05.09.2014, 11:46 Uhr

Metallbau Dinhobl feiert 80-er

Das Team: Julian Reiterer, Manfred Egerer, Gottfried Schwarz, Margit Dinhobl (Sekretariat), Inhaber Peter Slezak, Georg Birnbauer, Ilja Zorn, Eric Ortis.

Flatzer Betrieb ist verlässlicher Partner in der Region.

TERNITZ-FLATZ. LATZ. Den Grundstein für die erfolgreiche Firma legte Johann Dinhobl 1934. Unter seinem Sohn Ernst Dinhobl wurde 1973 Alu in der Raiba Ternitz verbaut. Seit April 2013 leitet Peter Slezak die Geschicke des Unternehmens und ist seither unter MB Dinhobl-Slezak GmbH bekannt. Am 5. September wurde das 80-Jahr-Jubiläum gefeiert.

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft

Unter den Gratulanten: Bürgermeister LA Rupert Dworak, Stadtvize Christian Samwald, Bäckermeister GR Thomas Huber (der Schaumrollen mitbrachte) , StR Andrea Reisenbauer, StR Peter Spicker, Architekt Martin Panzenböck, Pfarrer Mario Böhrer und sein Kollege David Ringel, Bundesinnungsmeister Harald Schinnerl aus Tulln, die WKNÖ-Delegation mit Josef Braunstorfer, Waltraud Rigler, AMS-Chef und Wimpassinger Bürgermeister Walter Jeitler, Enzenreiths Bgm. Franz Antoni, GR Franz "Zwunzi" Gruber, GR Brigitte Kögler, StR Daniela Mohr und noch viele mehr.

Aufträge für Bahnhof Puchberg und MSC 2

Bei den regionalen Projekten der Architekten Rudischer&Panzenböck (Bahnhof Puchberg und Moore Stephen Center Teil 2) liefert MB Dinhobl-Slezak die Portale, Brandschutztüren etc. Auch hat das Unternehmen viele Privatkunden gewinnen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.