27.09.2017, 18:16 Uhr

Poesie und Musik beim Karl-Wirt in Saubersdorf

Autorinnen und Autoren lasen aus ihren eigenen Werken: vorne sitzend von links nach rechts: Hermine Trimmel, Doris Pikal, Herta Hoffmann, Elisabeth Bauernfeind, Helga Schenk, Lucia Ringhofer. Stehend von links nach rechts: Karl Pölzebauer, Otto Pikal, Helga Standfest, Lucia Böck, Sebastian Böck, Helga Gmeiner-Hofer, Gerhard Mayer, Anny Hautz, Ernst Bauernfeind.
Saubersdorf: Karl Wirt |

Die NÖ Lyrikfreunde brachten am 24. September Poesie und Musik zum Karl-Wirt nach Saubersdorf.

Elisabeth Bauernfeind, die Niederösterreich-Repräsentantin der Gesellschaft der Lyrikfreunde,  lud am 24. September zum Karl-Wirt nach Saubersdorf, wo Autorinnen und Autoren aus Kirchberg/Wechsel, Pitten, Seebenstein, Semmering, Ternitz und Würflach das zahlreich erschienene Publikum mit heiteren, aber manchmal auch ernsten Gedichten und Geschichten verzauberten. Die Musik von Lucia und Sebastian Böck sorgte dafür, dass der vergnügliche Nachmittag auch kurzweilig wurde.
Elisabeth Bauernfeind konnte unter den zahlreichen Autoren auch den Ternitzer Stadtrat Karl Pölzelbauer als dichtenden Politiker begrüßen. Weiters lasen die mehrfache "Carpe Diem" - Preisträgerin Doris Pikal, Otto Pikal, Hermine Trimmel, Herta Hoffmann, Elisabeth Bauernfeind, Helga Schenk, Lucia Ringhofer, Otto Pikal, Helga Standfest, Lucia Böck, Sebastian Böck, Helga Gmeiner-Hofer, Gerhard Mayer, Günter Artner, Anny Hautz und Ernst Bauernfeind.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.