Augustinplatz
62 jährige Schubertlinde ist gesund und soll bleiben

Die ÖVP Neubau rund um Chefin Christina Schlosser hat eine Bürgerinitiative zur Rettung der Schubertlinde gestartet.
  • Die ÖVP Neubau rund um Chefin Christina Schlosser hat eine Bürgerinitiative zur Rettung der Schubertlinde gestartet.
  • Foto: ÖVP Neubau
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Für den U2-Ausbau am Augustinplatz hätte die Schubertlinde weichen müssen. Dies wurde nun durch eine Petition und ein Gutachten über den Zustand des Baumes verhindert.

WIEN/NEUBAU. Seit einiger Zeit macht man sich Sorgen um die Schubertlinde (die bz berichtete). Grund dafür ist die Erweiterung und der Ausbau der U-Bahn-Linien 2 und 5. Auch Neubau, speziell der Augustinplatz ist davon betroffen: Hier entsteht nämlich eine unterirdische Weichenanlage und ein Notausstieg. Eine Belüftungsanlage wird ebenfalls errichtet, um künftig für Frischluft im Tunnel zu sorgen.

Rettung für die Schubertlinde

Bei den Arbeiten würde der Baum gefällt oder beschädigt werden. Um dem entgegenzuwirken und das Grün im Grätzel zu erhalten, startete die ÖVP Neubau im Mai 2021 eine Petition zur Erhaltung oder Umpflanzung des Baumes. Bis jetzt sind rund 300 Unterschriften für den Erhalt des Baumes gesammelt worden. Auch in der Neubauer Bezirksvorstehungssitzung am 15. Juni wurde der Antrag zur "Rettung der Schubertlinde" einstimmig angenommen. Nun liegt der Ball bei Stadtrat Peter Hanke (SPÖ) und den Wiener Linien.

Christina Schlosser, Klubobfrau der ÖVP Neubau, betont wie wichtig der Baum für den Bezirk ist: „Die Schubertlinde wurde 1928 anlässlich des 100. Todestages von Franz Schubert gepflanzt und ist mit ihren fast 100 Jahren eines der prächtigsten Naturdenkmäler im Bezirk. Wir müssen alles tun, um zu verhindern, dass die Schubertlinde nun aufgrund des U2-Baus gefällt wird“. Die ÖVP Neubau veranlasste nun unlängst eine Begutachtung, um den Ist-Zustand der Pflanze zu eruieren. Das Fazit des offiziellen Begutachters: Gesund und erhaltenswert! 

Gesund und erhaltungswürdig

"Die Linde ist für einen städtischen Baum in einem durchschnittlich guten Zustand. Die Vitalitätsmängel sind nicht gravierend, es gibt keinen Hinweis, dass die Reststandzeit dieses Baumes dadurch irreversibel reduziert wäre. Es handelt sich jedenfalls um einen erhaltenswerten, funktionserfüllenden Baum", so der Sachverständiger, der die Begutachtung über die Schubertlinde durchführte. 

Aus dem Gutachten wird zudem ersichtlich, dass der Baum ein kulturelles Naturdenkmal eingestuft ist und mit seinen zehn Meter Baumkronenumfang als wichtiger Schatten- und Sauerstoffspender dient. Die Linde gilt allgemein als einer der langlebigsten heimischen Baumarten. 1959 wurde die Linde als rund acht jähriger Jungbaum, als Naturdenkmal gepflanzt. Somit gehört die Schubertlinde mit 62 Jahren zu einem der wenigen Bäumen mit diesem hohen Alter.

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen