02.10.2016, 20:23 Uhr

Tag der offenen Proberäume

(Foto: Foto: Wukovits)

Am 8. Oktober können alle burgenländischen Bands Ihre Proberäume öffnen. Auf geht’s, meldet Euch an und zeigt der Welt wo Eure Musik entsteht!

BEZIRK. Es gibt eine lange Nacht der Museen, der Kirchen und einen Tag der offenen Ateliertüren. Höchste Zeit, dass es auch was für die Pop- und Rock-Bands gibt.
COME IN - Tag der offenen Proberäume
Meet your bands at home.
Am Samstag, dem 8. Oktober 2016.
Es gibt beinahe unzählige Bands im Burgenland und oft wissen nicht einmal die direkten Nachbarn was die Musiker und Musikerinnen in ihren Proberäumen fabrizieren. Am 8. Oktober kommt Frischluft in die Garagen, Keller, Studios und Mietzimmer. Alle burgenländischen Bands sind eingeladen ihre Proberäume zu öffnen und bei dieser Gelegenheit in engeren Kontakt mit ihren Fans, Verwandten und MitbürgerInnen zu kommen. Die eine oder andere Band wird die Chance nutzen um ein kleines Platzkonzert zu spielen, natürlich werden Merchandise-Produkte und CDs verkauft.
Das Wichtigste ist aber, dass sichtbar wird, wie viele Musikschaffende im Burgenland tätig sind.

Teilnahmebedingung

Teilnahmebedingung ist einzig und allein, dass Ihr Euren Proberaum (wenn der Proberaum nicht geht, kann es gerne auch eine andere Räumlichkeit sein) an diesem Tag zu einer bestimmten Zeit öffnet. Aber - natürlich wird das Ganze interessanter, wenn Ihr auch etwas bietet. Sei es eine kleine Jause, ein Unplugged-Konzert, eine spezielle Aufnahme, die ihr nur an diesem Tag verkauft.
Schickt Euren Bandnamen und die genaue Adresse des Proberaumes an: agentur@nickart.at und die Zeit von wann bis wann Ihr den Proberaum für die Öffentlichkeit öffnet.
www.zooming-culture.at/offene_proberaeume.html
Facebook: COME in - Tag der offenen Proberäume 2016
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.