01.12.2016, 11:12 Uhr

200 Euro für die Villa Mia

Die FPÖ sammelte wieder für die Villa Mia in Gols (Foto: FPÖ Bruckneudorf)

Wie bereits im Vorjahr unterstützt die FPÖ Bruckneudorf auch heuer wieder das Kinderheim Villa-Mia in Gols. Ortsparteiobmann Mario Jaksch und GR Manfred Schmitzhofer waren daher am 29.11.2016, stellvertretend für die gesamte Ortsgruppe Bruckneudorf, bereits als vorweihnachtliche Boten unterwegs.

Wie bereits letztes Jahr, so auch heuer, schenkte die Ortsgruppe auf ihrem Adventstand am Bruckneudorfer Adventmarkt nicht nur kulinarische Gaumenfreuden aus, sondern rief auch zu Spenden für das Villa-Mia Kinderheim in Gols auf.

200 Euro

Nach einem erfolgreichen 1. Adventwochenende konnten die Weihnachtsboten der FPÖ der Leiterin des Kinderheimes, Frau Michaela Moser, eine Geldspende von 200,00 Euro überbringen. Des Weiteren ließen es sich die Mitglieder der Ortsgruppe auch nicht nehmen, noch drei filmische Überraschungen dazulassen, von denen sie hoffen, dass sie den Kindern am Heiligen Abend viel Freude bereiten.
„Momente wie diese sind eine schöne Abwechslung und ein Lichtblick im oftmals tristen (lokal)politischem Alltag“, so der sichtlich erfreute Ortsobmann Mario Jaksch, der weiter erläutert: „Für uns ist es nicht einfach nur eine politische Parole, wenn wir davon reden, dass wir für die Menschen da sein und auch etwas zum positiven verändern wollen. Sei es auch nur eine kleine Sachspende als Geste, die unsere kleine Ortsgruppe gerne zur Verfügung stellt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.