Admira Wacker feuert Toni Polster

Toni Polster.  FOTO: Güni ART
4Bilder
  • Toni Polster. FOTO: Güni ART
  • hochgeladen von Güni ART

Die Amtszeit von Toni Polster als Trainer von Admira Wacker Mödling ist schon wieder zu Ende. Klubmanager Alexander Friedl habe Polster Freitagabend davon in Kenntnis gesetzt.

Die mit null Punkten am Tabellenende liegenden Südstädter trennten sich noch vor dem wichtigen Bundesligaspiel der vierten Runde am Samstagabend gegen den Vorletzten Sturm Graz von ihrem Cheftrainer.

"Aufgrund des unglücklichen Saisonstarts mit null Punkten in den ersten drei Runden, einer negativen Tordifferenz von 2:11 sowie diverser Auffassungsunterschiede hat der FC Admira Wacker Mödling den Entschluss gefasst Trainer Toni Polster mit sofortiger Wirkung zu beurlauben", verlautete das Schlusslicht via Aussendung.

Polster, der sich am Samstagvormittag bereits von der Mannschaft verabschiedete sagte noch gegenüber dem Radiosender Ö3: "Es wäre schön, wenn ich ein bisschen mehr Zeit gehabt hätte. Hätte ich ein bisschen mehr Zeit gehabt, hätte ich die Admira gerettet".

Dass seine Tätigkeit schon nach sieben Wochen wieder zu Ende sei, mache ihn traurig. "Aber das muss ich akzeptieren meinte der 49-jährige".

Das Amt des Headcoach übernimmt ab sofort Co Trainer Oliver Lederer. Als neuer Co wurde Michael Horvath auf die Bank gesetzt.

Wo: Südstadt, Maria Enzersdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Güni ART aus Floridsdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.