01.12.2017, 08:22 Uhr

GEMEINSAM.SICHER in Wilfersdorf!

Dieser Tage hat die Gemeinde Wilfersdorf zu einem GEMEINSAM.SICHER- Informationsvortrag in den Festsaal ins Liechtensteinschloss Wilfersdorf geladen.
Zahlreiche Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger haben der Einladung Folge geleistet und haben die interessanten und informativen Ausführungen, Erklärungen und Ratschlägen der Vortragenden gehört und haben sich im Anschluss auch aktiv in die Abschlussdiskussion eingebracht!
Hauptthema des Abends waren Wohnhaus- und Wohnungseinbrüche! Wie kann ich mich gegen Einbrüche schützen? Was kann ich selbst zur Vermeidung von Einbrüchen beitragen? Welche Objekte werden von dem/den Tätern bevorzugt? Wie ist das Verhalten der Täter? Wie schütze ich mein Fahrrad vor Diebstahl? Zusammenarbeit von Polizei und Bevölkerung! Prävention und vieles mehr!
Auch wurden Statistiken in diesem Zusammenhang aus dem Bezirk Mistelbach sowie aus Landes- und Bundesebene erörtert, sowie die Nähe der Tatörtlichkeiten zu Bahnlinien, Autobahnen und Hauptverbindungsstraßen besprochen.
Die erfahrenen und hochrangigen Vortragenden waren der GEMEINSAM.SICHER-Koordinator von Mistelbach, Bezirkspolizeikommandant Oberst Florian Ladengruber und dessen Stellvertreter, der Leiter vom Kriminalreferat beim Bezirkspolizeikommando Mistelbach, Oberstleutnant Johannes Jantschy.
Seitens der Gemeinde Wilfersdorf waren anwesend der Bürgermeister Josef Tatzber und die, unteranderem für Sicherheit zuständigen, Gemeinderäte Josef Kohzina und Ing. Herwig Krammer.
In den nächsten Monaten sind weitere GEMEINSAM.SICHER-Informationsveranstaltungen für die Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger innerhalb der Gemeinde Wilfersdorf geplant.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.