Umweltfreundliche Toiletten
Das erste Öklo Neubaus steht jetzt fix im Karl-Farkas-Park

Weitere Öklo-Standorte am Neubau – nach dem Farkas-Park – sollen folgen. Derzeit ist Bezirksvorsteher Markus Reiter in Abstimmung mit der Stadt.
  • Weitere Öklo-Standorte am Neubau – nach dem Farkas-Park – sollen folgen. Derzeit ist Bezirksvorsteher Markus Reiter in Abstimmung mit der Stadt.
  • Foto: BV7
  • hochgeladen von Andrea Peetz

Umwelt schonen auch am stillen Örtchen: Der siebte Bezirk macht's mit dem öffentlichen "Öklo" vor.

NEUBAU. Déjà-vu für alle Besucher des Karl-Farkas-Parks: Bereits im November stand dort ein sogenanntes "Öklo", die erste Komposttoilette Österreichs. Was damals nur ein Probebetrieb war, ist jetzt von Dauer: Im Park steht ab sofort ein fixes Öklo, das ganz ohne Wasser auskommt.

Das Prinzip: Abfälle werden mit Sägespänen bedeckt, die Ammoniak binden und Gerüche überdecken. Sieb und Schwerkraft trennen feste und flüssige Bestandteile, welche das Öklo-Team nach der Abholung zu Humus oder Dünger verarbeitet. Zusätzlich spart man bei jedem Toilettengang bis zu fünf Liter Wasser.

Möglich macht’s der Bezirk, gemeinsam mit Unterstützung des Chinabar-Betreibers Simon Xie Hong. Übrigens: Weitere Öklo-Standorte am Neubau sollen folgen. Derzeit ist man in Abstimmung mit der Stadt.

Autor:

Andrea Peetz aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.