Gold und Silber in Klagenfurt: Vierter ÖM-Titel für Lisa Grabner

Mario Buchebner, Lisa Grabner, Adi Zeltner
  • Mario Buchebner, Lisa Grabner, Adi Zeltner
  • hochgeladen von Teresa Häring

Am Sonntag den 27. Jänner 2019 fanden die österreichischen Meisterschaften im Judo der Altersklasse U23 in Klagenfurt statt. Auch zwei Kämpfer des JC Wimpassing Sparkasse waren mit am Start und zeigten ihr bestes Judo.

Eine klare Angelegenheit war die Altersklasse bis 57 kg. Lisa Grabner gewann alle ihre Vorrundenkämpfe vorzeitig mit Ippon. Im Finale ließ sie ihrer Gegnerin, Verena Hiden vom SU Noricum Leibnitz, keine Chance und setzte sich eindrucksvoll an die Spitze des Rankings. Damit war der vierte Titel bei österreichischen Meisterschaften gewonnen.

Bei den Männern setzte sich Mario Buchebner bis 90 kg in seinen Vorrundenkämpfen souverän durch und zog damit ins Finale ein. In diesem musste er sich dann Moritz Höllwart vom ESV Sanjindo geschlagen geben und durfte sich über den Vizemeistertitel freuen.

Cheftrainer Adi Zeltner zeigte sich sowohl von der gezeigten Leistung, als auch von der hohen Anzahl der Ipponsiege seiner Schützlinge hoch zufrieden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen