30.08.2016, 13:31 Uhr

Honorarkonsulat der Slowakei im Schloss Kittsee empfangen

Landeshauptmann Hans Niessl beim Empfang des Honorarkonsulats der Slowakei im Burgenland im Schloss Kittsee. (Foto: Bgld. LMS)
KITTSEE. Prof. Ing. Alfred R. Tombor Tintera, der Honorarkonsul der Slowakei im Burgenland, lud anlässlich des slowakischen Staatsfeiertages am 26. August zum Empfang ins Schloss Kittsee. Der Empfang fand im Rahmen der EU–Ratspräsidentschaft der Slowakei statt. Landeshauptmann Hans Niessl traf dabei mit Minister a.D. MEP S.E. Dr. Eduard Kukan und Vertretern der Slowakischen Republik zu informellen Gesprächen zusammen.

"Eine gute Partnerschaft"

"Das Burgenland und die Slowakei pflegen traditionell eine gute Partnerschaft, die in Kooperationen und Kontakten auf verschiedenen Ebenen gelebt wird. Die Slowakei hat sich in den letzten Jahren auch für den heimischen Tourismus und für die burgenländische Weinwirtschaft zu einem zunehmend wichtigen Markt entwickelt. Anlässe wie dieser Empfang sind eine gute Gelegenheit, die Beziehungen und die Verbundenheit zwischen den Ländern zu vertiefen“, sagte Niessl beim Empfang. Prof. Ing. Alfred R. Tombor Tintera sei dabei ein wichtiger Vermittler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.