23.09.2014, 13:36 Uhr

Charity-Golf-Turnier zu Gunsten von Menschen mit Behinderung

(Foto: Frank)
Das Andreas Führer-Charity-Turnier ging heuer bereits zum 9. Mal auf der Golfanlage des Veltlinerland Poysdorf über die Bühne. Mit Hilfe zahlreicher Sponsore erspielten die fleißigen Turnierteilnehmer 6.592 Euro für den guten Zweck. Der gesamte Betrag kommt den Kolping-Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in Poysdorf zu Gute.

Beim anschließenden Galadinner im Hotel Veltlin überreichte Organisator Andreas Führer den Scheck an Christina Schodl-Meier. Diese freut sich über das soziale Engagement und bedankt sich beim Initiator, dem Chef von Intersport Führer und Vedes, für die großartige Unterstützung: „Es ist eine tolle Chance für unsere Einrichtung! Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.