Bezirk Oberpullendorf
Corona-Virus zwingt viele Veranstalter zu Absagen

Im Kino Oberpullendorf konnte die Veranstaltung des Soroptimist Clubs Pannonia am 10. März nicht abgehalten werden. Der Kinobetrieb in den kleinen Sälen geht jedoch wie gewohnt weiter.
2Bilder
  • Im Kino Oberpullendorf konnte die Veranstaltung des Soroptimist Clubs Pannonia am 10. März nicht abgehalten werden. Der Kinobetrieb in den kleinen Sälen geht jedoch wie gewohnt weiter.
  • Foto: Tscheinig
  • hochgeladen von Franz Tscheinig

Die am Dienstag von Bundeskanzler Kurz präsentierten Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus betreffen auch den Bezirk Oberpullendorf – ein (laufend aktualisierter) Überblick

BEZIRK OBERPULLENDORF. Das Liszt Festival Raiding als Teil der Kulturbetriebe Burgenland GmbH, Burgenlands größtem Kulturveranstalter, ist von dem angeordneten Veranstaltungsverbot betroffen. Bis vorläufig Anfang April 2020 finden unter anderem im Liszt-Zentrum Raiding sowie im Liszt-Haus Raiding keine Events statt. Damit ist auch der erste Zyklus des Liszt-Festivals in Raiding von 19. bis 29. März ist abgesagt. "Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, nach Möglichkeit Ersatztermine für die abgesagten Veranstaltungen zu finden und den Umtausch von bereits erworbenen Tickets so unkompliziert wie möglich abzuwickeln", heißt es vom Veranstalter. Der Ticketverkauf für den Juni-Zyklus sowie den Oktober-Zyklus "läuft ganz normal weiter".

Vorhang bleibt auch für Theater zu

Auch bei den heimischen Theatergruppen bleibt der Bühnenvorhang zumindest bis Anfang April zu: Die Aufführungen der Theatergruppe Markt St. Martin im März wurden bis auf weiteres abgesagt. Man wolle diese aber sobald als möglich nachholen – "aufgeschoben ist nicht aufgehoben", heißt es vom Veranstalter.
Betroffen ist auch die Theatergruppe Laienstars Horitschon: Die geplanten Vorstellungen am 21., 22., 28. und 29. März sowie am 4. April sind allesamt verschoben worden. Infos zu den Ersatzterminen sollen folgen.
Ebenfalls nicht stattfinden werden die Aufführungen "Warum lügst du, Jörgl?" von der Theatergruppe der Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Tschurndorf am 14., 15., 21., 22. und 28. März. Die Ersatztermine finden voraussichtlich im Mai statt.

Kinobetrieb in kleinen Sälen geht weiter

Im Kino Oberpullendorf konnte die Veranstaltung des Soroptimist Clubs Pannonia am 10. März nicht abgehalten werden. Die Karten bleiben aber aufrecht, die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Kinobetrieb in den kleinen Sälen geht jedoch wie gewohnt weiter, heißt es aus dem Kino Oberpullendorf.

KUGA verschiebt größere Veranstaltungen

Die KUGA Großwarasdorf hat alle ihre Veranstaltungen im März und Anfang April verschoben – betroffen sind die sechs Events "Irish Night mit Caedmons Fayre" am 14. März, "Grajam" am 20. März, "Tricky Niki" am 27. März, "Boris Bukowski" am 28. März, "Blechhaufn & Christoph Moschberger" am 3. April sowie "Gernot Kulis" am 4. April. Ersatztermine sollen in Kürze bekannt gegeben werden, Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Der Vortrag von Nikola Bencic "Jezik i MMM" am 13. März sowie der Kuga Talk #2 "Klimaaktivismus" mit Fridays for Future am 21. März finden jedoch wie geplant statt. Wie gewohnt weitergeführt werden auch der KUGA-Beislbetrieb an Freitagen und Sonntagen. Abgesehen von den Sprachkursen, die vorerst bis Ostern ausgesetzt werden, finden sämtliche Kurse wie gewohnt weiterhin statt.

Tanzsport-Event abgesagt

Das 21. Tanzsport-Event Oberpullendorf am 21. und 22. März im Sporthotel Kurz wurde ebenfalls abgesagt. Ob das Event verschoben und an einem anderen Termin stattfindet, wisse man noch nicht.

Kein Bezirksjugendsingen in Deutschkreutz

Eine Absage gibt es auch für das Bezirksjugendsingen am 25. März im Vinatrium Deutschkreutz. Insgesamt hätten dort 230 Sänger und Sängerinnen der Chöre der VS Oberpullendorf, VS Neckenmarkt, VS Horitschon, VS Kaisersdorf, VS Lutzmanssburg, VS Lockenhaus, NMS Horitschon/Deutschkreutz sowie die "Liztigen Lerchen" des BRG Oberpullendorf auftreten sollen. Bezüglich einer möglichen Terminverschiebung werde noch abgewartet.
Auch die Jungweinverkostung der ÖVP Deutschkreutz im Vinatrium am 28. März wird verschoben.

Absage auch in Mannersdorf an der Rabnitz

Abgesagt ist außerdem das Konzert mit den Bands "Die Blunznfettn Taupfnnauckal", "Dune Dingos" und "The Blamphins" am 28. März im Gasthaus Pröstl in Mannersdorf an der Rabnitz.

Auftakt für neue Konzertreihe abgesagt

In Neckenmarkt fällt das für den 21. März geplante Auftakt-Konzert der neuen Konzertreihe "Edler Klang und feine Weine" ins Wasser. Das Konzert hätte ihm Pfarrheim stattfinden sollen. 

Vorerst keine Events im Haus St. Stephan

Das Bildungs- und Tagungszentrum Haus St. Stephan in Oberpullendorf hat den Großteil seiner Termine im März ebenfalls abgesagt.

Pensionistenverband verschiebt sämtliche Aktivitäten

Aus Verantwortung gegenüber den knapp 30.000 Mitgliedern setzt auch der Pensionistenverband Burgenland alle Veranstaltungen bis Anfang April aus. „Wir wissen, dass ältere Menschen der besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppe angehören. Der Pensionistenverband setzt dieses Schritt aus Verantwortung gegenüber seinen Mitgliedern und weil wir in dieser schwierigen Situation Vorbild sein müssen“, so Landespräsident Helmut Bieler.

Oberstufen-Schüler ab Montag vom Unterricht freigestellt
Diözese Eisenstadt erlässt Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus
Viele Veranstaltungen im Burgenland abgesagt, 36 Personen negativ getestet
"Für den Sommer stehen die Buchungen komplett still"
Im Kino Oberpullendorf konnte die Veranstaltung des Soroptimist Clubs Pannonia am 10. März nicht abgehalten werden. Der Kinobetrieb in den kleinen Sälen geht jedoch wie gewohnt weiter.
Der Vorhand bleibt in vielen Veranstaltungsorten im Bezirk Oberpullendorf zumindest bis Ende März zu. (Symbolbild)
Autor:

Franz Tscheinig aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen