Klassikkonzert

Beiträge zum Thema Klassikkonzert

Antonio Vivaldi traf auf den Argentinier Astor Piazzolla
12

Kammermusik Festival
Wenn Antonio Vivaldi auf Astor Piazzolla trifft

Das Steirische Kammermusik Festival 2020 machte Halt im Forum Kloster in Gleisdorf. Während im Freien die Rockmusik Liebhaber beim Music Friday voll auf ihre Kosten kamen, gab es im Forum Kloster klassische Kost zu genießen. Das Ensemble Oberton+ bezauberte mit Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ und experimentierte musikalisch ein wenig mit Astor Piazzolla, daraus entstanden die wundervollen „Acht Jahreszeiten“. Die Klassik Freunde kamen von den dargebotenen Stücken des Ensembles förmlich ins...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Musiksommer St. Leonhard
Neue Wiener Solisten

Streicherklang vom Feinsten mit Musikern der Wiener Philharmoniker beim Musiksommer St. Leonhard. Die ‚Neuen Wiener Solisten‘ spielen am 20. August ausgewählte Werke von Antonio Vivaldi, Gioacchino Rossini und Ottorino Respighi. Nach dem Vorbild der legendären Wiener Solisten der 1960er-Jahre formierten sich im Jahre 2018 junge Mitglieder der Wiener Philharmoniker und international gefragte Solisten und Kammermusiker der Wiener Musikszene zu einem kraftvollen und dynamischen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Musiksommer St. Leonhard
Alessandro De Marchi gilt als musikalischer Schatzgräber der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik.

Festwochen der Alten Musik
Jubiläum für Intendant Alessandro De Marchi

TIROL. Am kommenden Freitag beginnen die Innsbrucker Festwochen der Alten Musik, die mit der fast ausverkauften Premiere von "Leonora" starten. Doch bevor es richtig los geht, wird der Intendant Alessandro De Marchi gefeiert. Vor zehn Jahren übernahm der italienische Dirigent die künstlerische Leitung.  Gratulation zum JubiläumZum zehnjährigen Jubiläum gratulieren auch Kulturlandesrätin Beate Palfrader und Bürgermeister Georg Willi: „Er ist ein Garant für hohe künstlerische Qualität und hat...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1 4

Wiederauferstehung des Oratoriums in Niederösterreich
Die Jahreszeiten - Joseph Haydn

Joseph Haydns "Die Jahreszeiten" am 9. August 2020 im Stift Herzogenburg Joseph Haydns imposantes Oratorium „Die Jahreszeiten“ wird am 9. August 2020 unter der Leitung von Heinz Ferlesch mit internationalen Stars der Klassikszene im Stift Herzogenburg erklingen. Auf die Natur hören Wie eine neue, übergeordnete und jedenfalls lang ersehnte fünfte Jahreszeit werden die Lockerungen der Corona-Bestimmungen gefeiert – sinnfällig und standesgemäß mit Haydns großem Oratorium „Die Jahreszeiten“...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Felicitas Moser
Am Klassikabend wird geliebt aber auch gelitten.

Purkersdorfer Klassik Konzerte

Am 6. März lädt die Stadtgemeinde Purkersdorf wieder zum Klassik-Konzert: „Eine musikalische Liebesgeschichte“ heißt das Programm, aber es wird nicht nur romantisch. PURKERSDORF (pa). Im Zentrum des Programms stehen die beiden Künstlerpaare Clara und Robert Schumann sowie Francis Scott Fitzgerald und seine Frau Zelda. Neben der Musik, die sie schrieben oder die ihre Ära prägte, wird das Publikum die Paare aus ihren Liebes- und Leidensbriefen besser kennenlernen. Höhen und Tiefen Clara...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Ein stimmungsvoller Klassik-Konzertabend mit Schwerpunkt Europäisches Kabarett, inspiriert von den 20er Jahren ging im Wiener Saal des Grand Hotel de l'Europe in Bad Gastein über die Bühne
6

Bad Gastein
"Music in the Alps" hat Bad Gastein verzaubert

Ein stimmungsvoller Klassik-Konzertabend mit Schwerpunkt Europäisches Kabarett, inspiriert von den 20er Jahren ging im Wiener Saal des Grand Hotel de l'Europe in Bad Gastein über die Bühne. BAD GASTEIN (rok). „Music in the Alps“ findet bereits seit sieben Jahren im Gasteinertal statt. Im August 2020 wird dieses Jubiläum mit einem speziellen Festival gefeiert. „Diese Veranstaltung ist im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen. Es ist ein sehr junges Programm und hat sich von der Qualität...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
14

Im Schloß Pichl gab es
Baroque a la Carte

Am Samstag, den 8. Februar 2020 gab es in St.Barbara im Schloß Pichl wieder ein genüßliches Konzert für Streicher und Oboe. Das vom Ensemble "baroque a la carte", das im Jahre 2010 von befreundetetn Musikerinnen und Musikern gegründet wurde, aufgeführte Konzert begann in Venedig verlief über Österreich und Deutschland nach England und wieder zurück nach Venedig. Als Mitglieder des Stiftorchesters sind die Musikerinnen und Musiker dem Stift Melk eng verbunden. Kurzes Video

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Pesendorfer
Beatrice Stelzmüller ist von Weiz aus gestartet, um die ganze Welt zu erobern.
22

Klassik Konzert
Pilgerjahre von Franz Liszt

Franz Liszt eröffnete sich eine Welt der Farben und Bewegungen mit der Pilgerfahrt durch die Gebirgswelt der Schweiz und literarisch-historische Begebenheiten von Italien. Die international gefragte Pianistin Beatrice Stelzmüller aus Paris spielte nun in ihrer Heimatstadt Weiz "Années de pèlerinages" von Franz Liszt. Das Konzert war ein weiterer eindrucksvoller Beweis dafür, das die bildhübsche Weizerin  zu einer der gefragtesten Pianistinnen unserer Zeit zählt. Ihr gefühlvolles und auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
4

Unter dem Motto "Mexiko trifft Wien" wird ein vielfältiges Programm geboten
Concentus21 mit Yolotzin Cruz Cedillo am Fagott lädt zum Frühlungskonzert

Nach erfolgreichen Konzerten 2009 und 2019 ist der Orchesterverein Concentus21 auch heuer wieder im schönen Theater am Kurpark Oberlaa zu Gast. Beim Sonntagskonzert unter dem Motto "Mexiko trifft Wien" wird ein buntes Program geboten. Passend zum Beethoven Jahr beginnt das Konzert mit der Egmont Ouvertüre. Den "mexikanischen" Teil des Konzerts bestreitet dann die junge Solistin Yolotzin Cruz Cedillo mit dem Fagottkonzert von Carl Maria von Weber. Die Musikerin studiert bei Prof. Marcelo Padilla...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christine Geier
Südkoraner MINJUN KIM ist als Pianist feingeistiger als Hermann Hesses „Narziss“.

Klassik-Pianokonzert in Wien Innere Stadt
STARS VON MORGEN – Feingeist MINJUN KIM Klavier-Soloabend, 10.1.2020 im Roten Salon der OESTIG LSG

Es war vor exakt zwei Jahren, während er im Rahmen der Serie „Stars von Morgen“ erstmals im Roten Salon der OESTIG LSG mit Taiwanese Shih-Yeh Lu auftrat, als ob „Narziss und Goldmund“ aus Hermann Hesses gleichnamigem Roman leibhaftig geworden wären. Der eine war in seinem Klavierspiel temperamentvoll, mitreißend und naturgewaltig, der andere besonnen, fein und schöngeistig: Und nun bestreitet der musisch-elegante, mittlerweile 26-jährige „Narziss“ aus Südkorea, MINJUN KIM, sein Konzert im...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
Niederländerin NOAH LEIGH KLEISEN auf pianistischer Seelenwanderung mit Schumann, Schubert und Skriabin.

Klassik-Pianokonzert in Wien Innere Stadt
STARS VON MORGEN – Pianistin NOA LEIGH KLEISENs Seelenwanderung 4.1.2020 im Roten Salon der OESTIG LSG

Komponist MAXIM SELOUJANOV hat die Serie im Roten Salon der OESTIG LSG „Stars von Morgen“ erfunden, und mittlerweile schreiben wir die 16. Folge. Darin präsentiert er hochbegabte mdw-Master-Studenten der Star-Pianistin LILYA ZILBERSTEIN. Wir konnten verblüfft zusehen und zuhören, wie sich große Begabungen in einem zweiten Konzert noch einmal gesteigert haben. – So ein Fall dürfte sich mit der bildhübschen, 27-jährigen Niederländerin NOA LEIGH KLEISEN ereignen, die in ihrem ersten Auftritt am...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
Pianistin EUGENIE RUSSO spielt mit Violinisin CORDULA SCHRÖCK und Student CHRISTOPHER BUDA unter „Freunden“.

Top-Klassikkonzert in Wien bei Freier Spende
EUGENIE RUSSO & FRIENDS – Zweimal Klavier, einmal Violine,

Sie spielt jedes Werk so, dass es lebt: die in New York geborene und in Wien weilende Pianistin EUGENIE RUSSO. Sie ist – neben Konzertreisen durch Europa, USA und Asien – Professorin an der Vienna International Pianists Academy in Wien und bringt für dieses Konzert unter dem Titel „EUGENIE RUSSO & FRIENDS“ einen ihrer Studenten mit: den 13-jährigen Niederösterreicher CHRISTOPHER BUDA. Er wird aus BEETHOVENs 1809 komponierte Sonate op. 79 den 2. Satz spielen, bestehend aus drei Teilen mit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
JOWITA SIP findet mit ROMAN TEODOROWICZ am Klavier und mit BOYANA IVANOVA an der Geige zur Liebe.

Soprankonzert in Wien Innere Stadt
„Meine Religion: Musik. Liebe.“ – Sopran SIP, Pianist TEODOROWICZ, Violinistin IVANOVA

Die attraktive polnische Sopran-Sängerin JOWITA SIP müsste eigentlich nicht über die Liebe singen, denn ihr liegen die Herzen sowieso zu Füßen. Seit den letzten beiden Konzerten im Roten Salon der OESTIG LSG hat sie es auch noch heraus, wie ihre Vorführung künstlerisch erwärmend kommt: entweder ihr sympathisch-kommunikativer Sideman am Klavier, ROMAN TEODOROWICZ spielt sich im Beisein eines weiteren Instrumentalisten zur Höchstform auf, oder SIP ladet ihren Gesang mit theatraler Betonung auf. –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Elfi Oberhuber
1 2

Neues Ensemble AltNew mit Studierenden der Kunstunviersität Graz
Ein klassisches Konzert einmal anders...

Wir sind immer erfreut, wenn Studierende kreativ sind und sich zu Ensembles formieren. Daher möchten wir auf das neue Ensemble "AltNew" aufmerksam machen, welches ausschließlich aus hervorragenden Studierenden des Instituts Oberschützen besteht. Die zehn internationalen Musiker_innen  möchten die Welt der klassischen Musik aus einer völlig neuen Perspektive präsentieren und laden daher zum "Project One" am Donnerstag, den 05.12.2019 um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal des KUZ ein. Das Publikum...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Institut Oberschützen der Kunstuniversität Graz
v.l.n.r.: Ök. Rat Anton Gonaus, Gerhard Habl, Prof. Magda Amara, Franz Singer
1

Russische Pianistin Magda Amara zu Gast im Pielachtal
Ein Klavierabend der Sonderklasse in Kirchberg an der Pielach

Am Samstag den 23. November 2019 wurde in der Kirchberghalle im Rahmen der "PCC-Pielachtaler Classic Concerts" ein Klavierkonzert der Sonderklasse geboten. Die in Wien lebende, mit russischen Wurzeln versehene Pianistin Profin. Magda Amara verzauberte das Publikum mit ihren oftmals ruhigen aber auch energischen Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Sergej Prokofiew, Sergej Rachmainow sowie den in Hofstetten-Grünau lebenden österreichischen Komponisten Gerhard Habl. Wie sehr die Musik die...

  • Pielachtal
  • Gerhard Hadinger
Das Ennser Kammerorchester.

Ennser Kammerorchester lädt
„Musik im Advent" in der Basilika Enns-St. Laurenz

Am Sonntag, 1. Dezember, um 16 Uhr findet in der Basilika Enns-St. Laurenz das traditionelle Konzert „Musik im Advent“ des Ennser Kammerorchesters statt. ENNS. Gestartet wird mit einem Violinkonzert des barocken Teufelsgeigers Giuseppe Tartini aus dem heute slowenischen Piran. Walter Medicus, langjähriges Mitglied des Mozarteumorchesters Salzburg, interpretiert das hochvirtuose Stück. Weitere Werke von Joseph Haydn, Arcangelo Corelli, Johann Sebastian Bach und Jean-Francois Dandrieu...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Konzert
25 Jahre Akademische Bläserphilharmonie Wien - Jubiläumskonzert im Goldenen Musikvereinssaal

Am Sonntag, 15. Dezember 2019, 11:00 Uhr, lädt die Akademische Bläserphilharmonie Wien (ABW) unter Dirigent Andreas Simbeni anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens in den legendären Goldenen Saal des Wiener Musikvereins. Bei diesem bereits dritten Auftritt der ABW im Musikverein gibt es Highlights aus dem Repertoire der symphonischen Blasmusik inklusive eines Werkes für Chor und Orchester zu hören. Im ersten Teil des Konzerts erklingt zunächst Michael Mikulkas "Concerto for Trumpet and Wind...

  • Wien
  • Wieden
  • Hans Huber
Eine "große" Nachtmusik des Grazer Kammerorchesters am Montag, 11. November ist bereits die 7. Veranstaltung im Rahmen der Fürstenfelder Abo-Konzerte.

Kammerkonzert
Von Mozart bis Händel

Am Montag, 11. November gelangt "Eine 'groß' Nachtmusik des Grazer Kammerorchesters in der Stadthalle Fürstenfeld zur Aufführung. FÜRSTENFELD. Das Grazer Kammerorchester wurde 2003 von Mitgliedern der Grazer Philharmoniker gegründet, um unkonventionelle Konzertprogramme in Kammerorchesterbesetzung aufzuführen. Das Orchester umfasst 14 bis 18 Musiker und Musikerinnen, abhängig von der Komposition. Neben regelmäßigen Konzerten in der Grazer Oper hat das Orchester schon einigen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wolfgang Grünbichler, Maximilian Flieder, Magdalena Eber, Katharina Engelbrecht, Gerhard Habl, Jan Ryska, Kurt Wittmann

Pielachtaler Classik Concerts
"Klassik-highlight" in Rabenstein

"Sphärische Klänge" im Rahmen der Konzertreihe PCC gab es am Samstag, 19. Oktober 2019 im Konzertsaal des Gemeinde- und Kulturzentrums (GuK) in Rabenstein an der Pielach mit dem "Stratos Quartett". RABENSTEIN. Das Ensemble (www.stratosquartett.at) brachte ein Wiedersehen mit der Geigerin Katharina Engelbrecht von den Wiener Philharmonikern, die im Oktober 2017 beim Eröffnungskonzert der „Pielachtaler Classic Concerts“ aufgetreten war. Nun interpretierte sie mit Magdalena Eber (Viola), Jan...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Anzeige

F23 - Stadtlabor Liesing
1.Liesinger Musikherbst

Vom 17. bis 28. Oktober erhöht das experimentelle Kultur-Stadtlabor im F23 mit dem ersten Liesinger Musikherbst nach erfolgreichen Einzelkonzerten weiter den Takt. Für kulinarische Köstlichkeiten aus dem Bezirk sorgt das Kleinkunst-Cafè GenussSpiegel und die 100 Blumen Brauerei. 17.10.2019, 19:30 Uhr: Eröffnung mit dem Chor Melange Vocal Nach dem grandiosen Chorfestival „Liesing - Wie im Himmel“ im Juni dieses Jahres, gastiert der Wiener Chor Melange Vocal mit dem exquisiten Programm...

  • Wien
  • Liesing
  • Thomas Barcal, F23
Die Wiener Orgelkonzerte finden heuer zum 14. Mal statt.

Wien 2019/2020
Die Wiener Orgelkonzerte starten in die neue Saison

Beginnend mit Donnerstag, 3. Oktober, dürfen sich die Wiener auf zahlreiche Orgelkonzerte mit renommierten Gästen in den schönsten Kirchen der Stadt freuen.  WIEN.  Die Orgel ist wohl eines der ältesten Instrumente überhaupt. Ihre Geschichte geht bis in die Antike zurück. Heutzutage ist sie aber, vor allem der jüngeren Generation, eher weniger bekannt. Die Gründungsidee des Vereins Wiener Orgelkonzerte war es, genau das zu ändern. "Uns geht es darum einer breiteren Öffentlich­keit neue...

  • Wien
  • Naz Kücüktekin
Friedrich Kleinhappl mit dem Bläserensemble des Pannonischen Blasorchesters Oberschützen unter der Leitung von Rainer Pötz.

Klassik in der Stadthalle Fürstenfeld
Jazz einmal klassisch ganz ohne Jazzakkorde

FÜRSTENFELD. Auf Einladung des Kulturreferats der Stadtgemeinde Fürstenfeld mit Kulturreferent Vizebgm. Hermann Großschedl und der Franz-Schubert-Musikschule mit Musikschuldirektor Alfred Reiter gastierte Star-Cellist Friedrich Kleinhapl mit dem Bläserensembel des Pannonischen Blasorchesters Oberschützen unter der Leitung von Rainer Pötz in der Stadthalle Fürstenfeld. Unter dem Titel "Gulda meets Schostakowitsch" standen Auszüge aus dem Jazz-Suiten 1 & 2 die Ballettsuiten 1, 2, & 3...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.