Neusiedler Michael Hess präsentiert neues Buch

Michael Hess lädt am 12. Juni zur Buchpräsentation ins Weinwerk nach Neusiedl am See .
  • Michael Hess lädt am 12. Juni zur Buchpräsentation ins Weinwerk nach Neusiedl am See .
  • Foto: Much
  • hochgeladen von Charlotte Titz

NEUSIEDL AM SEE. Michael Hess vertraut auch in seinem dritten Buch „Vers|Tand“ auf sein Gefühl für Wort, Laut, Sprache und Rhythmik. Mit spielerischer Leichtigkeit sprengt er das Genre der Lyrik. Hess selbst sieht sich auch nicht als Lyriker, sondern bezeichnet sich lieber als Texter. Und so begegnen den Lesern auch vielschichtige Texte – zumeist humorvoll und überraschend, dem Augenblick entsprungen, aber auch hintergründig und nachdenklich. Manches ist Vers, manches ist Tand – doch immer spürbar ist der Verstand. Die burgenländische Mundart entpuppt sich dabei als wortgewaltiges Ausdrucksmittel. Die Leser spüren: Michael Hess will mit seinen Texten unterhalten.

Bibliothekar & Historiker

Michael Hess stammt aus Neusiedl am See und ist Bibliothekar an der Burgenländischen Landesbibliothek, promovierter Historiker mit Veröffentlichungen zu zeitgeschichtlichen burgenländischen Themen sowie selbstständiger Werbetexter. 2010 erschien der bereits vergriffene Band „zu dicht“, im Sommer 2013 folgte „laut mal laut“, beide erschienen in der edition lex liszt 12.

Am 12. Juni wird sein Buch "Vers|Tand" nun im haus im puls präsentiert. Beginn ist um 19.00 Uhr. Für die Musik sorgen Harald Fink und Michael Hess.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen