ÖVP sagt „JA“ zu den Bezirkshauptmannschaften

„Ein klares Ja zur Erhaltung der Bezirkshauptmannschaften im Burgenland gibt es von unserer Seite“, so die beiden Bezirksmandataren LAbg. Mag. Werner Gradwohl und LAbg. Bgm. Rudolf Geißler zum kürzlich im Landtag diskutierten Rechnungshofbericht, der sich mit Einsparungspotentialen bei den BH`s beschäftigt hat.

Jedoch sind Reformen dieser Verwaltungseinheit durch Zusammenarbeit zwischen den sieben BH`s sinnvoll. Bei großen Verfahren wie zum Beispiel Umweltverträglichkeitsprüfungen, großen Industrieanlagen, im Naturschutz sowie bei den Amtstierärzten soll es künftig organisatorische Kooperationen geben.

ÖVP spricht sich gegen die FPÖ Pläne des Zusperrens aus
„Deshalb werden wir uns gegen Pläne der FPÖ, die von Schließungen spricht, mit aller Kraft bei uns im Mittelburgenland zu Wehr setzen“, so LAbg. Mag. Werner Gradwohl.
Auch hochrangige SPÖ Mandatare wie der ehemalige Bundeskanzler Dr. Alfred Gusenbauer und die derzeitige Nationalratspräsidentin Dr. Barbara Prammer sind mehrfach für die Abschaffung der Bezirkshauptmannschaften eingetreten.
„Die ÖVP ist die einzige Partei, die dazu steht, dass unsere Regionen nicht noch weiter ausgehöhlt werden dürfen“, betont LAbg. Bgm. Rudolf Geißler.
Daher kommt von uns ein deutliches „Nein“ zu einem weiteren Kahlschlag des ländlichen Raumes. Es ist auch bewiesen, dass mit zunehmender Größe von Verwaltungseinheiten, wie das bei Zusammenlegungen der Fall ist, die Effizienz kleiner wird.
„Wir bekennen uns zu den kleinen Strukturen im Burgenland, weil uns die Nähe zum Bürger wichtig ist und die Bezirkshauptmannschaften Nahversorger im klassischen Sinn sind und das soll auch so bleiben“, so die beiden ÖVP mittelburgenländischen Abgeordneten abschließend.

Wo: Bezirkshauptmannschaft, Hauptstraße 56, 7350 Oberpullendorf auf Karte anzeigen
Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.