Dr. Johannes Huber´s Vortrag lockte 200 Besucher ins Haus St. Stephan

Herta Emmer, Johannes Huber, Andrea Berger-Gruber und Barbara Buchinger.
2Bilder
  • Herta Emmer, Johannes Huber, Andrea Berger-Gruber und Barbara Buchinger.
  • Foto: Foto. Lois Berger
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

OBERPULLENDORF. Der Vortragssaal im Haus St. Stephan platzte vor kurzem aus allen Nähten. Beinahe 200 interessierte Teilnehmer lauschten den Ausführungen von Prof. Dr. Johannes Huber über seine aktuellen Bücher, aktuelle Erkenntnisse der Medizin und was das alles mit uns Christen und dem Glauben zu tun hat.
Veranstalter war erstmals eine neue Kooperation von forum martinus, Buchwelten Herta Emmer und dem Haus St. Stephan. Immer mehr kann die Wissenschaft auch bisher Unsichtbares erklären und aus Sicht von Johannes Huber kommen sich damit Christentum und Wissenschaft wieder näher.

Herta Emmer, Johannes Huber, Andrea Berger-Gruber und Barbara Buchinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen