Klo

Beiträge zum Thema Klo

Lokales
Vor der neuen WC-Anlage im Europapark: Facility-Management-Chef Robert Slamanig, Stadtrat Markus Geiger und Hochbau-Leiter Günther Kandutsch (von links)

Klagenfurt
WC-Anlage im Europapark verbessert

Nach einem halben Jahr Bauzeit ist die neue WC-Anlage im Europapark in Betrieb. Sie ist auch optisch ansprechend. EUROPAPARK. Seit gestern, Montag, gibt es eine neue WC-Anlage im beliebten Europapark. Dafür investierte die Stadt 285.000 Euro. Die neue Anlage ist doppelt so groß wie die alte und steht auch im Winter zur Verfügung. Es herrscht Barrierefreiheit, es gibt Wickelmöglichkeiten für Babys und auch die Haustechnik (Lüftung, Heizung, Elektro- und Heizungsverteiler etc.) entspricht...

  • 06.08.19
Lokales
Weitere Öklo-Standorte am Neubau – nach dem Farkas-Park – sollen folgen. Derzeit ist Bezirksvorsteher Markus Reiter in Abstimmung mit der Stadt.

Umweltfreundliche Toiletten
Das erste Öklo Neubaus steht jetzt fix im Karl-Farkas-Park

Umwelt schonen auch am stillen Örtchen: Der siebte Bezirk macht's mit dem öffentlichen "Öklo" vor. NEUBAU. Déjà-vu für alle Besucher des Karl-Farkas-Parks: Bereits im November stand dort ein sogenanntes "Öklo", die erste Komposttoilette Österreichs. Was damals nur ein Probebetrieb war, ist jetzt von Dauer: Im Park steht ab sofort ein fixes Öklo, das ganz ohne Wasser auskommt. Das Prinzip: Abfälle werden mit Sägespänen bedeckt, die Ammoniak binden und Gerüche überdecken. Sieb und...

  • 08.04.19
Lokales
Beim Öklo-Testlauf vergangenen November: Bezirksvorsteher Markus Reiter im Farkas-Park.

Neue Standorte für Öklos
Neubau bekommt umweltfreundliche Toiletten

Neubau bekommt umweltfreundliche, öffentliche Klos: Wo diese hinkommen, darüber dürfen bz-Leser mitbestimmen! NEUBAU. Das erste Probe-Pinkeln war erfolgreich: Im Karl-Farkas-Park wurde im November ein "Öklo" – die erste Komposttoilette Österreichs – aufgestellt (die bz berichtete). Das Besondere: Im Öklo gibt es kein Wasser. Abfälle werden mit Sägespänen bedeckt, die Ammoniak binden und Gerüche überdecken. Sieb und Schwerkraft trennen feste und flüssige Bestandteile, welche das Öklo-Team...

  • 11.03.19
Gedanken
Das lange Suchen im Geldtascherl gehört der Vergangenheit an. 2019 kann man gratis auf die öffentliche Toilette gehen.

Sanierung
Öffentliche Toilette gratis benutzen

Eine Gratis Toilette entsteht. Kosten für den Umbau belaufen sich auf 172.000 Euro. SALZBURG (sm). Da freut sich nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Blase: Die öffentliche WC-Anlage in der Wiener-Philharmoniker-Gasse neben der Kollegienkirche und dem Grünmarkt am Universitätsplatz wird saniert. Gratis auf die Toilette in Salzburg Die Anlage soll in Zukunft gratis zu benutzen sein. Das bestehende Drehkreuz (Einwurf: 50 Cent) ist somit überflüssig und wird auf einstimmigen Wunsch...

  • 20.02.19
Lokales
Ein Norweger wird beschuldigt, die Toilette einer Saalbacher Pension mit seinen Exkrementen beschmiert zu haben.

Betrunken in Saalbach
Fremdes Klo mit Exkrementen beschmiert

SAALBACH. Ein stark alkoholisierter norwegischer Urlauber soll am 10. Jänner um kurz vor 5 Uhr Morgens den Toilettenraum einer Pension beschädigt haben. Die Landespolizeidirektion berichtet: "Der 30-Jährige dürfte sich in der Unterkunft geirrt und die Pension fälschlicherweise durch eine nicht verschlossene Eingangstür betreten haben. Im Toilettenraum verrichtete der Mann seine Notdurft und verschmierte die Exkremente auf Mobiliar und Boden. Einen Antikholztisch beschädigte er durch...

  • 10.01.19
Lokales
Chefkoch der Bürgerstube Michael Posch: "Es geht ums Prinzip."

Toilette am Haller Bahnhof
"Es können nicht ewig alle bei uns aufs Klo gehen"

HALL. Noch würde man jeden auf die Toilette lassen. "Man kann die Leute ja nicht in die Hose machen lassen", wie Jutta Sponring, die Bardame in der Haller Bürgerstube erklärt. "Aber irgendwann ist auch Schluss." Die Familie Posch, die seit 52 Jahren die Bürgerstube betreibt, hat schon einige Male gehört, dass es "bald eine Lösung gibt". Chefkoch Michael Posch glaubt den Versprechen aber nicht mehr: "Nach unserer Winterpause – an Weihnachten sperren wir für über zwei Wochen zu – muss es endlich...

  • 23.11.18
Gesundheit
Wir überprüfen populäre Medizinmythen auf ihren Wahrheitsgehalt.

Medizinmythen: Nach dem Klo desinfizieren?

Sollte ich mir nach dem Klogang die Hände desinfizieren? Wer es gerne besonders gründlich mag, besteht darauf, dass man nach dem Klogang die Hände nicht nur waschen, sondern gleich desinfizieren sollte. Prinzipiell ist das natürlich Geschmacksache, notwendig ist es allerdings keineswegs. Denn die Keimbelastung durchschnittlicher Klobrillen ist beispielsweise geringer als jene in den meisten Küchen. Streng genommen sorgt zu häufiges Desinfizieren lediglich für ein Austrocknen der Haut. Man darf...

  • 16.08.18
Lokales
Die Wege durch das Moos sind weitläufig. Radfahrer und Spaziergänger sollten kein "dringendes Geschäft" zu erledigen haben.
4 Bilder

An einem lauschigen Platz entsteht ein "stilles Örtchen"

Nach langer Vorlaufzeit wird nun mitten im Moos bei Lermoos eine Sanitäranlage errichtet. LERMOOS (rei). Die weitläufige Fläche zwischen den Gemeinden Lermoos, Ehrwald und Biberwier, das Moos, ist zum echten Besuchermagneten geworden. Ganzjährig sind hier Erholungssuchende unterweges und es werden immer mehr. Teilweise bewegen sich pro Tag tausende Menschen durch das Moos. Im Sommer sind es Spaziergänger, Radfahrer und seit der Eröffnung des Golfplatzes auch Golfspieler, welche man in großer...

  • 11.07.18
Lokales

Da Pepi...

... iwa Wosser-Problemchen BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wossa is fia mi mit'd Joahr a echt's Problem word'n. A poar Spritza gfuing und i muass auf'd Nocht öfta aufstehn.

  • 24.06.18
Lokales
Das Nachklärbecken.
4 Bilder

„Es wird alles ins Klo geworfen“

Müll hat in der Kläranlage nichts verloren. Trotzdem wird Abfall hemmungslos über die Toilette entsorgt. PERG. Batterien, Zigaretten, Stofftiere, Kleidung. Die Liste an Dingen, die über die Kanalisation in die Kläranlagen gelangen, ist endlos lange. Die Kosten, die daraus entstehen, müssen wir alle tragen. Großes Problem: Feuchttücher „Die Feuchttücher sind ein echtes Problem“, sagt Günter Aistleitner, Betriebsleiter der Perger Kläranlage. Die meisten Exemplare lösen sich nicht auf und...

  • 19.06.18
Lokales

Da Pepi...

... iwa d' Vüseitigkeit va'd natürlichen Raserbremsen. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchen setzt auf Bam ois Raserbrems'n. Find i super. Waunn i vom Wirt kum und gach muass san d' Bam a glei a öffentliches WC.

  • 21.05.18
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Ein besonderer Tag für unsere Toiletten

Alexander Cumming war eigentlich Uhrmacher, Mathematiker und Mechaniker. Der Name sagt Ihnen nichts? Bedauerlich - denn auf seiner Erfindung sitzen sie mehrmals täglich. Denn der Brite Cummings gilt als der Erfinder des modernen Wasserklosetts, ein entsprechendes Patent reichte er heute vor 243 Jahren in London ein. Für unsere WC-Anlagen (die Abkürzung WC kommt vom englischen "Water Closet") gibt es ja jede Menge Begriffe. Da wäre mal das häufig verwendete "Toilette" - das kommt aus dem...

  • 03.05.18
Freizeit

Manchmal ist das eben so

Manchmal ist das eben so: Ruhe gibt es nur am Klo. Wenn die lieben Kinder dich schlauchen, weil sie ständig etwas brauchen. Dir an deinen Nerven sägen, weil sie dir dauernd in den Ohren liegen. Du glaubst ein Packesel zu sein, denn sie hängen ständig an deinem Bein. Du nicht weißt, wo der Kopf dir steht, der Alltag immer schwerer geht. Bist du kurz vorm inneren Zerwürfnis, spürst du dankend dieses Bedürfnis. Dann eilst du, als hätte dich was gestochen, zur Toilette. Tür zu -...

  • 01.03.18
  •  1
Gesundheit

Was ist schon "normal" wenn es um das tägliche "Hauferl" geht?

Wenn Beratungen in Lachorgien enden … Anlassfall für diesen Artikel ist eine Klientin, die ich, wie immer in meinen Beratungen, auch über das tägliche Geschäft befragt habe. Das Thema ist ja nicht unbedingt ein gängiges und meist kommt auf die Frage: „Wie schaut’s denn mit dem Stuhlgang aus?“ wie aus der Pistole geschossen ein „normal“ oder ein „alles in Ordnung„. Und da frag ich dann halt in der Regel etwas genauer nach: „Was verstehst Du denn unter normal? Ist er geformt, weich, hart, wie...

  • 14.02.18
  •  2
  •  1
Lokales
2 Bilder

Klo

Auch ein Häusl kann schön sein - wie dieses historische Exemplar, das im Schlosspark Schönbrunn steht.

  • 14.01.18
  •  3
  •  8
Lokales
Blinde Zerstörungswut verursachte einen Schaden in der Höhe von rund 400 Euro.
2 Bilder

"Dum Bum"-Böller zerfetzte Klo

Polizeiinspektion Neunkirchen ermittelt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine mobile Toilette an der Föhrenwaldlaufstrecke wurde von unbekannten Tätern in die Luft gejagt (die Bezirksblätter berichteten auf www.meinbezirk.at). Wie Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller im Bezirksblätter-Gespräch bestätigte: "Haben zwei Kollegen der Polizeiinspektion Neunkirchen die Ermittlungen aufgenommen." Die Ordnungshüter stellten etwa fest, dass das mobile Klo nicht in der Silvesternacht gesprengt...

  • 03.01.18
Lokales
3 Bilder

Idioten jagten Klo in die Luft

Zerstörungswut pur im Föhrenwald. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Föhrenwald bei Neunkirchen, wo Läufer und Walker ihrem Bewegungsdrang frönen können, stand bis vor kurzem auch eine Toi-Toi-Toilette. Doch nun wurde das mobile Klo Ziel der Zerstörungswut unreifer Hirne. Die noch unbekannten Täter jagten das WC offenbar mit Krachern in die Luft.

  • 31.12.17
  •  1
  •  1
Lokales

Randalierer zerstören WC-Anlage am Wasenboden

VILLACH. Unbekannte Täter beschädigte in der Nacht auf heute, Samstag, eine am Wasenboden aufgestellte Toilettenanlage, die in einem Stahlcontainer installiert ist. Der Unbekannte riss zwei Handpapierhalter von der Wand und zerstörte ein Stand-WC aus Keramik sowie einen Spülkasten. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

  • 06.05.17
Lokales
Die neue öffentliche Toilette am Purkersdorfer Hauptplatz wurde aufgestellt. Nächste Woche wird sie noch mit schicken Glasfronten versehen.

Purkersdorfs hochmoderne Öffi-Toilette wurde aufgestellt

PURKERSDORF. Nachdem schon oft darüber gesprochen wurde und vor allem beim Typenkongress im Fasching manch ein Witz darüber fiel, wurde Purkersdorfs neue, hochmoderne öffentliche Toilette am Hauptplatz vergangene Woche aufgestellt. Selbstreinigend und top-modern Nächste Woche wird sie noch mit schicken (natürlich intransparenten) Glasfronten versehen, informiert Bürgermeister Karl Schlögl. Insgesamt investierte die Stadtgemeinde über 100.000 Euro. Doch dafür spielt das High Tech-Klo...

  • 18.03.17
Lokales
Längenfeldgasse: Hier bleiben die WC-Türen zu.
13 Bilder

WC-Anlagen in den U-Bahn-Stationen: Langes Warten aufs Klo-Konzept der Wiener Linien

Die öffentlichen Toiletten der Wiener Linien sind oft Rettung in der Not. Allerdings sind viele WC-Anlagen gesperrt. WIEN. Schon Georg Danzer hat über ein dringendes Gefühl, das ihn plagt, gesungen. Beim "Strandbrunzertango" ging es zwar um die spanischen Strände, aber die Unannehmlichkeiten werden wohl dieselben gewesen sein. In den meisten U-Bahn-Stationen der Wiener Linien findet man auf den Schildern den Hinweis auf eine WC-Anlage, die den Fahrgästen den lästigen Gang ins Kaffeehaus oder...

  • 12.12.16
  •  2
  •  2
Freizeit
Bepflanztes Klo in Antalya

Kuriose Feiertage
19. November - Welttoilettentag

Kloschlangen vor öffentlichen Toiletten sind ein idealer Ort um möglichst viele Menschen näher kennenzulernen. Ja, heute ist auch internationaler Männertag. Ob das mit diesem Aktionstag zusammenhängt? Man weiß es nicht... Ausgerufen wurde der Welttoilettentag jedenfalls von der Welttoilettenorganisation - ja, es gibt sie wirklich - zum ersten Mal im Jahr 2001. Es soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass noch immer ca. 40% der Weltbevölkerung nicht über ordentliche Sanitäranlagen...

  • 19.11.16
  •  6
  •  11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.