HAK-Schüler helfen Flüchtlingen

4Bilder

OBERPULLENDORF. „Als ich meine Schwester im Herbst zum Bahnhof gebracht habe, habe ich gesehen, was sich dort abspielt. Seitdem wollte ich was für die Flüchtlinge tun!“ beschreibt Andreas Schlögl seine persönliche Betroffenheit als Ausgangspunkt der erfolgreichen Spendenaktion in der HKA/HAS Oberpullendorf. Auf seine Initiative hin entstand in der Mediationsgruppe der Schule der Plan, mit einer Tombola Spendengelder zu lukrieren. „Da haben die Flüchtlinge etwas davon und unsere Mitschülerinnen und Mitschüler auch“, beschreibt Linda Koo den Grundgedanken der Aktion.

Scheck für Flüchtlingshaus

Und die Schüler hatten nicht nur eine Idee, sie schafften es auch dran zu bleiben und ihr Projekt erfolgreich umzusetzen! Die Wirtschaftstreibenden des Bezirks unterstützten den Plan ebenfalls großzügig mit den unterschiedlichsten Tombolapreisen, die Mitschüler, Lehrer, Freunde und Verwandte kauften eifrig Lose und so konnte Caritasmitarbeiterin Manuela Mittasch kurz vor Weihnachten einen Scheck über 800,-€ für die Flüchtlingshilfe im Caritas-Flüchtlingshaus in Forchtenstein entgegennehmen.
Manuela Mittasch berichtete dabei vor der Schulgemeinschaft von der Entstehung des Projekts und ihrer täglichen Arbeit mit den Menschen, die alles zurücklassen und aus ihrer Heimat flüchten mussten. Die Spenden der Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Oberpullendorf sollen unter anderem dazu verwendet werden, besonders den Flüchtlingskindern kleine Herzenswünsche zu erfüllen, für die sonst kein Geld da wäre.
Und auch unter den SchülerInnen und LehreInnender HAK/HAS war die Freude über die vielen Tombolagewinne groß – wie sagt man da heute auf gut Deutsch: eine klare Win-win-Situation!

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.