Kolfok von Stefan David Wellanschitz ist die Entdeckung des Jahres

Martina Hohenlohe ( Heraugeberin)  Stefan D. Wellanschitz  Petra Bader ( Sommelier und Redaktionsleiterin)  Karl Hohenlohe (Herausgeber)
  • Martina Hohenlohe ( Heraugeberin) Stefan D. Wellanschitz Petra Bader ( Sommelier und Redaktionsleiterin) Karl Hohenlohe (Herausgeber)
  • Foto: FOTO: Wellanschitz
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

NECKENMARKT (EP). Als "Entdeckung des Jahres" wurde das Neckenmarkter Weingut Kolfok von Stefan David Wellanschitz ausgezeichnet: Die steigende Nachfrage nach Rotweinen in den 90ern brachte den Weißweinanbau im Mittelburgenland zum Erliegen. Der Winzer besann sich zurück und suchte Gärten mit alten Reben – Kolfok steht im Dialekt für einen unkonventionellen Charakter.
"Das Wort hat seinen Ursprung im Burgenland.Es beschreibt einen Charakter der sich kritisch gegen die Konvention entscheidet. Meine Weine werden nicht produziert oder gemacht, vielmehr möchte ich bescheiden als Beobachter fungieren, den Weinen selbst alle Freiheiten lassen. Aus dem Wenigen das an alten Weingärten in der Region noch geblieben, Authentisches in die Flasche ziehen. Wein der geworden und nicht gemacht.", so Stefan D. Wellanschitz über sein jüngstes "Kind".

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen