29.01.2018, 00:00 Uhr

Halbturner Jungwinzer Andreas Unger unter den Top 7 bei der Schlossquadrat-Trophy

Andreas Unger mit seinem Zweiglt "Kaiserberg"

Bereits zum 9. Mal kürt das Schlossquadrat in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein das „Winzertalent des Jahres“. Mit dabei auch ein Jungwinzer aus Halbturn.

HALBTURN (rr). Die Initiative zur Förderung junger österreichischer Talente präsentiert monatlich einen Nachwuchswinzer im Restaurant Gergely’s in Wien.


Halbturner Winzer stellt sich vor

Im Februar stellt sich Andreas Unger aus Halbturn vor. Die anwesenden Gäste bewerten den Winzer. Beim großen Finale am 15. Mai wird aus den sieben Finalisten der Sieger gekürt und von ÖWM-Chef Willi Klinger vorgestellt.


Weinbau seit der Kindheit

"Mir war schon früh klar, dass ich Winzer werden will", so Andreas Unger. "Die Natur und speziell der Weinbau haben mich immer schon interessiert", Unger weiter. "Spannend ist es mit der Natur zu arbeiten, da man sie nicht beeinflussen kann". Seine Praktika führten den Absolventen der Weinbauschule Klosterneuburg zum Weingut Umathum, zu Gerhard Markowitsch, Franz Netzl sowie nach Südafrika. Sein Credo lautet „Respekt vor der Natur und das Streben nach bester Qualität – selbst im kleinsten Detail“.

Kellermeister im eigenen Betrieb

2014 war es dann soweit, Andreas wurde Kellermeister im eigenen Betrieb. Gemeinsam mit seinem Vater führt Andreas Unger das Weingut im Burgenland. Die Ungers betreiben mittlerweile in fünfter Generation Landwirtschaft. Gegründet wurde das Weingut 1990 von den Eltern des Jungwinzers, Josef und Maria Unger. Früh erkannten die Ungers den Wert und die Qualität der Lage „Kaiserberg“ und brachten 1995 den ersten Lagenwein („Kaiserberg“) auf den Markt. Bei der Bewirtschaftung der neun Hektar legt man besonderes Augenmerk auf naturnahe Produktion: Begrünung sowie Verzicht auf Insektizide sind den Ungers ein großes Anliegen. Im Keller werden bewusst kleinere Chargen verarbeitet und der technische Einsatz wird auf das Notwendigste reduziert. Im Fokus stehen die Sorten Welschriesling, Pinot Blanc und Zweigelt. Andreas Unger ist bestrebt seine Weine auch im Ausland zu positionieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.