Manfred Baba (SPÖ) gibt sein Stadtratsmandat ab

Bürgermeister Osterbauer (l.) und Stadtvize Fasan (M.) gratulieren dem neuen Stadtrat Ebruster.
2Bilder
  • Bürgermeister Osterbauer (l.) und Stadtvize Fasan (M.) gratulieren dem neuen Stadtrat Ebruster.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens SPÖ-Stadtrat Manfred Baba hatte einen schweren Verkehrsunfall. Seither erholt sich der Mollramer langsam von seinen Verletzungen und musste auch eine Schädel-OP über sich ergehen lassen (die BB berichteten).

Wie es politisch bei Baba weitergeht, war bislang ungewiss. Bei der Gemeinderatssitzung am 24. September wurden SPÖ-intern die Weichen gestellt, um Manfred Baba in aller Ruhe genesen zu lassen: Kurt Ebruster rückte vom Gemeinderat auf und übernahm Babas Stadtratsmandat. Ebruster wurde mit 32 von 33 Stimmen bestätigt. Baba indes wird, wenn er wieder gesund genug ist, das Gemeinderatsmandat von Ebruster bekleiden. Stadtrat Günther Kautz zu den Bezirksblättern: "Es ist aber so vereinbart, dass Manfred Baba jederzeit wieder sein Stadtratsmandat zurück haben kann."

Bürgermeister Osterbauer (l.) und Stadtvize Fasan (M.) gratulieren dem neuen Stadtrat Ebruster.
Manfred Baba bleibt als Gemeinderat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen