, müssen wir Menschen in der von uns geprägten Kulturlandschaft mitunter ein wenig mithelfen. In Zusammenarbeit mit Obmann Leopold Ledwinka vom Naturpark Dobersberg wurde von den Kindern der Kinderbetreuung 5Sinne ein Igelhaus...

  • 30.10.19
Lokales
Fressnapf-Geschäftsführer Hermann Aigner übergibt den Preis an Gabriele Reisinger, Obfrau der "Igelhilfe Österreich".

Goldener Fressnapf
Igelhilfe ist „Tierisch engagiert“

Fressnapf Österreich ehrte Obfrau Gabriele Reisinger aus St. Lorenz. ST. LORENZ, WIEN. Fressnapf Österreich ehrte mit seiner Spenden-Dachorganisation „Fressnapf hilft!“ heuer erstmals das Engagement von Tierschützern dem „Tierisch engagiert“-Award. In der Kategorie Tierschutz-Engagement des Jahres in Oberösterreich wurde die "Igelhilfe Österreich" in St. Lorenz ausgezeichnet. „Der Igel steht schon seit geraumer Zeit auf der roten Liste der streng geschützten Tiere“, betont Gabriele...

  • 29.10.19
  •  1
Lokales
Auf der Suche nach einem Winterquatier
4 Bilder

Winterquatier, Pielachtal
Die Igel sind auf der Suche

Es ist wieder soweit und viele Igel sind auf dem Weg sich ein geeignetes Versteck zu suchen um dem Winter zu entgehen. PIELACHTAL. Einfach haben es diese Tiere nicht, da sie nicht so geschickt sind mit dem Bau eines Lagers. Wer Lust hat kann ja den Igeln helfen. So geht's Viel braucht man dazu nicht: Eine Holzkiste die man verkehrt auf den Boden stellt, so dass sie ein Dach haben. Dann schneidet man einen Durchgang so ein, dass ein Igel durchpasst - aber nicht seine Feinde. Des Weiteren...

  • 27.10.19
Lokales
4 Bilder

Neuer Bewohner im Hause Kaar
Kleinem Iltis das Leben gerettet !

Wanderer aus Wels haben nahe der tschechischen Grenze ein 5 cm großes „Etwas“ gefunden. Ohne zu wissen, dass es sich um einen 2 Tage alten! Iltis handelt. Ohne zu zögern, haben die Tierfreunde den jungen Iltis in der Hand gewärmt und ihn auf schnellsten Weg zur Wildtierstation nach Reindlmühl gebracht. „Ohne das beherzte Eingreifen der Wanderer, hätte das kleine Tier keine Chance gehabt.“ so Gabi Kaar von der Wildtierstation. Normalerweise bleibt ein Iltis etwa 16 Wochen bei der Mutter und...

  • 27.10.19
Lokales
Jetzt für den Igel ein Winterquartier vorbereiten.

Natur im Garten
Igel ist „Säugetier des Monats Oktober“

Der Igel ist seit 20 Jahren das Wappentier der Umweltbewegung „Natur im Garten“. Der Naturschutzbund hat nun den Igel zum Säugetier des Monats Oktober ernannt. Ein perfekter Zeitpunkt, denn Igel sind bei ihren Vorbereitungen auf den Winterschlaf in die Zielgerade eingebogen. „Natur im Garten“ verrät, wie Naturgärtnerinnen und Naturgärtner den stacheligen Freunden ein Wohlfühlplätzchen zum Einigeln bieten können. TULLN (pa). Im Herbst sind Igel & Co auf der Suche nach geeigneten...

  • 11.10.19
Lokales
Bald steht der Winterschlaf an.

Igel ist „Säugetier des Monats Oktober“

BEZIRK. Der Naturschutzbund hat nun den Igel zum Säugetier des Monats Oktober ernannt. Ein perfekter Zeitpunkt, denn Igel sind bei ihren Vorbereitungen auf den Winterschlaf in die Zielgerade eingebogen. Mit Laub und Holz ist rasch ein gemütliches Wohlfühlplätzchen für die nützlichen Stachelritter geschaffen. Während dem Winterschlaf sollten die Tiere unbedingt ungestört bleiben.

  • 10.10.19
Lokales
Igel lieben Katzenfutter ...
2 Bilder

Igelhilfe
Unterstützung für die stacheligen Gesellen

Der Igel ist das Tier des Monats Oktober. Er braucht die Hilfe des Menschen. PINZGAU.  Der Naturschutzbund Salzburg erklärt den Igel zum "Tier des Monats Oktober" und lädt dazu ein, die stacheligen Gesellen näher kennenzulernen. Auf Naturbeobachtung gibt es Tipps, Igel zu unterstützen und zu melden. Unter allen Meldungen werden bis 31.Oktober drei Igelhäuser verlost. Der Igel ist ein Nachttier und Einzelgänger. Wenn er abends auf Nahrungssuche ist, kann man ihn am ehesten zu Gesicht...

  • 08.10.19
  •  1
  •  2
Lokales

Säugetier des Monats Oktober: Der Igel

Mit seinem unverwechselbaren Stachelkleid zählt der Igel wohl zu den ungewöhnlichsten und gleichzeitig bekanntesten heimischen Wildtierarten. Jetzt im Oktober bereitet er sich auf den Winter vor. Als Unterstützung kann man den eigenen Garten für Igel attraktiv gestalten, indem man abgefallenes Laub liegen lässt, da sich darunter gerne Nahrungstiere des Igels, wie Insekten oder Spinnen, verstecken. Laub- bzw. Reisighaufen bieten zudem ideale Überwinterungsmöglichkeiten. Der Naturschutzbund...

  • 30.09.19
Lokales
© Josef Limberger

Der IGEL
Die Säugetiere Oberösterreichs erleben und erheben

Mit seinem unverwechselbaren Stachelkleid zählt der Igel wohl zu den ungewöhnlichsten und gleichzeitig bekanntesten heimischen Wildtierarten. In Österreich gibt es zwei Arten, den Braunbrustigel, der vor allem in West- und Mitteleuropa anzutreffen ist und den Nördlichen Weißbrustigel, der hauptsächlich in Osteuropa vorkommt. Die Verbreitungsgebiete beider Arten überlappen sich in einer circa 200 Kilometer breiten Zone, die auch durch Oberösterreich verläuft. Rein äußerlich sind Braunbrust- und...

  • 30.09.19
  •  2
  •  3
Lokales

Wildtierschutzverein Igelhof Aurachtal
Herbstzeit ist Igelzeit

Es ist wieder so weit, der Herbst steht vor der Tür und die Igel sind in den Gärten unterwegs.Meist ist dem stacheligem Gesellen schnell geholfen - etwas Katzentrockenfutter bereitstellen, damit der Hunger gestillt werden kann und eine Schlafmöglichkeit mit Stroh gefüllt, rettet einen Igel über den Winter.Igel schlafen im Winter nicht durch, das heißt Sie werden alle 3 bis 4 Wochen wach und haben Hunger und wenn da ein Tellerchen mit Trockenfutter bereitsteht, ist dem Igel...

  • 27.09.19
Lokales
3 Bilder

Igel gerettet
Viel Glück

Nachdem wir einen halbtoten Igel gefunden haben, haben wir ihn zu Dr. Striedner in Noetsch gebracht. Er hat ihn gesund gepflegt. Nach einer Nacht war er ueber den Berg. Wir konnten ihn wieder in die Freiheit entlassen. Gesund, munter und sehr agil. Jetzt muss er noch fressen und an Gewicht zulegen. Viel Glück kleiner Kerl. Pass auf dich auf. Du hast bewiesen, dass du kämpfen kannst.

  • 30.08.19
Lokales
5 Bilder

Der Winter naht
Plätze für Igel gesucht

Die Wildtierstation-Igelhof Aurachtal, bereits weit über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannt, beginnt bereits jetzt mit der Suche nach Winterschlafplätzen für Igel.Der Herbst naht mit Riesen Schritten – bei zunehmend sinkenden Temperaturen, sind die Igel in freier Wildbahn auf der Suche nach einem geeigneten Quartier für den Winterschlaf. Da dies für die putzigen Tiere mit allerhand Risiko und Schwierigkeiten, aber auch Gefahren verbunden ist, werden von vielen Tierfreunden die Igel zur...

  • 23.08.19
  •  1
Lokales
Die Igelbabys werden nun mit der Flasche aufgezogen.
2 Bilder

Wildtierhilfe im Innivertel
Acht Igel-Waisenkinder aufgepäppelt

Kinder haben im Kobernaußerwald acht verwaiste Igelbaby gefunden und die Wildtierhotline verständigt. In der Pfotenhilfe Lochen werden die winzigen "Stacheltiere" nun per Fläschchen aufgezogen. INNVIERTEL/LOCHEN. Am Mittwoch Nachmittag, dem 21. August, haben spielende Kinder im Kobernauerßerwald bei Lohnsburg ein Igelnest entdeckt. Die Babys haben laut geschrien und von der Mutter war weit und breit keine Spur. Nach Rücksprache mit der Wildtierhotline der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe...

  • 22.08.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

EGS Haringsee
Igelbabys suchten verzweifelt nach Mutter

Von den insgesamt sechs verwaisten Igelbabys überlebten zumindest fünf. Diese werden jetzt in der EGS Station Haringsee aufgepeppelt und ausgewildert.  HARINGSEE. Sie kamen sozusagen tröpferlweise. Insgesamt sechs Igelbabys sind über mehrere Tage aus benachbarten Gärten in Marchegg in die von  Eulen- und Greifvogelstation Haringsee (EGS) gebracht worden. Von der Mutter fehlte jede Spur, sie ist wahrscheinlich verunglückt. „Die Bewohner der Gärten waren sehr aufmerksam und engagiert;...

  • 14.08.19
  •  1
Lokales
Stolzer Lebensretter: Florian (2,5) mit "seinem Igel".
3 Bilder

Kleiner Held
Bub rettet Igel aus Pool

Lebensretter Florian fischte einen jungen Igel aus dem Pool und rette damit sein Leben. BRUCK/L. Florian ist zweieinhalb Jahre alt und hat ein großes Herz für kleine Igel. Im Garten war ein Igeljunges in den Pool gefallen, ohne Florian hätte es nicht überlebt. Großes Missgeschick Mama Lisa erzählt von ihrem Erlebnis: "Mein zweieinhalbjähriger Sohn Florian hat einen Igel im Pool entdeckt. Gemeinsam haben wir ihn mit dem Kescher aus dem Wasser gefischt." Offensichtlich keine Sekunde zu...

  • 30.07.19
  •  1
Lokales
 Christoph Reiter-Havlicek und  René Lobner

Positive Bilanz
Bereits 16 Gemeinden im Bezirk setzen auf Natur im Garten

Natur im Garten erfreut sich immer größerer Beliebtheit - auch im Bezirk Gänsrndorf sind schon 16 Gemeinden mit dabei.  BEZIRK (top). Die Initiative „Natur im Garten“ feiert heuer ihren 20. Geburtstag und ist zu einer Bewegung in ganz Niederösterreich und darüber hinaus geworden. „337 Gemeinden in ganz Niederösterreich setzen bereits auf biologischen Pflanzenschutz und arbeiten mit mechanischen und thermischen Maßnahmen. Naturnahes Gärtnern ist ein wichtiger Beitrag, die Ökologie in Ordnung...

  • 25.07.19
Lokales
Mehrmals die Woche verirren sich Igel in im stillgelegten Brunnen beim Gemeindebau Adalbert-Stifter-Straße. Doch schaffen sie es nicht ohne Hilfe wieder hinaus.
4 Bilder

Brigittenauer Tierretter
Sorge um junge Igel im Gemeindebau

Gemeindebau Adalbert-Stifter-Straße: Besorgter Anrainer rettet die stachligen Tiere wiederholt aus einem stillgelegten Brunnen. BRIGITTENAU.  Eigentlich leben Igel in unterholzreichen, lichten Laub- und Mischwäldern und im Grasland. Doch die stachligen Tiere sind auch in Gärten – insbesondere am Stadtrand – anzutreffen. So leben die bis zu 35 Zentimeter großen Insektenfresser auch in der Brigittenau. "Seit einiger Zeit rette ich regelmäßig eine ganze Igelfamilie, die ich immer wieder...

  • 02.07.19
  •  3
Lokales
2 Bilder

Gerti sagt: Denkt auch an die Igel!

BAD VÖSLAU. Die Vöslauer "Igel-Mama" Gerti Pellegrini weist alle Tierliebhaber darauf hin, in ihren Gärten Trinkschüsserl für Igel bereitzustellen. Bei dieser Sommerhitze finden die Igel oft nichts zu trinken, ihre einzige Zuflucht sind Gärten. Die Igel kommen meist nachts. "Sehr viele Igel fallen schon dem Verkehr zum Opfer, es gibt schon immer weniger Igel, tun wir was, um ihnen zu helfen," so die Vöslauerin, die zur Zeit auch gerade wieder ein verirrtes Igel-Junges mit der Milch-Pipette...

  • 01.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
48 Bilder

Nützlingshotel
"Natur im Garten" knackt Weltrekord

Der lang geplante Weltrekordversuch von "Natur im Garten" wurde in Tulln abgehalten. Und: gecknackt! TULLN / BEZIRK. "Natur im Garten" veranstaltete heute den Weltrekordversuch rund um das Größte Nützlingshotel der Welt. „Wir haben den Weltrekord um 70 Prozent überboten“, ist Landesrat Martin Eichtinger begeistert. Auf der Garten Tulln wurde nämlich in einem Gemeinschaftsprojekt das größte Nützlingshotel der Welt errichtet. Mehr als eintausend Schüler aus über 60 Schulklassen verschiedener...

  • 27.06.19
Lokales
Der Igel steckte zwischen den Gitterstäben fest.
3 Bilder

St. Pölten
Feuerwehr befreite Igel aus Gartentor

Einsatzkräfte eilten stacheligem Freund zu Hilfe. Igel wurde aus misslicher Lage befreit. ST. PÖLTEN. Stacheliger Einsatz für die Feuerwehr St. Pölten-Stadt. Vor kurzem wurde sie zu einer Tierrettung in der Landeshauptstadt alarmiert. Ein Igel war zwischen den Gittern eines Gartentors stecken geblieben. Mit einem Handspreitzer wurden die Gitterstäbe auseinander gedrückt und der Igel konnte so gefahrlos aus seiner Notlage befreit werden. Anschließend konnte das Tier wieder in die freie Natur...

  • 07.06.19
Lokales
Petition https://www.pro-eisring-sued.at/petitionstext/
runterladen und an Gabriele Sturm einscannen
5 Bilder

Erdberg-Monatstreffen Juni
Wiener Naturwacht - Petition Pro Eisring Süd

Die Wiener Naturwacht mit Ihrem Sitz im dritten Wiener Gemeindebezirk beschützt unsere Naturräume schon seit 30 Jahren. Heute fand die monatliche Versammlung des Monats Juni im Gasthaus Bauer in der Erdbergstrasse, einem gemütlichen Lokal mit Wiener Küche statt. Tony Rei berichtete, dass in Wien  in den letzten Jahren 22% der Grünflächen verbaut und zubetoniert wurden. Daher fordert die Wiener Naturwacht, dass für jede neu errichtete Wohnung oder Büroeinheit auf der gleichen Grundfläche ein...

  • 03.06.19
  •  2
Freizeit
5 Bilder

Gino's tollkuehner Ritt
Jadersdorfer Alm

1. JUNI. Der Sommer gruesst. Diesmal waren wir im Gitschtal unterwegs. Von Jadersdorf zur Jadersdorfer Alm. Wunderschöne Wanderung mit Blick auf den Weißensee. Einige Wanderer kamen uns von der anderen Seite entgegen. Mit der Bergbahn lässt es sich leichter wandern. Die Natur ist hier echt in Ordnung. Sogar einen lebendigen!!!!!!! Igel sind wir begegnet. Mister D nutzte ihn gleich als Reittier. Danke für unser schönes Kaernten. Ich wuerde es für kein Land der Welt eintauschen.

  • 01.06.19
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.