Tonnen toter Fische in der Langen Lacke

Tote Fische, so weit das Auge reicht. Sie werden jetzt entsorgt.
2Bilder

APETLON. Heuer war es lange frostig, was die Lange Lacke durchfrieren ließ - das war das klare Todesurteil für die Fische, die sich in der Lacke zur Winterruhe begeben hatten. Die meist zwei bis drei Kilo schweren Karpfen sind erstickt. Seit Montag werden die toten Tiere nun mit Baggern entsorgt.
Noch ist nicht abzusehen, wie viele Fische insgesamt in der Lacke sind, man rechnet mit bis zu 20 Tonnen. Die Entsorgung der Fische wird noch bis Donnerstag dauern.

Tote Fische, so weit das Auge reicht. Sie werden jetzt entsorgt.
Mit Baggern werden die toten Tiere weggeschafft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen