01.09.2016, 07:40 Uhr

Indonesische Botschaft bringt Kampfkunst-Großmeister nach Ladendorf

(Foto: privat)
LADENDORF. Die indonesische Kampfkunst Pencak Silat zählt zu den effektivsten aber auch verspieltesten Kampfkünsten weltweit. Sie verbindet Selbstverteidigung, Gesundheit und Fitness in einer tänzerisch ästhetischen Form. Trainiert wird Körper und Geist. Über die Kontakte des in Neubau wohnenden Stefan Taibl schickt die Indonesiche Botschaft einen Großmeister dieses Kampfsports nach Österreich. „Pak Syofian gilt als lebende Legende, er trainiert seit seiner frühesten Jugend, und ihm zuzuschauen und von ihm zu lernen ist ein reines Vergnügen! Wir freuen uns, diese Möglichkeit in Österreich anbieten zu können“ so Herr Taibl, der in Ladendorf einen mittlerweile international beachteten Verein für Indonesische Kampfkunst betreibt und auch als Präsident des österreichischen Verbands wirkt. Ende September findet ein Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Turnsaal der Gemeinde Ladendorf statt.
Infos unter www.anak-harimau.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.