Auszeichnung
Silbernes Ehrenzeichen des Landes für Stadtvize a.D.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Dem ehemaligen Vizebürgermeister der Stadtgemeinde Ternitz, und Obmann des Abwasserverbandes Mittleres Schwarzatal, Karl Reiterer, wurde eine große Ehre zu Teil. Ihm wurde von Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner im NÖ Landtagssitzungssaal das Silberne Ehrenzeichen des Landes verliehen.
Karl Reiterer gehörte fast 23 Jahre dem Gemeinderat der Stadt Ternitz an, und war von 1993 bis zu seinem Ausscheiden 2013 Vizebürgermeister. Reiterer leitet zudem den Abwasserverband Ternitz, wo er die Modernisierung der Kläranlage Ternitz vorantrieb. Mit einer Investition von 8 Millionen Euro ist die Kläranlage in Ternitz ein Vorzeigeprojekt für ganz Niederösterreich geworden. Zu den ersten Gratulanten zählten Bürgermeister Rupert Dworak, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Landshauptmann-Vize Franz Schnabl und LA Vizebgm. Christian Samwald.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.