Seewinkler-Tennistalente mit Top-Leistungen

3Bilder

Vergangenes Wochenende fanden in der Tennishalle Oslip die Burgenländischen Kids-Hallenlandesmeisterschaften statt. In 6 Bewerben haben sich 48 TeilnehmerInnen im Alter von 6 bis 11 Jahren gematcht.

Für die jungen Teilnehmer aus dem Bezirk/Seewinkel verlief das Turnier äußerst erfolgreich:
Bianca Payer (TV Pamhagen) dominierte den Bewerb U10 Girls und holte sich ihren insgesamt zweiten Landesmeistertitel (nach dem U9-Titel im vorigen Sommer).
Aber auch die Burschen machten mit tollen Leistungen auf sich aufmerksam:
Sowohl Clemens Rath (TV St. Andrä am Zicksee) im U9-Bewerb als auch Elias Strohmayer (TV Pamhagen) bei den U10-Burschen marschierten im Eiltempo ins Halbfinale. Anfangs konnten Clemens Rath und Elias Stromayer auch dort mit ihren favorisierten Gegnern mithalten, leider reichte es nicht ganz für den Finaleinzug. Im Spiel um Platz 3, dem „kleinen Finale“, setzten sich beide Seewinkel-Cracks durch und erreichten somit jeweils den sensationellen dritten Platz in Ihren Altersklassen.

Für die beiden Neulinge Valentina Bors (TV Pamhagen – U9 Girls) und Bastian Szemethy (TC Wallern – U8) verlief das Turnier ebenfalls sehr gut. Beide konnten jeweils zwei von ihren vier Matches gewinnen und erreichten Platz 4 (Valentina) und Platz 7 (Bastian).

Die restlichen BTV-Kaderspieler aus unserem Bezirk ließen ebenfalls mit guten Platzierungen aufhorchen:
Die Geschwister Julia und Konstantin Pürrer vom TC Jois erspielten sich in ihren Alterklassen Platz 2 (Julia – U9) und Platz 4 (Konstantin – U10).
Michael Haider und Frederik Szüsz (je U8), Felix Neumann, Maximilian Mertl und Nino Wagner (je U9) sowie Sebastian Beck (U10) zeigten ebenfalls ansprechende Leistungen und sammelten wichtige Erfahrungen und Matchpraxis.

BTV-Kidsreferent (und ND-Bezirkstrainer) Reinhold Koppi war mit den Leistungen all seiner Schützlinge sehr zufrieden und lobte das ausgezeichnete Leistungsniveau.
In den kommenden Wochen wird natürlich fleißig weitertrainiert, damit die jungen Talente bei den nächsten Turnieren (vor allem den Kids-Landesmeisterschaften im Sommer) ihre Ergebnisse wiederholen bzw. verbessern können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen