15.10.2014, 10:10 Uhr

Weiterer Stromgleiter im Einsatz

Hr. Kronsteiner, Fa. Polke, Lisa Rohrböck, Adelheid und Josef Dorn. (Foto: privat)
Seit September ist in Altenmarkt ein weiterer Stromgleiter stationiert. Ortsvorsteher Josef Dorn freut sich über die gelungene Umsetzung des Carsharingprojektes. Für nur 99 Euro Jahresbeitrag können damit die Stromgleiter in Gaubitsch und Altenmarkt auf zwei Elektroautos zugreifen, pro Kilometer sind 15 Cent zu bezahlen.

Der offizielle Start erfolgte am 4. Oktober im Rahmen des Oktoberfestes in Altenmarkt. Unter anderem wurde eine Stromgleiter Trophy durchgeführt, wobei der sparsamste Verbrauch mit Preisen belohnt wurde. Sieger wurde Christian Eigner aus Kleinbaumgarten mit dem einem Durchschnittsverbrauch von 9,4 kWh – damit wäre er mit einer Akkuladung über 200 Kilometer weit gekommen. Der Rundkurs hatte eine Länge von 11,2 Kilometern und führte von Altenmarkt über Hanfthal, Unterstinkenbrunn und Kleinbaumgarten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.