Potzneusiedl: Kindergarten musste erweitert werden

Hier befand sich die Fassade noch im Rohbau.
26Bilder

POTZNEUSIEDL. Der Kindergarten in Potzneusiedl wird gerade um- und zugebaut. "Wir haben bis jetzt nur einen eingruppigen Kindergarten und haben jetzt zu viele Kinder", weiß Bürgermeister Franz Werdenich.
"Potzneusiedl wächst. Unsere eigenen Einwohner und vor allem die Zuzügler bringen viele Kinder mit. Deshalb war ein Zubau notwendig."
Potzneusiedl ist übrigens die Gemeinde mit dem größten Zuzug, wenn man das Verhältnis Einwohnerzahl und Zuzug berücksichtigt.

Baustart 2016

Mit den Bauarbeiten begonnen wurde im August 2016. "Wir haben die vorhandene Ordination umgebaut und einen Zubau getätigt", weiß Bürgermeister Franz Werdenich. "Das musste sein, um die vorgeschriebenen Räumlichkeiten zu gewährleisten." Ebenfalls notwendig geworden waren ein Bewegungsraum und ein weiterer Gruppenraum. "Da wir eine zweite Gruppe gebaut haben, ist auch alles andere ein zweites Mal notwendig", so Werdenich. "Es gibt jetzt neue WC-Anlagen, eine Küche, eine Garderobe und außerdem ein Leiterinnen- und ein Therapiezimmer." Nachdem der Winter heuer lange gedauert hat, konnte eine Weile nicht gearbeitet werden. Dementsprechend ist man auch noch nicht fertig. "Eigentlich wollten wir im Februar fertig sein", schildert der Bürgermeister. "Aber so sind die Kinder erst zu Ostern in den neuen Teil eingezogen, ganz fertig sein wollen wir Ende Mai", ist er optimistisch. Dann wird Potzneusiedl einen zweigruppigen Kindergarten mit alterserweiterter Kindergartengruppe haben. Die Kosten für den Um- und Zubau betragen rund 640.000 Euro. "Das ist natürlich eine Herausforderung für so eine kleine Gemeinde, besonderer Dank gilt da auch Landeshauptmann Hans Niessl, der uns eine Bedarfszuweisung zukommen hat lassen."

Ermöglicht durch:

Autor:

Bezirksblätter Neusiedl aus Neusiedl am See

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.