Verbindendes Projekt
"Im Spiegel" - Projektpräsentation der Volksschule Kobersdorf

HTL Professor Rolf Meixner, Dirketorin Susanne Pauer, Schüler der HTL und Lehrerin Erika Jakob
107Bilder
  • HTL Professor Rolf Meixner, Dirketorin Susanne Pauer, Schüler der HTL und Lehrerin Erika Jakob
  • Foto: Katrin Plank
  • hochgeladen von Katrin Plank

KOBERSDORF (K). Im Rahmen der KUBI-Tage, an denen es um Kulturelle Bildung in Schulen geht, schloss sich die Volksschule Kobersdorf mit der HTL Eisenstadt zusammen und realisierte ein Projekt zum Thema „Im Spiegel“, das am Freitag mit einem großen Fest in der Schule, präsentiert wurde.

Wissenschaftlich

Dazu kam im Vorfeld Rolf Meixner, Professor der HTL Eisenstadt, mit 8 seiner Schüler in die Volksschule Kobersdorf, um mit den Kindern der 1.-4. Klassen das Thema Spiegel von wissenschaftlicher Seite zu erarbeiten. Gemeinsam wurden Experimente vorbereitet, welche die Volksschüler ihren Eltern präsentieren und mit ihnen umsetzen konnten. Außerdem wurde in allen Unterrichtsfächern der Spiegel zum Thema gemacht, in Deutsch wurde mit Märchen gearbeitet, in Naturwissenschaften wurden Bäche und Regentropfen genauer unter die Lupe genommen und in Mathematik beschäftigte man sich mit Symmetrie.

Großer Auftritt

Ihren großen Auftritt hatte am Tag der Präsentation die Chor- und Theatergruppe. Unter Leitung von Erika Jakob, traten 28 Kinder auf die Schulbühne und zeigten wie man schauspielerisch und musikalisch das Thema Spiegel interpretieren kann.
„Wir sind sehr stolz, dass wir als einzige Schule im Burgenland für dieses Projekt, vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung mit dem Leuchtturmprojekt ausgezeichnet wurden“, so Volksschuldirektorin Susanne Pauer. Auch Professor Meixner war erfreut über den Erfolg des Projekts, denn er ist der Meinung „Kinder erlernen in der Volksschule ihr Basiswissen für alle weiteren Ausbildungen in ihrem Leben.“ Die Zusammenarbeit zwischen den HTL- und Volksschülern lief hervorragend und ein vielschichtiges Projekt konnte so entstehen und den stolzen Eltern präsentiert werden. Im Anschluss wurde vom Elternverein zu Speis und Trank eingeladen.

Autor:

Katrin Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen