LKW-Lenker stark alkoholisiert

NICKELSDORF. Beamte der Polizeiinspektion Nickelsdorf zogen im Zuge der Einreisekontrollen einen stark alkoholisierten türkischen LKW-Lenker aus dem Verkehr.
In der Vorwoche stellte sich ein 49-jähriger, türkischer LKW-Fahrer der Einreisekontrolle am Grenzübergang Nickelsdorf. Die Polizisten konnten starken Alkoholgeruch aus der Fahrerkabine wahrnehmen. Zudem waren weitere eindeutige Alkoholisierungssymptome erkennbar. Bei dem durchgeführten Alkotest wurde ein Alkoholwert von 2,56 Promille festgestellt. Dem Lenker wurden umgehend der Führerschein und auch der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Da es sich um einen Drittstaatsangehörigen handelt, wurde nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl/See, noch vor Ort eine Sicherheitsleistung zur Sicherstellung des verwaltungsstrafrechtlichen Verfahrens eingehoben.
Die Spedition des betroffenen LKW-Lenkers wurde vom Vorfall in Kenntnis gesetzt. Ein Ersatzfahrer wurde geschickt, welcher am Abend mit dem mit verderblichen Waren beladenen LKW die Fahrt nach Deutschland fortsetzen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen