WC-Anlage

Beiträge zum Thema WC-Anlage

Lokales
7 Bilder

Zum Wetltoilettentag
Übers "Wasserlassen" in der Draustadt

Die WOCHE hat recherchiert, wie es mit dem Klogang aussieht in Villach VILLACH. Am 19. November ist der "Welttoilettentag". Zu Ehren des stillen Örtleins hat sich die WOCHE mit öffentlichen Toiletten in der Villacher Innenstadt beschäftigt. Toilette mit Flussblick In Villach gibt es an mehreren Stellen öffentliche Toiletten. Der ersichtlichste Ort ist vermutlich bei der Draubrücke unterhalb des Cafés Bernold. Das dortige "WC" wurde im Jahr 2018 grundsaniert, und erstrahlt nun in neuem...

  • 14.11.19
Lokales
Silke Kropacek mit Behinderten-Vertrauensperson Alois Dolezal in der adaptierten WC-Anlage.

Gmünd
Behinderten-WC im Spital ist jetzt wirklich behindertengerecht

GMÜND (red). Silke Kropacek ist Initiatorin der Selbsthilfegruppe „ANDERS“ für Menschen mit individuellen Bedürfnissen, die sich in regelmäßigen Abständen im Landesklinikum Gmünd zum Erfahrungsaustausch trifft. Bei einem dieser Zusammenkünfte war ihr aufgefallen, dass es zwar ein Behinderten-WC im Haus gibt, dieses jedoch nicht optimal zur Benützung geeignet war. Sie berichtet: „Ich wandte mich daher an die im Landesklinikum Gmünd zuständige Behinderten-Vertrauensperson Alois Dolezal, der immer...

  • 10.10.19
Lokales
Rund 10.000 Euro Schaden haben Vandalen bisher an der öffentlichen WC-Anlage an der Hauptstraße verursacht.

Gesamtschaden rund 10.000 Euro
Nach Vandalismus: Stegersbacher WC-Anlage nun videoüberwacht

Aus dem Stegersbacher Bürgermeister Heinz Krammer spricht der Unmut. "Seit wir die öffentliche WC-Anlage vor der Musikschule vor elf Jahren errichtet haben, ist sie schon rund zehnmal von Vandalen beschädigt oder verwüstet worden. Der Gesamtschaden liegt bereits bei rund 10.000 Euro." Die jüngsten Vandalismus-Akte waren so heftig, dass die Anlage im August vier Wochen lang für Reparaturarbeiten gesperrt werden musste. Klos wurden verstopft, ein Metallspind aufgebrochen, Papierspender aus der...

  • 04.09.19
Lokales
4 Bilder

Stadt investiert in selbstreinigende und barrierefreie Anlage
Neues öffentliches WC am Domplatz

Im Laufe der letzten Wochen wurde am Domplatz ein neues öffentliches WC errichtet. Es handelt sich dabei um eine moderne, selbstreinigende und barrierefreie Anlage, wie sie bereits in zahlreichen anderen Städten zum Einsatz kommt. Seit heute ist das neue öffentliche WC am Domplatz in Betrieb. Die neue WC-Anlage ist barrierefrei, rund um die Uhr verfügbar und reinigt sich selbst. Der große Vorteil der neuen Anlage: Jeder Benutzer findet eine absolut hygienische, saubere und geruchsfreie...

  • 21.08.19
Lokales
Vor der neuen WC-Anlage im Europapark: Facility-Management-Chef Robert Slamanig, Stadtrat Markus Geiger und Hochbau-Leiter Günther Kandutsch (von links)

Klagenfurt
WC-Anlage im Europapark verbessert

Nach einem halben Jahr Bauzeit ist die neue WC-Anlage im Europapark in Betrieb. Sie ist auch optisch ansprechend. EUROPAPARK. Seit gestern, Montag, gibt es eine neue WC-Anlage im beliebten Europapark. Dafür investierte die Stadt 285.000 Euro. Die neue Anlage ist doppelt so groß wie die alte und steht auch im Winter zur Verfügung. Es herrscht Barrierefreiheit, es gibt Wickelmöglichkeiten für Babys und auch die Haustechnik (Lüftung, Heizung, Elektro- und Heizungsverteiler etc.) entspricht...

  • 06.08.19
Bauen & Wohnen
Die kompakten Natural Event Festival Toiletten für die örtliche Kompostierung. Ein Becher Säge- Späne reicht um den Geruch zu binden.
4 Bilder

Toiletten welche Strom, Wärme und Dünger produzieren im Vergleich

Neben der globalen Erwärmung durch die dissipative Verwendung von Energie und Rohstoffen, werden die Risiken vom Nährstoff Kreislauf für die Nahrungsmittelversorgung als sehr hoch eingeschätzt. Unser Derzeitiges Abwasser System verbraucht nicht nur enorme Mengen an Strom für die Pumpen, nein Kläranlagen sind oft nicht so optimal gestaltet, denn Nährstoffe wie der endliche Phosphor werden zumeist nicht zurück gewonnen.  Diese Nährstoffe können so in das Meer geraten und Algenblüten verursachen...

  • 06.08.19
Lokales
So sollen die neuen betreuten WC-Anlagen aussehen. Sie sind bereits in Bau. Das Aussehen der unbetreuten Toiletten ist noch nicht fixiert.

Toiletten in den U-Bahn-Stationen
Öffis: Große Probleme mit dem kleinen Geschäft

Die Errichtung der 25 unbetreuten WC-Anlagen in den U-Bahn-Stationen wird verschoben. Bieter hatten Nachfragen. WIEN. Die Probleme mit den Toiletten bei den U-Bahn-Stationen scheinen nicht abzureißen. So war geplant, den Anbieter und das Aussehen der 25 selbstreinigenden Anlagen bereits Anfang Sommer 2019 anzukündigen. Doch es gibt eine Verzögerung: Die möglichen Anbieter hatten Nachfragen. Das neue Klokonzept der Wiener Linien verzögert sich damit wieder. Derzeit betreuen die Wiener...

  • 19.07.19
  •  1
Lokales
Im Sommer verwandelt sich der Donaukanal zur belebten Freizeitmeile mit kleinen Schönheitsfehlern.

Lokalaugenschein Donaukanal
Ilegaler Getränkehandel, geschlossene Lokale und Müllproblem

Lokalaugenschein: Illegaler Getränkedosenverkauf, geschlossene Lokale und das ewige Müllproblem. LEOPOLDSTADT/INNERE STADT. "Eigentlich sollte alles anders laufen", erzählt David Figar. Doch wegen des seit Monaten laufenden Rechtsstreits rund um Altpächter Gerry Ecker konnten diesen Sommer keine neuen Lokale am Donaukanal eröffnen. "Ich bin traurig und angefressen", sagt Figar, der gemeinsam mit Ergo Seiler als Neupächter eine Fläche am Leopoldstädter Donaukanal von der Stadt Wien übernehmen...

  • 25.06.19
  •  1
Politik
Mobile WCs mit etwas Verspätung doch eingetroffen
2 Bilder

Jetzt "Toi Toi" am Brusattiplatz

BADEN. Ein wahrhafter Aufschrei der Empörung ging durch die Badener Stadtpolitik. Schon in der Vorwoche kritisierten die FPÖ-Männer Doppler und Hansy heftig, dass während der Sanierung der WC-Anlagen am Brusattiplatz kein Ersatz hingestellt wurde. Nun fordern auch die Stadträtinnen Wieser und Witty in einer Aussendung umgehend mobile Toiletten. Bei einer Schauplatzbegehung fanden sie nur einen Zaun und ein entsprechendes Hinweisschild vor dem vor allem von Bustouristen heimgesuchten...

  • 19.06.19
Lokales
Gespräche mit der ÖBB sind  noch am Laufen.
2 Bilder

HALLER BAHNHOF
WC-Schicksal noch nicht geklärt

Die Gespräche über eine WC-Anlage am Haller Bahnhof laufen noch immer HALL (mk). Der Ruf nach einer Toilette am Haller Bahnhof wird nicht leiser. Grund dafür ist, dass es am Bahnhof seit dem Umbau, der im Juli 2018 startete, kein WC mehr für die Pendler gibt. Die Stadt reagierte nach viel Kritik und Beschwerden von Bahngästen sowie dem nahen Restaurant und ließ eine mobile WC-Anlage aufstellen, solange bis die Bauarbeiten am Haller Bahnhof abgeschlossen sind. Gespräche noch am...

  • 30.05.19
Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
FUGENLOS  -  RUTSCHFEST  -  SCHNELL  - BARRIEREFREI  -  ALLES AUS EINER HAND
11 Bilder

DUSCH-, BAD & WC-RENOVIERUNG
VitaBad: Badewanne raus - barrierefreie Dusche rein in 2 - 3 Tagen

Heute möchte Vitabad Sie mit einem ihrer zahlreichen "KUNDES-DANKES-SCHREIBEN" begeistern: Sehr geehrte Damen & Herren! Auf diesem Wege HERZLICHEN DANK für die HERVORRAGEND GELUNGENE RENOVIERUNG (NEUGESTALTUNG!) unseres BADES, sowie WC und VORRAUM. Das Gesamtprojekt wurde von Ihrem Berater SORGFÄLTIG GEPLANT und von den VitaBad-MITARBEITERN ZEITGERECHT und mit GROSSEM ENGAGEMENT AUSGEFÜHRT. Unser besonderer Dank gilt dem leitenden Techniker, der praktisch ALLE WÜNSCHE ERFÜLLT UND...

  • 28.05.19
Lokales

Generalsanierung
Friedhofs-WC wieder in Betrieb

Friedhofs WC der Bestattung Steyr nach Generalsanierung wieder geöffnet STEYR. Nach einer umfassenden Generalsanierung konnte die WC-Anlage bei der Aufbahrungshalle der Bestattung Steyr am 22. Mai, wieder in Betrieb genommen werden. Für die Sanierung haben die Stadtbetriebe Steyr GmbH rd. 105.000 Euro investiert. Vom Gebäude blieben nur die Außenmauern stehen. Der Boden musste abgegraben werden, um die alte Kanalisation erneuern zu können, die Raumanordnung wurde völlig neu gestaltet....

  • 23.05.19
Lokales
Grünschnitt wird in gemeinsamer Anlage verwertet
3 Bilder

Schiefling
Mehr Service für Einheimische und Touristen

SCHIEFLING (sas). Am 7. Mai fand in Schiefling die Gemeinderatssitzung statt. Dabei standen einige Finanzierungspläne auf dem Programm.  Ein Kultur-Genuss-PlatzFreie Seezugänge sind äußerst beliebt – eine rasche Abkühlung für Einheimische und Urlaubsgäste. Gemeinsam mit den Kärntner Städten, Gemeinden, öffentlichen Institutionen und der Straßenbauabteilung des Landes ist man stets bemüht, mehrere Zugänge zu schaffen. Mittlerweile gibt es bereits 19 freie Seezugänge im Land. So auch in...

  • 08.05.19
Gedanken
Das lange Suchen im Geldtascherl gehört der Vergangenheit an. 2019 kann man gratis auf die öffentliche Toilette gehen.

Sanierung
Öffentliche Toilette gratis benutzen

Eine Gratis Toilette entsteht. Kosten für den Umbau belaufen sich auf 172.000 Euro. SALZBURG (sm). Da freut sich nicht nur der Geldbeutel, sondern auch die Blase: Die öffentliche WC-Anlage in der Wiener-Philharmoniker-Gasse neben der Kollegienkirche und dem Grünmarkt am Universitätsplatz wird saniert. Gratis auf die Toilette in Salzburg Die Anlage soll in Zukunft gratis zu benutzen sein. Das bestehende Drehkreuz (Einwurf: 50 Cent) ist somit überflüssig und wird auf einstimmigen Wunsch...

  • 20.02.19
Lokales
Sechs neue WCs kommen noch dieses Jahr.
3 Bilder

Wiener Linien
Umbau von Öffi-WCs startet im Frühjahr

Die Wiener Linien bauen sechs WC-Anlagen in U-Bahn-Stationen auf einheitlichen Standard um. WIEN. „Wir wollen unseren Fahrgästen qualitativ hochwertige WCs anbieten, die auch genutzt werden. Wir freuen uns, dass die Umbauarbeiten endlich starten können“, so Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer. Insgesamt sechs WC-Anlagen in den U-Bahn-Stationen Westbahnhof, Karlsplatz, Volkstheater, Schwedenplatz, Stephansplatz und Praterstern werden neben qualifiziertem Servicepersonal auch eine...

  • 05.02.19
  •  1
Lokales
"Hier fehlt ein WC", ärgern sich die FPÖ-Bezirkspolitiker Michael Mrkvicka und Herbert Aurednik.

Eine Toilette für den Keplerplatz

Vorspann Wild-Pinkler im Park und an der Kirche verärgern die Passanten. FPÖ-Bezirksräte fordern nun eine öffentliche Toilette am viel besuchten Platz. FAVORITEN. Vor einem Jahr wurde die Toilette bei der U1-Station Keplerplatz von den Wiener Linien zugesperrt. Nur noch das Behinderten-WC ist mit einem Euro-Schlüssel zu öffnen. Sonst gibt es am viel frequentierten Keplerplatz keine öffentliche Toiletten-Anlage. "Das muss man unbedingt ändern, wir brauchen hier ein WC", fordern Bezirksrat...

  • 28.01.19
  •  2
Lokales
In Krumpendorf wurde eine öffentliche WC-Anlage von Unbekannten beschädigt

Sachbeschädigung
WC-Anlage in Krumpendorf beschädigt

Schon wieder Sachbeschädigung in Krumpendorf: "Opfer" war diesmal eine öffentliche WC-Anlage. KRUMPENDORF. Unbekannte Täter hatten es in der Nacht auf 8. Jänner auf eine öffentliche WC-Anlage in Krumpendorf abgesehen. Eine WC-Muschel und ein elektrischer Heizkörper wurden aus der Verankerung gerissen. Außerdem wurden die Wände der Anlage mit blauer Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt ungefähr 2.000 Euro.

  • 09.01.19
Lokales
Zeremonienhalle am Friedhof Leoben-Donawitz

Ein zweites WC am Friedhof Donawitz

LEOBEN. 2015 wurde die Zeremonienhalle am Friedhof Donawitz neu gestaltet, der oft als "Zirkuszelt" bezeichnete Verabschiedungsplatz war Geschichte. Der Wunsch nach einem WC wurde allerdings nicht erfüllt, aus Kostengründen hieß es von Seiten der Stadtverwaltung. Und ein WC gibt es ja bereits am Friedhof, allerdings am andere Ende und weit von der Zermonienhalle entfernt. Bald könnte der Wunsch vieler Friedhofsbesucher nach einem weiteren WC doch erfüllt werden. In der Zeitung der SPÖ Leoben...

  • 01.01.19
Lokales
Für mehr Sensibilisierung in den Haushalten werben (von links) Obmannstv. Bernhard Hirczy, Verbandsobmann Mario Trinkl, Techniker Martin Spirk und Verbandsgeschäftsführer Michael Schrei.
10 Bilder

Müll im Kanal bereitet Probleme
Abwasserverband Jennersdorf: "Klo ist kein Mistkübel"

Ob in Wallendorf altes Speisefett in den Ausguss geschüttet wird oder in Rudersdorf eine kaputte Nylonstrumpfhose im WC hinuntergespült wird - die Wahrscheinlichkeit, dass Fett und Nylon ein paar Stunden später in Heiligenkreuz auftauchen, ist ziemlich hoch. Denn hier befindet sich die Zentralkläranlage, in der die Abwässer aus 28 burgenländischen, steirischen und ungarischen Gemeinden gereinigt werden. 100 Tonnen MüllUnd hier kämpft man auch zunehmend mit den Folgen, die die...

  • 12.12.18
  •  1
  •  1
Lokales
Rollstuhlfahrerin Gabriela Obermair vom Verein "Behinderte Menschen Inklusiv", wies schon 2013 auf die Missstände hin.

Donauinsel:
Mobiclo stellt barrierefreie WCs zur Verfügung

Nach einem Bericht der bz über fehlende barrierefreie WC-Anlagen auf der Donauinsel, bietet die Firma Mobiclo ihr Hilfe an und stellt kostenlos zwei mobile, behindertengerechte WC-Kabinen zur Verfügung. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. In der Ausgabe vom 19. September berichtete die bz über fehlende WC-Anlagen für Menschen mit Behinderungen auf der Donauinsel. Der Bericht könnte nun zu einer erfreulichen Entwicklung führen, denn nach der Veröffentlichung bekam die Redaktion zahlreiche Rückmeldungen....

  • 01.10.18
Gesundheit
Rollstuhlfahrerin Gabriela Obermair wies schon 2013 auf Missstände bei den WC-Anlagen hin. Die bz berichtete.
3 Bilder

WCs auf der Donauinsel: Verein beklagt fehlende Barrierefreiheit

Die Initiative „Behinderte Menschen inklusiv“ testete einige WC-Anlagen rund um die Donauinsel im 21. Bezirk auf ihre Barrierefreiheit. Das Ergebnis ist nicht sonderlich erfreulich. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. „Unserer Einschätzung nach gibt es keine barrierefreien WC-Anlagen auf der Donauinsel“, meint Pepo Meia von „Behinderte Menschen Inklusiv“ (BMIN). In einer langen Email wendete sich der Verein an mehrere Magistratsabteilungen der Stadt Wien und an den Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg...

  • 14.09.18
  •  1
Lokales

Öffentliches WC im Stadtgraben

FREISTADT. Der Stadtgraben ist ein beliebter Treffpunkt für Familien und bietet zahlreiche Attraktionen. Um den Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten, hat die Gemeinde nun provisorisch eine öffentliche WC-Anlage installiert. Sie befindet sich beim großen Kinderspielplatz im hinteren Teil der Parkanlage in der Nähe des Abganges vom Schloss. Bis Mitte November wird die WC-Anlage in Betrieb sein. Danach wird entschieden, ob sie fix installiert werden soll. Der Kulturausschuss berät im Herbst...

  • 27.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.