Sportlicher Geburtstag
ASVÖ Burgenland feierte 70. Jubiläum

ASVÖ-Vorstand Josef Supper, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner, ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits, ASVÖ-Vorstand Peter Nuschy
176Bilder
  • ASVÖ-Vorstand Josef Supper, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner, ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits, ASVÖ-Vorstand Peter Nuschy
  • Foto: Fotos: A. Felten
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Mit einem bunten Sportfest beging Burgenlands größter Sportverband am 15. Juni in Oberpullendorf seinen runden Geburtstag

OBERPULLENDORF. Eine Showeinlage der Rosalia Square Dancers eröffnete um punkt 15 Uhr die sportliche Geburtstagsfeier zum 70er des ASVÖ Burgenland. Los ging das vielfältige Programm mit einem ASVÖ Familiensporttag, bei dem sich Jung und Alt in 14 Mitmach-Stationen durch das regionale Sportangebot testen konnten. Dabei stand mit Modellflug, Radsport, Capoeira, Sportschießen, Rope Skipping, Judo, Tennis, Leichtathletik, Tischtennis, Sportkegeln, Cachibol, Sport Stacking sowie Selbstverteidigung eine buntgemischte Sportpalette zur Wahl. Kinder sammelten für jede absolvierte Station Punkte für das Abschlussgewinnspiel, bei dem zahlreiche attraktive Sportpreise verlost wurden. Mit leeren Händen ging an diesem Nachmittag kein Kind nachhause: bekamen doch alle ein farbenfrohes Familiensporttag-Shirt als Erinnerung geschenkt. Sehenswerte Showeinlagen der Vereine Kassandra Therapeutisches Reiten und Voltigieren – Mittelburgenland, 1. Mittelburgenländischer Modellflugclub Oberpullendorf, Mamanet Austria, TTC Oberpullendorf sowie Burgenländischer Rope Skipping Verein rundeten den Familienteil des ASVÖ-Jubiläums ab.

Sportliches Highlight

Mit der Generalprobe der frisch zusammengestellten U13-Auswahl des ASVÖ Burgenland für das ASVÖ Bundesfußballturnier Anfang Juli erlebte der 70er-Festakts ein weiteres sportliches Highlight. Eindrucksvoll fegten die größten Talente der ASVÖ-Fußballvereine, unter Leitung von Landesfachwart Josef Pekovics, ihre ungarischen Alterskollegen von Szombathelyi Haladás mit 6:0 aus dem Oberpullendorfer Fenyös-Stadion.

Geburtstagstorte

Zum Abschluss des Jubiläumstages lud Präsident Robert Zsifkovits im Namen des ASVÖ Burgenland zu Speis und Trank – und wurde selbst mit einer großen Geburtstagstorte überrascht. Neben den ASVÖ-Vorstandsmitgliedern Karl Karner, Martin Konrad, Peter Nuschy, Dietrich Sifkovits, Manuela Hatzl, Josef Supper und Georg Anton Joos ließen sich auch Burgenlands Sportlegende Nicole Trimmel, Landesrat Heinrich Dorner, Nationalratsabgeordneter Nikolaus Berlakovich, die Landtagsabgeordneten Géza Molnár und Peter Heger, Oberpullendorfs Bezirkshauptmann Klaus Trummer, Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner sowie die gastgebende Vizebürgermeisterin Elisabeth Trummer das 70. Verbandsjubiläum des ASVÖ Burgenland in Oberpullendorf nicht entgehen.

Nummer Eins

„Seit der Gründung im Jahr 1949 konnte sich der ASVÖ aus dem po­litischen Alltag heraushalten und eine Äquidistanz zu allen relevanten Parteien aufbauen. Das hat uns sehr viele Sympa­thien der Sportfunktionäre gebracht und uns zur Nummer Eins der Sportverbän­de gemacht. Umso wichtiger ist es, diesem Vertrauen auch in Zukunft mit proaktiver Arbeit im Sinne unserer Vereine gerecht zu werden. Gleichzeitig wünschen wir uns, dass unsere jahrzehntelange Erfahrung und das Know-How künftig auch vermehrt für sportpolitische Entscheidungs­prozesse genutzt wird – wir wissen schließlich wo im Sport der Schuh drückt und es ist höchste Zeit, dagegen etwas zu unternehmen“, hielt ASVÖ-Präsident Robert Zsifkovits in seiner Jubiläumsrede fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen