"Rehe stehen vor der Haustüre"

Locker, leger, sympathisch - so ist Christian Janitsch bekannt.
  • Locker, leger, sympathisch - so ist Christian Janitsch bekannt.
  • hochgeladen von Oliver Frank

Christian Janitsch genießt die Vorzüge von Lackenbach • "Vieles ist Luxus"

LACKENBACH (O.Frank). Er ist für viele junge Menschen ein Vorbild  – als gebildeter und humorvoller Mensch gleichermaßen wie als zielgerichteter Trainer: Christian Janitsch gibt das Bild eines geradlinigen Machers, der im intellektuellen Gespräch ebenso souverän ist wie in der Mannschaftskabine des 2. Liga-Klubs SV Lackenbach. Und gerade die Mischung von idealem Schwung im Beruf als Oberamtsrat im örtlichen Gemeindeamt und seinem Engagement beim Tennis- und Fußballverein rückt den 58-Jährigen in der knapp 1.200 großen Ortschaft in den Mittelpunkt – umkleidet ihn mit einem hohen Bekanntheitsgrad. Und der zweifache Familienvater liebt seinen Heimatort: „In Lackenbach erlebt man eine sehr hohe Lebensqualität“, und verweist u.a. durch ein ausgeprägtes Vereinsleben oder das Vorhandensein von Arztpraxen, eines Nahversorgers und Gasthäuser auf eine funktionierende Infrastruktur.  „Es kann sogar vorkommen, dass Rehe vor der Haustüre stehen - es ist quasi wie Luxus vor der eigenen Türe", unterstreicht dabei das ideale, ländliche Erlebnis vor den eigenen vier Wänden. Wo sich auch seine Lieblingsplätze befinden. „Vor allem ist einer auch mein Garten“, der ihm auch frischen Elan in den Alltag bringt, jedoch erklärt: „Ich gehe gerne arbeiten.“ Akribisch arbeitet der Fußballcoach, der Ende der 80er Jahre als Kicker beim damaligen 2. Bundesligaklub VfB Mödling agierte, derzeit am Trainingsplan des 2. Liga-Klubs. Denn in Kürze ist ein Trainingslager in der Türkei geplant. „Es ist ein Job, der mir sehr viel Freude bereitet“, und dadurch bis zu viermal pro Woche am Vereinsgelände anzutreffen ist. „Ja, die Trainerbank ist sozusagen auch ein Lieblingsplatz von mir“, schmunzelt er. Einen Steinwurf entfernt befindet sich die Tennisanlage – dort wo Christian Janitsch mit Herz und Seele das Tennisracket schwingt. Für ihn ist „dieses Gesamtpaket“, wie er umschreibt, Lebensqualität pur.

Ermöglicht durch:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen