21.01.2018, 14:42 Uhr

Tag der offenen Tür an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Frauenkirchen

Die Schüler zeigten den Besuchern ihr Können.

Die Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Oberwart (GKPS) lud zu einem „Tag der offenen Tür“ an der Expositur in Frauenkirchen.

FRAUENKIRCHEN. Die Schüler zeigten einen Tag lang den Besuchern ihr Wissen und Können. 

Sicherer Arbeitsplatz für Absolventen

„Die GKPS ist eine vorbildliche Einrichtung, in der Schüler eine qualitätsorientierte Ausbildung bekommen und dadurch beste Voraussetzungen für einen guten und sicheren Arbeitsplatz erlangen“, betonte Landeshauptmann Hans Niessl bei seinem Besuch in der Schule. Seit 2008 wird die Ausbildung zum gehobenen Dienst in der Gesundheits- und Krankenpflege auch an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Oberwart - Expositur Frauenkirchen angeboten. Mit der Installierung der Expositur in Frauenkirchen wurde dem steigenden Bedarf an qualifiziertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal Rechnung getragen. Die Leitung der GKPS liegt seit Kurzem in den Händen von Direktorin Martina Reicher, MSc.

Bedarf abdecken

„Um den zukünftigen Bedarf an hochqualifizierten Fachkräften in der Gesundheits- und Krankenpflege abdecken und den hohen Qualitätsstandard aufrecht erhalten zu können, muss man schon heute dafür sorgen, dass in Zukunft genügend Fachkräfte zur Verfügung stehen werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.