Goldener Igel

Beiträge zum Thema Goldener Igel

Freizeit
Foto von links: Reinhard Kittenberger (Obmann "Die Gärten Niederösterreichs“), Jörg Miggitsch (Projektleiter des Karikaturengartens), Sabina Achtig ("Natur im Garten"-Beraterin Waldviertel), Landesrat Dr. Martin Eichtinger

Der Schaugarten in Brunn am Wald erhielt 2 Auszeichnungen
Verleihung des Goldenen Igels und der Filmklappe an den Karikaturengarten

Jedes Jahr wird der „Goldene Igel“ an jene Schaugärten Niederösterreichs verliehen, die im vergangenen Jahr zu 100 Prozent ökologisch gepflegt wurden. Mit dieser Auszeichnung werden die vor den Vorhang gebeten, die durch besondere Pflege und als beispielhaftes und wegweisendes Vorbild das Gartenjahr bestritten haben. So wurde am im Stadtsaal Zwettl auch der Karikaturengarten Brunn am Wald mit dem Goldenen Igel ausgezeichnet. Erstmals wurde von den Gärten Niederösterreichs auch die...

  • 29.04.19
Lokales
Präs. Alfred Riedl, Umweltstadträtin Daniela Mohr, Gärtnerin Tanja Haselgruber, Landesrat Dr. Martin Eichtinger (v.l.).

Die Igel-Familie hat Zuwachs bekommen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Mit naturnaher Planung, ökologischer Gestaltung und umweltgerechter Pflege der Grünanlagen zählt die Stadt Ternitz seit Jahren zu den Umweltmustergemeinden Niederösterreichs. Bereits das dritte Jahr in Folge wurde dieses Engagement mit dem begehrten Umweltpreis "Goldener Igel" ausgezeichnet. „Wir haben uns bereits im Jahr 2015 mit Gemeinderatsbeschluss dazu bekannt, keine glyphosathaltigen Unkrautvernichtungsmittel einzusetzen und die Beikrautbekämpfung mechanisch...

  • 24.04.19
Lokales
Stadtgärtner Norbert Dallinger (Wr. Neustadt), Petra Hirner, GR Roman Schmied (Bad Erlach), Bürgermeister Josef Schrammel (Lichtenegg), GGR Josef Schwarz (Lichtenegg), Gemeinderat Anton Baderer (Marktgemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl, Bürgermeister Ing. Gustav Glöckler (Marktgemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl, Präsident Alfred Riedl, Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Erich Rasner (Wiesmath), GGR Gaby Grundtner (Wiesmath) und Bürgermeisterin Ernestine Sochurek (Winzendorf-Muthmannsdorf).

Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige Lebensqualität

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Der „Natur im Garten“ Gemeindetag 2019 stand im Zeichen von „Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige Lebensqualität“. In Zeiten des Klimawandels gewinnen öffentliche Grünflächen zunehmend an Bedeutung. Über 300 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter folgten der Einladung zum Fachtag, 57 Gemeinden wurden mit dem „Goldenen Igel 2018“ von „Natur im Garten“ ausgezeichnet. Im Bezirk Wr. Neustadt erhielten Bad Erlach, Wöllersdorf-Steinabrückl und Wiesmath den...

  • 17.04.19
Leute
Bürgermeister Franz Dam (Absdorf), Umweltgemeinderat Franz Nefischer (Absdorf), Umweltgemeinderätin Ricarda Öllerer (Sitzenberg), Gerhard Fichtenbauer (Königstetten), Bürgermeister Roland Nagl (Königstetten), Florian Paar (Königstetten), Astrid Pillmayer (St. Andrä/Wördern), Andreas Spannagl (St. Andrä/Wördern), Mario Jaglarz (Tulln), Stadtrat Johann Mayerhofer (Tulln), Robert Lhotka, Präsident Alfred Riedl, Jutta Angerer (Kirchberg/Wagram), Landesrat Martin Eichtinger, Umweltgemeinderat Robert Heiss (Grafenwörth), Vizebürgermeister Stadtrat Roland Honeder, Ludwig Mayr (Klosterneuburg), Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, Franz Aigner (Kirchberg/Wagram), Umweltgemeinderat Herbert Ziska (Zeiselmauer-Wolfpassing).

Natur im Garten
Gemeinden für Grünflächen gegen den Klimawandel

Öffentliche Grünflächen können in Hinblick auf den Klimawandel eine Verbesserung der Lebensqualität in unseren Gemeinden leisten BEZIRK TULLN (pa). Der „Natur im Garten“ Gemeindetag 2019 stand im Zeichen von „Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige Lebensqualität“. In Zeiten des Klimawandels gewinnen öffentliche Grünflächen zunehmend an Bedeutung. Über 300 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter folgten der Einladung nach Mödling. Prävention durch Grünräume„Parks und Grünräume...

  • 17.04.19
Lokales
Amtsleiterin Andrea Grames (Bad Pirawarth), Präsident Alfred Riedl, Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Kurt Jantschitsch (Bad Pirawarth), Vizebürgermeister Dieter Koch (Hohenau an der March) und „Natur im Garten“ Regionalberaterin Martina Liehl-Rainer

Goldener Igel
Gemeinden wappnen sich für den Klimawandel

Bad Pirawarth durfte sich im Rahmen des Natur im Garten Gemeindetages über die Auszeichnung des Goldenen Igel 2018 freuen. Hohenau wurde neu als Vorbildgemeinde aufgenommen.  BAD PIRAWARTH / MÖDLING.  „Öffentliche Grünflächen können in Hinblick auf den Klimawandel eine Verbesserung der Lebensqualität in unseren Gemeinden leisten“, sagt Landesrat Martin Eichtinger anlässlich des "Natur im garten Gemeindetages". Dieser stand im Zeichen von „Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige...

  • 16.04.19
Lokales
Bürgermeister Paul Horsak (Kirchstetten), Vizebürgermeister Josef Friedl (Kirchstetten), Gemeindegärtnerin Gabriele Hackl (Böheimkirchen), Umweltgemeinderätin Maggie Dorn-Hayden (Böheimkirchen), Bürgermeister Johann Hell (Böheimkirchen), Präsident Alfred Riedl, Landesrat Martin Eichtinger, Margarete Maron (Kirchstetten), Bürgermeister Schmidl-Haberleitner (Pressbaum), Bürgermeister Johann Novomestsky (Tullnerbach) und „Natur im Garten“-Regionalberater Robert Lhotka.

Kirchstetten wappnet sich für den Klimawandel

Landesrat Martin Eichtinger: „Öffentliche Grünflächen können in Hinblick auf den Klimawandel eine Verbesserung der Lebensqualität in unseren Gemeinden leisten." KIRCHSTETTEN. Der „Natur im Garten“-Gemeindetag 2019 stand im Zeichen von „Gemeindegrün – Potenzial für hochwertige Lebensqualität“. In Zeiten des Klimawandels gewinnen öffentliche Grünflächen zunehmend an Bedeutung. Über dreihundert Gemeindevertreter folgten der Einladung nach Mödling. "Parks und Grünräume leisten einen wertvollen...

  • 15.04.19
Lokales
Präsident Alfred Riedl, Bürgermeister Ferdinand Köck und Landesrat Martin Eichtinger bei der Überreichung des „Goldenen Igels“ an die Marktgemeinde Gumpoldskirchen.
2 Bilder

Natur im Garten
Goldener Igel für Gumpoldskirchen

19040 | Goldener Igel für Gumpoldskirchen MÖDLING | Gumpoldskirchen hatte die öffentlichen Grünräume 2018 nach den Kriterien der Initiative „Natur im Garten“ und damit zu 100% ökologisch gepflegt. Bürgermeister Ferdinand Köck durfte am 5. April 2019 in Mödling stattgefundenen Gemeindetag 2019 von Landesrat Martin Eichtinger und Präsident Alfred Riedl dafür die Auszeichnung des Goldenen Igels entgegennehmen. Jährlich werden jene Schaugärten mit dem „Goldenem Igel“ ausgezeichnet, die...

  • 05.04.19
Lokales
Reinhard Kittenberger, Alexander Schneider, Veronika Plöckinger-Walenta, Landesrat Martin Eichtinger, Martina Liehl-Rainer.

Auszeichnung
"Goldener Igel" für Museumsdorf Niedersulz

NIEDERSULZ. Das Weinviertler Museumsdorf Niedersulz freut sich  über den „Goldenen Igel“. Bereits das siebente Mal in Folge bekam das Museumsdorf die Auszeichnung von „Natur im Garten“ verliehen. Jährlich werden jene Schaugärten mit dem „Goldenen Igel“ ausgezeichnet, die einerseits in Qualität und Umfang überzeugen und andererseits die Kriterien von „Natur im Garten“ - keine chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel und kein Torf - während der vorangegangenen Gartensaison...

  • 02.04.19
Lokales
Christine Lechner auf jener Grünfläche, die bearbeitet und renaturiert wird.

St. Veit kehrt zur Natur zurück

ST. VEIT. "Wir nehmen uns ein Beispiel an der großartigen Arbeit vieler Gartenbesitzer in St. Veit und starten nun gemeinsam das Projekt: 'Natur im öffentlichen Raum'. Als erste Wiesenfläche wurde ein Bereich vor der Mittelschule gemeinsam mit dem Schulwart und der Leiterin der Mittelschule gewählt. Mir ist es ganz wichtig, dass unsere Schüler als Wiesenbotschafter fungieren und die Entwicklung der Artenvielfalt miterleben können“ erklärt  Christine Lechner, Natur im Garten Verantwortliche in...

  • 28.03.19
Lokales
Foto Goldener Igel 2018 – Schaugärten: Wolfgang Praskac (Praskac Pflanzenland), Franz Aigner (Alchemistenpark/Kirchberg am Wagram), Franz Gruber (DIE GARTEN TULLN), Paul Weinzierl (DIE GARTEN TULLN), Thomas Uibel (DIE GARTEN TULLN), Jutta Angerer (Alchemistenpark/Kirchberg am Wagram), Eva Koloseus (Stadtgemeinde Tulln), Landesrat Martin Eichtinger, Vizebürgermeister Harald Schinerl (Stadtgemeinde Tulln), Mario Jaglarz (Stadtgemeinde Tulln), „Natur im Garten“ Regionalberater Leopold Mayrhofer und Reinhard Kittenberger (Obmann Die Gärten Niederösterreichs).

Natur im Garten
20 Jahre Jubiläum und "Goldener Igel" in Grafenwörth

Landesrat Martin Eichtinger: „20 Jahre ,Natur im Garten‘ sind ein Grund zum Feiern und gleichzeitig Verantwortung, die Lebensqualität in Niederösterreich weiter zu steigern.“ GRAFENWÖRTH/BEZIRK TULLN (pa). Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Bei der ersten von insgesamt fünf Stationen der Jubiläumstour durch Niederösterreich führte Biogärtner Karl Ploberger im Haus der Musik in Grafenwörth durch den Abend....

  • 22.03.19
Lokales
Natur im Garten“ Regionalberater Leopold Mayrhofer, Reinhard Kittenberger (Obmann Die Gärten Niederösterreichs), Andrea Kieninger (Hellerhof Paudorf), Leopoldine Melzer (Hellerhof Paudorf) und Landesrat Martin Eichtinger.

Goldener Igel für den Schaugarten Hellerhof in Paudorf

PAUDORF. Landesrat Martin Eichtinger: „20 Jahre ,Natur im Garten‘ sind ein Grund zum Feiern und gleichzeitig Verantwortung, die Lebensqualität in Niederösterreich weiter zu steigern.“ Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Bei der ersten von insgesamt fünf Stationen der Jubiläumstour durch Niederösterreich führte Biogärtner Karl Ploberger im Haus der Musik in Grafenwörth durch den Abend. „Niederösterreich hat sich...

  • 15.03.19
Lokales
StR. Karl Riepl, Bgm. Erwin Bernreiter, GR Thomas Bauer Isabella Seifried und Vera Pfeiffer freuten sich über die Auszeichnung.        Foto: Stadtgemeinde

„Goldener Igel“ für Hollabrunn

Die Stadt erhielt für umweltbewusste Grünflächenpflege Auszeichnung. HOLLABRUNN. Nach den Auszeichnungen in den Jahren 2015 und 2016 hat Hollabrunn auch für das Jahr 2017 die Plakette „Goldener Igel“ für eine umweltbewusste Pflege erhalten! Für Bürgermeister Erwin Bernreiter ist das eine Bestätigung: „Wir müssen auch auf die nachfolgenden Generationen achten, sei es durch umweltbewusste Maßnahmen oder durch zukunftsorientiertes Denken & Handeln – der Weg der hier eingeschlagen wurde ist absolut...

  • 28.08.18
Lokales
Die Marktgemeinde Wiener Neudorf wurde zum zweiten Mal mit dem "Goldenen Igel" ausgezeichnet, Vizebürgermeisterin Elisabeth Kleissner (4.v.l.) und Bürgermeister-Stellvertreter Robert Stania (3.v.r.) freuen sich unter anderem darüber.

Wiener Neudorf pflanzt Bäume mit Mehrwert

In Wiener Neudorf startet im Herbst ein ambitioniertes Pilotprojekt: jeder neu gepflanzte Baum wird einen Mehrwert haben. Was das konkret bedeutet, erklärt Vizebürgermeisterin Elisabeth Kleissner, Umweltforum: “Bislang haben wir uns verpflichtet, jeden gefällten Baum durch eine Neupflanzung zu ersetzen. Von nun an werden alle neuen Bäume ein Teil unserer Antwort auf den Klimawandel sein. Wir bevorzugen heimische Arten, die auch Mehrwert für die Tierwelt bieten. Die Bepflanzung wird so...

  • 07.08.18
Lokales

Wenn andere mähen, wird hier gechillt

ENZESFELD-LINDABRUNN (les). Großartig gedeihen heimische Pflanzenarten auch auf sehr trockenen Standorten in der Marktgemeinde Enzesfeld-Lindabrunn, nachdem es anfänglich doch einige Zweifler gegeben hat. Doch nun gibt uns der Erfolg recht. Wo andere mähen und schwitzen , können wir uns hier am Artenreichtum freuen. In der Gemeinde wechseln sich Wildflächen, Blumenwiesen und Staudenbeete ab. Grünflächen, die der Mensch nicht nutzt, werden zu Blühwiesen und somit sofort zum Lebensraum für...

  • 01.07.18
  •  1
Lokales
LAbg. Christoph Kaufmann, Umweltgemeinderat Leopold Spitzbart, Thomas Pöll (Wirtschaftshof der Stadtgemeinde Klosterneuburg), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Landesrat Martin Eichtinger, Roland Honeder, Stadtrat für Biodiversität, und Simon Leitgeb (Stadtgartenamt der Stadtgemeinde Klosterneuburg) bei der Überreichung des Goldenen Igels.

Klosterneuburg darf sich mit dem zweiten Goldenen Igel schmücken

Am 22. Mai ist Tag der Artenvielfalt – die inzwischen zweite Auszeichnung für die Bemühungen um pestizidfreies Gärtnern kommt daher goldrichtig. „Natur im Garten“ überreichte die Plakette im Rahmen des Gemeindetags 2018. KLOSTERNEUBURG (pa). Klosterneuburg freut sich über den nunmehr zweiten Goldenen Igel, die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. Chemie- bzw. pestizidfreie Grünraumgestaltung ist somit die oberste Devise. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetags in Waidhofen an der...

  • 09.05.18
  •  1
Lokales
Elisabeth Chiba (Gaaden), Norbert Rauch (Mödling), Landesrat Martin Eichtinger, Ulla Freilinger (Mödling), Stadtrat Leopold Lindebner (Mödling), Christine Eibl (Laxenburg) und Bürgermeister Rainer Schramm (Gaaden).

'Goldener Igel' für 4 Mödlinger Gemeinden

BEZIRK MÖDLING. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetages in Waidhofen an der Ybbs wurden 57 Gemeinden mit dem „Goldenen Igel 2017“ ausgezeichnet. Im Bezirk Mödling erhielten die Gemeinden Gaaden, Laxenburg, Mödling und Wiener Neudorf die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie machen Niederösterreich durch ihr Engagement noch...

  • 08.05.18
Lokales
Hildegard Toth (Deutsch-Wagram), Gemeinderätin Susanne Predl (Deutsch-Wagram), Landesrat Martin Eichtinger, Amtsleiterin Andrea Grames (Bad Pirawarth) und Bürgermeister Kurt Jantschitsch (Bad Pirawarth).

Bad Pirawarth und Deutsch-Wagram erhalten Auszeichnung „Goldener Igel“

Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetages in Waidhofen an der Ybbs wurden 57 Gemeinden mit dem „Goldenen Igel 2017“ ausgezeichnet. Im Bezirk Gänserndorf erhielten die Gemeinden Bad Pirawarth und Deutsch-Wagram die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie machen Niederösterreich durch ihr Engagement noch lebenswerter“, so Landesrat Martin...

  • 07.05.18
Lokales
Josef Motusz (St. Leonhard am Forst), Bürgermeister Martin Leonhardsberger (Mank), Bürgermeisterin Rosemarie Kloimüller (St. Oswald), Landesrat Martin Eichtinger, Gemeinderätin Barbara Leonhardsberger (St. Oswald), Naturvermittlerin Gerda Wolf (St. Oswald), Franz Lumesberger-Hintersteiner (Artstetten-Pöbring), Elfriede Lumesberger-Hintersteiner (Artstetten-Pöbring).

100 Prozent natürlich: Vier goldene Igel im Bezirk Melk

BEZIRK. 263 Gemeinden in Niederösterreich – alleine 24 im Bezirk Melk – verzichten bei der Grünflächenpflege auf Pestizide. „75 Prozent der Niederösterreicher wünschen sich naturnah gepflegte öffentliche Grünraume. Es freut uns sehr, dass die Kernkriterien der Aktion ,Natur im Garten‘ von immer mehr Gemeinden aktiv umgesetzt werden und diese damit eine intakte Umwelt fördern“, so Landesrat Martin Eichtinger. Im Rahmen des "Natur im Garten"-Gemeindetages in Waidhofen/Ybbs wurden nun jene...

