21.09.2014, 00:00 Uhr

Wiener Schmäh vom Feinsten in der Neustifter Hauerkuchl

Freundliches Service und g'schmackige Schmankerl: Das Team der Hauerkuchl ist mit Herz und Seele bei der Sache. (Foto: Hauerkuchl)
Getrunken, gegessen und gelacht wird am 3. Oktober in der Neustifter Hauerkuchl, wenn Karl Tattyrek Wiener Geschichten und Gedichte vorträgt.

Unter dem klingenden Titel "Mundartiges und Unartiges aus Wien" findet in der Neustifter Hauerkuchl, Neustift am Wald 66, am 3. Oktober eine Lesung mit einer gehörigen Portion Wiener Schmäh statt. An diesem Abend trägt der Schriftsteller seine Gedichte und Geschichten in Mundart und auf Wienerisch vor.
Mit dabei sind an diesem Abend auch Jung-Zitherspieler und die beliebten Heurigienmusiker "Die Huababuam".

Freier Eintritt und gute Unterhaltung

Einlass zum gemütlichen Abend ist um 17 Uhr. Das Programm startet zwei Stunden später um 19 Uhr. Somit können die Gäste noch eine Köstlichkeit aus der saisonalen Schmankerlkarte mit herzhaften Kürbis- und Wildgerichten auswählen.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Wenn Sie einen Tisch bestellen ist auch der Platz für "Mundartiges und Unartiges aus Wien" mit dabei. Reservieren können Sie unter der Telefonnummer 01/440 13 68 oder per Mail an hauerkuchl@fuhrgassl-huber.at.

Die Hauerkuchl, Neustift am Walde 66, ist im Besitz der Familie Fuhrgassl-Huber und hat an folgenden Tagen für Sie geöffnet:
* Mittwoch bis Freitag von 15 Uhr bis 24 Uhr
* Samstag von 11 bis 24 Uhr
* Sonntag, sowie jeden Feiertag von 11 Uhr bis 22 Uhr
* Montag und Dienstag Ruhetag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.