Franz Schubert

Beiträge zum Thema Franz Schubert

Der Egelsee (April 2018).
 1   6

Bergauf & Bergab
Corona-Spaziergang II: Klimt und Schubert im Tennengau

SALZBURG/GOLLING (neu/2020). Unsere zweite Ausgabe der Corona-Spaziergänge (Bewegung an der frischen Luft ja, aber ohne irgendein Risiko und nur allein oder in Begleitung von Mitbewohnern) führt uns diesmal in den Tennengau, nach Golling. Es ist ein kurzer Spaziergang rund um den Rabenstein in traumhafter Landschaft und mit viel Bezug zur österreichischen Kultur. Da wäre einmal der Komponist Franz Schubert, der 1825 diese Runde gewandert ist. Ob der Egelsee, die rauschenden Bäche und die...

  • Salzburg
  • Thomas Neuhold
Meine Vermutung ist, dass es sich um eine lackierte Schmiedearbeit handelt.
Im Internet fand ich interessante Details zu diesem Haus. Das Ankerhaus ist ein Otto-Wagner-Bau.
 25  19   5

Schönes Wien
In der Spiegelgasse

Interessante Gebäude und verschiedene Informationen fielen mir in der Spiegelgasse im ersten Bezirk auf. Das Haus Nr. 2 ist ein Anker-Haus. Was das bedeutet, kann hier nachgelesen werden. In diesem Haus befindet sich auch das Cabaret Fledermaus. Das Gründerzeithaus Nr. 6 wurde von Architekt Viktor Siedek geplant. Die Geschichte zum Matschakerhof - Spiegelgasse 5 - kann hier nachgelesen werden. Am Haus Nr. 9 ist eine Gedenktafel für Franz Schubert angebracht. Welche Bedeutung sie...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Poldi Lembcke
Hubert Stoppacher bringt mit Chor und großem Orchester in Nestelbach und im Stift Rein gefühlvoll funkelnde Chor- und Orchestermusik sowie klangvolle Poesie zur Aufführung.
  2

Liebesfunkeln erhellt die Kirche Nestelbach und die Basilika in Rein

Weißt du, was Liebe ist? Liebe, die kein Ende kennt, so vertraut und doch so fremd? Diese Frage steht am Beginn des Konzerts „Liebesfunkeln“, das am 14., 15., und 16. Februar (alle Termine bereits ausverkauft) in der Pfarrkirche Nestelbach und am 22. Februar um 19:00 Uhr in der Basilika von Rein aufgeführt wird. Nach dem Schlussakkord werden sich die Besucher selbst die Antwort geben, auf Liebe, die stürmisch oder sanft, anspruchslos, tiefgreifend, stark oder verhalten, innig oder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Junges, aufstrebendes Ensemble: Das Oberton String Octet begeistert mit seinem außerordentlichen Können.
  2

Künstler für den Minoritensaal
Edle Noten für den Minoritensaal

Künstler geigen am Samstag beim Orchesterkonzert "Neu und Immer" auf. Aus der Reihe "Künstler für den Minoritensaal" wartet jetzt ein besonderes Highlight: Am 14. Dezember um 19.45 Uhr wird Erich Oskar Hütter am Violoncello gemeinsam mit dem Oberton String Octet/Ensemble Oberton+ im Minoritensaal für Begeisterung sorgen. Neue Perspektiven auf Franz Schubert, neu entdeckte Meisterstücke von Nikolai Afanassjew und immergültige Tongebete von Josef Suk bis Ernest Bloch und Max Bruch stehen dabei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Sängerinnen und Sänger vom Ennser Singkreis.
  2

Konzert in Lorcher Basilika
Ennser Singkreis singt Schuberts Es-Dur Messe

Am Sonntag, 24. November, um 16 Uhr trägt der Ennser Singkreis, begleitet vom Collegium Ennsegg, zwei Franz Schubert-Werke in der Lorcher Basilika vor. ENNS. Der österreichische Komponist Franz Schubert schuf in seinem kurzen Leben – er wurde nur 31 Jahre alt – mehr als 1.000 Werke. Seine bedeutendste geistliche Komposition sei die „Messe in Es-Dur" für fünf Solisten, Chor und Orchester, welche er in seinem letzten Lebensjahr schrieb. Die Sinfonie in H-Moll, auch „die Unvollendete" genannt,...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Mit einem Grande Finale wird der Konzertsommer des steirischen Kammermusikfestivals in der Basilika von Rein beendet.

Grande Finale beim Kammermusikfestival

Die Wurzeln des Steirischen Kammermusikfestivals liegen im Stift Rein. Vor einem Vierteljahrhundert nahm das Kulturprogramm hier seinen Anfang. Traditionell findet auch das jährliche Abschlusskonzert in der Basilika von Rein statt. Am 1. September steht mit „Grande(n) Finale ein musikalischer Höhepunkt am Programm. Das hochkarätige Final-Ensemble um Reinhard Latzko bringt ab 19:30 Uhr Werke von Richard Wagner und Franz Schubert, um im großen Maßstab den diesjährige Konzertsommer zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Das Trio Fontaine mit Andreas Pözlberger, Vito Lattarulo und Werner Neugebauer (v.l.)
  2

Musikfestival
Konzerte in der Vituskirche

Andreas Pözlberger präsentiert Musik aus der Epoche der Romantik . REGAU. Bereits zum 15. Mal findet heuer "Kammermusik im Vituskircherl" statt. "Das Motto dieses Jahr ist Vokal – Ins-trumental", erzählt der Organisator Andreas Pözlberger. Jedes der drei Konzerte ist einem anderen Komponisten gewidmet. Musik aus der RomantikEröffnet wird das Festival am Sonntag, 8. September, um 19.30 Uhr mit den Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Mezzosopranistin Inna Savchenko wird gemeinsam...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Bei Kultur am Mittwoch ist am 10. April das Jazz-StandART-Quartett zu Gast in Fernitz-Mellach.

Fernitz-Mellach: Schubert in Jazz

Wohl jeder kennt „die schöne Müllerin“, den Liederzyklus, den Franz Schubert 1823 für Singstimme und Klavier komponierte. Die Textvorlage stammt von Wilhelm Müller, der in 24 Gedichten darin seine unerfüllte Liebe zu Luise Hensel verarbeitet. „Schubert in Jazz“ ist am 10. April um 19:30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule Fernitz-Mellach der Versuch, die freudig-drängenden wie auch wehmütig-depressiven Lieder von Franz Schubert ein neues musikalisches Kleid zu geben. Sänger ist Ewald Nagl, der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Schatzmeister Michael Hofbauer, Intendant Wolfgang Gratschmaier, Christian Koch (Klavier), Startenor Daniel Behle und Konzertdirektorin Renée Schüttengruber.
  2

Daniel Behle – Tenorstimme vom feinsten bei Schubertiade auf Schloss Thalheim

THALHEIM (pa). Pünktlich zur vorletzten Zeitumstellung der Sommerzeit beginnt auf Schloss Thalheim jedes Jahr die Schubertiade. Daniel Behle begeisterte am Sonntag mit “Die Schöne Müllerin” von Franz Schubert. Kräftig und weich samtig zugleich interpretierte der Tenor die Geschichte des jungen Müllergesellen. Am Klavier war Christian Koch, der in seiner schwunghaften und kräftigen Interpretation den Künstler noch beflügelte. Kommende Veranstaltungen 22. April: Osterkonzert – Lidia Baich und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl

Kommentar
Eine schwere Kost exzellent präsentiert

"Rafael hat es in die Championsleague geschafft", sagt Stefan Ritzer, der Präsident des Vereins "Stille Nächte Lungau". Er ist stolz, so hochwertige Kulturangebote im Lungau anbieten zu können. Vier Veranstaltungen des Vereins gab es bereits: Die H-Moll-Messe in der Pfarrkirche Tamsweg, Jazz im Tatort in Tamsweg, ein Festkonzert in der Basilika Maria-pfarr und eben jetzt den Liederabend. Ziel sei es, dass das weiter gehen soll – über Jahre noch, wie Ritzer betont. Fingerlos habe die Kontakte zu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bariton Rafael Fingerlos wurde am Klavier von Sascha El Mouissi begleitet.
 1   27

Konzert
Das war ein Leckerbissen für die Klassik-Fans

Der Verein "Stille Nächte Lungau" präsentierte einen Star-Bariton aus der Heimat in der Heimat. MAUTERNDORF. Die Halle der Kulturwerkstatt von Stefan Ritzer in Mauterndorf-Steindorf war am Samstagabend fast bis auf den letzten Platz voll: 370 Besucherinnen beziehungsweise Besucher wollten sich die Chance auf Hochkultur-Konsum direkt vor der eigenen Haustüre in der Heimat nicht entgehen lassen. Der Bariton Rafael Fingerlos, der seine Wurzeln in Mariapfarr hat, präsentierte den 24 Lieder...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Italienischer Opernstar zu Gast in Wien: Riccardo Di Francesco singt am 23. November im 15. Bezirk.
 1

Gewinnspiel: Riccardo Di Francesco: Ein Streifzug durch Oper, Operette und Evergreens

Der bekannte italienische Opernsänger Riccardo Di Francesco kommt für ein Konzert nach Wien: Am 23. November bietet er um 19.30 Uhr im Haus der Begegnung Rudolfsheim (15., Schwendergasse 41) einen musikalischen Streifzug durch Oper, Operette und Evergreens. Dabei werden Werke von Franz Schubert und Johann Strauss ebenso gesungen wie die Schlagerhits "Weiße Rosen aus Athen", "Junge, komm bald wieder" und "O sole mio". Am Klavier begleitet wird er dabei von Stefan Zikoudis. Karten (Vvk. 12...

  • Wien
  • BZ Wien Termine
Die Stadtgemeinde Zwettl und alle Mitwirkenden bei dieser Veranstaltung laden sehr herzlich ein.
  2

"100 Jahre Republik Österreich" – Fantasie in c-Moll für Chor, Klavier, Soli und Orchester, op. 80 – Ludwig van Beethoven

ZWETTL. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Republik Österreich lädt die Stadtgemeinde Zwettl-NÖ zu einem einmaligen Festabend ein. Der Konzertchor der Zwettler Vocalisten mit Solisten und dem Orchester der Zwettler Bachtage werden als Hauptwerk die Fantasie in c-Moll von Ludwig van Beethoven für Klavier, Soli, Chor und Orchester op. 80 aufführen. Zu diesem besonderen Anlass wird HR Dr. Hans Mitterecker ausführlich referieren. Bilder dazu steuerte Werner Fröhlich bei. Weiters wird...

  • Zwettl
  • Brigitte Hofmann
Kammermusik vom Feinsten gibt es vom 25. August bis 1. September in Hopfgarten zu hören.
  3

24. Kammermusikfest in Hopfgarten

Ein Klassikfest abseits der Konzertroutine HOPFGARTEN (jos). Ende August steht Hopfgarten wieder im Zeichen der Kammermusik, wenn einige der besten Musiker Europas zu Gast sein werden. Das 24. Kammermusikfest Hopfgarten widmet sich vom 25. August bis 1. September Meisterwerken der Kammermusik. An jedem Konzertabend stehen herausragende Werke der Kammermusik im Mittelpunkt. Beim Eröffnungskonzert ist es eines der bedeutendsten Werke der gesamten abendländischen Musik: Franz Schuberts...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Camerata Salzburg spielt in der sechsten Ausgabe von "Schubert in Gastein" ab 13. September in Bad Gastein.
  2

Schubert hören – 200 Jahre später

"Schubert in Gastein": Unter der Leitung von Shane Woodborne widmet sich das Kulturfestival dem Wandel der Schubertmusik. „Was das Kulturfestival 'Schubert in Gastein' weltweit einzigartig macht, ist die Kombination aus Schubert, dem Gasteinertal und der Camerata. Das Programm wurde speziell für Gastein konzipiert. Das kann man so nur in Gastein erleben”, sagt Michael Sowa, Geschäftsführer der Camerata Salzburg bei der Vorstellung des diesjährigen Programms. Heuer widmet sich das Festival,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
  2

Schubertmesse in Mogersdorf mit den Rudersdorfer Streichern

Die Seltenheit liegt dartin, dass sonntägliche Hochämter kaum mit Streichermusik gefeiert werden. Die Rudersdorfer Streicher spielten in Mogersdorf und Maria Bild Franz Schubert´s Deutsche Messe in einem vierstimmigen Satz. Die Schubert - Messe ist neben Michael Haydns Messe wohl die bekannteste und am meisten gesungene Messe im regionalen Raum überhaupt. Pfarrer Anton Pollanz zelebrierte sie in Mogersdorf und in Maria Bild, und in den nächsten Wochen wird er es auch für die Gemeinden...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Peter Sattler
Petra Beutl & Bibiane Weeber, Mitarbeiterinnen im Römermuseum.
  2

Museumsfrühling: Museen zeigen ihre "Schätze"

Am 12. und 13. Mai starten die teilnehmenden Museen des Bezirks Tulln in den Museumsfrühling. BEZIRK TULLN (mp). Bemalte Krüge statt der "Mona Lisa" – es muss nicht immer das Louvre sein, auch in den Museen „ums Eck“ finden sich wahre Schätze, alleine 32 Schatzkammern im Bezirk Tulln. Leben im Mittelpunkt Angesiedelt im ehemaligen Stadtgefängnis eröffnete anlässlich des 100. Geburtstags des Künstlers Egon Schiele im Jahr 1990 das erste Museum, das sich ausschließlich seinem Leben und...

  • Tulln
  • Marion Pertschy
Die Sängerinnen Ilse Leinholz und Sylvia Kummer.
  2

Scheibbser genossen die "akustische Reise"

SCHEIBBS. Direktorin Irene Kraus freute sich, die Sängerinnen Ilse Leinholz und Sylvia Kummer in der Scheibbser Musikschule begrüßen zu dürfen, wo Schuberts "Winterreise" dargeboten wurde.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  6

Franz Schubert - Messe Nr. 2 in G-Dur

Franz Schubert: Messe Nr. 2 in G-Dur Heiligen 3 Könige - Pontifikalamt 6.1.2018, 10:00 Uhr Stiftsbasilika, Stift St. Florian Altomonte Orchester StiftsChor St. Florian Regina Riel, Sopran Gerda Lischka, Alt Markus Miesenberger, Tenor Markus Schulz, Bass Andreas Etlinger, Orgel Leitung: Manel Morales-López  Der gerade 18-jährige Franz Schubert komponierte die Messe in weniger als einer Woche, vom 2. bis 7. März...

  • Enns
  • Victoria Wall
 1  3   2

Pfarrkirche Zum Hl. Josef

1050 Wien, Schönbrunnerstraße 71 - Spuren von Franz Schubert...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Konzert "FRANZ SCHUBERT - Die Winterreise"

Mit Andreas Maurer – Bariton, Margit Fussi – Klavier. Kartenpreise: € 15,--/€ 10,-- (Schüler & Studenten)., Ticketverkauf: Beethovenhaus Andreas Maurer, der ursprünglich aus Wiener Neustadt stammende Sänger, Sprecher, Moderator, Chorleiter und Kunsthistoriker, lebt und arbeitet in Wien. Er ist auf zahlreichen Bühnen zu sehen und zu hören, darunter im Inland - u.a. bei den Salzburger Sommer- und Pfingstfestspielen oder der Oper Graz. Aber auch im Ausland – etwa im Festspielhaus Baden-Baden, dem...

  • Baden
  • Marie-Therese Bruckberger
Peter Illavsky, Monika Medek und Rolf Schinzel (v.l.n.r.) bilden das Franz Ippisch Ensemble
  • 24. Oktober 2020 um 17:00
  • Palais Pálffy
  • Wien

Von Franz Schubert bis Richard Strauss

Franz Ippisch Ensemble lädt zum Liederabend ins Palais Palffy »Die Forelle«, das »Heidenröslein« und sein »Ave Maria« zählen zu den berühmtesten Werken aus der Feder von Franz Schubert (1797-1828). Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, um 17 Uhr präsentieren Monika Medek (Sopran), Peter Illavsky (Cello) und Rolf Schinzel (Klavier) eine feine Auswahl von Schuberts Klassikern. Außerdem erwecken die Künstler Werke des vertriebenen, einst berühmten Franz Ippisch (1883-1958) erneut zum Leben. Hinzu...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.