  • 07.05.18
Lokales
Gemeinderat Martin Jandl (Purgstall), Gemeinderätin Leopoldine Fröschl (St. Georgen an der Leys), Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Stefan Schuster (St. Georgen an der Leys), Bürgermeisterin Waltraud Stöckl (St. Anton an der Jessnitz) und Gemeinderätin Monica Karner (St. Anton an der Jessnitz).

Drei "Goldene Igel" für Scheibbs

SCHEIBBS. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetages in Waidhofen wurden 57 Gemeinden mit dem „Goldenen Igel 2017“ ausgezeichnet. Im Bezirk Scheibbs erhielten die Gemeinden Purgstall an der Erlauf, St. Anton an der Jessnitz und St. Georgen an der Leys die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie machen Niederösterreich durch ihr Engagement...

  • 07.05.18
Lokales
Vizebürgmeister Herbert Bauer (Poysdorf), Landesrat Martin Eichtinger, Gemeinderätin Sabine Lenk und Maria Schreiber (beide Poysdorf).

Goldener Igel für Poysdorf

POYSDORF/WAIDHOFEN. Im Rahmen des „Natur im Garten“ Gemeindetages in Waidhofen an der Ybbs wurden 57 Gemeinden mit dem „Goldenen Igel 2017“ ausgezeichnet. Im Bezirk Mistelbach erhielt Poysdorf die höchste Auszeichnung von „Natur im Garten“. „Diese Gemeinden verpflichten sich nicht nur der Einhaltung der ,Natur im Garten‘ Kriterien, sondern dokumentieren und evaluieren ihre Leistungen. Sie machen Niederösterreich durch ihr Engagement noch lebenswerter“, so Landesrat Martin...

  • 03.05.18
Lokales
Martin Eichtinger mit Josef Schmidl-Haberleitner und Michael Sigmund

Erneut "Goldener Igel" für Pressbaum

Bereits 2016 wurde die Gemeinde Pressbaum mit den Preis von „Natur im Garten“ ausgezeichnet, nun erhielt sie den zweiten "Goldenen Igel". PRESSBAUM. Pressbaum verzichtet bereits seit 2015 auf den Einsatz von Pestiziden und chemisch-synthetischen Düngemitteln auf den öffentlichen Grünflächen der Stadtgemeinde. Im Jahr 2016 wurde ihr deshalb von der „Natur im Garten“-Initiative des Landes Niederösterreich der „Goldene Igel“ verliehen. Neue Blumenwiese Nun legte die Gemeinde-Politik von...

  • 27.04.18
Lokales
Auch im Bezirk bemühten sich Schaugarten-Betreiber besonders, um diese Auszeichnung zu erhalten.                                                                                      Foto: Privat

Goldener Igel für unsere Gärten

Einige herrliche Schaugärten aus dem Bezirk wurden ausgezeichnet. Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute...

  • 24.04.18
Lokales
Reinhard Kittenberger, Helmut und Brigitte Mahr (Breitstetten), Alexander Schneider (Niedersulz), Landesrat Martin Eichtinger, Franz Bacher, Katharina Helmreich, Gerald Oitzinger (alle Schlosspark Eckartsau) und Felix Schnabl (Schlossinsel schlossORTH Nationalpark Zentrum).

Fünf Schaugärten im Bezirk Gänserndorf erhalten Auszeichnung „Goldener Igel“

BEZIRK. Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen und Niederösterreich...

  • 11.04.18
Lokales
Rudolf Starkl, Reinhard Kittenberger, Andrea Rauscher (Schaugarten Rauscher), Wolfgang Praskac, Edwin und Edeltraud Pak (Schaugarten Pak), Landesrat Martin Eichtinger, Gerhard und Uschi Weber (Schaugarten Weber), Jutta Angerer (alle Alchemistenpark Kirchberg/Wagram), Simon Hari (DIE GARTEN TULLN), Siegfried Tatschl, Franz Aigner (beide Alchemistenpark Kirchberg/Wagram), Rene Pollross (DIE GARTEN TULLN), Franz Gruber (DIE GARTEN TULLN) und Mario Jaglarz (Stadtgemeinde Tulln).

"Goldener Igel" für zehn Tullner Schaugärten

BEZIRK TULLN (pa). Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen und...

  • 10.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.