29.05.2017, 11:11 Uhr

Inspizierung der Feuerwehr Ritzing

RITZING. „Brand in einem Kaufhaus, mehrere Personen vermisst“, so lautete die Alarmmeldung der Feuerwehr Ritzing im Rahmen der diesjährigen Inspizierung am 20. Mai. Zur Bekämpfung des Brandes wurde ein Außenangriff mit mehreren Strahlrohren durchgeführt. Einsatzleiter Martin Pröglhöf ließ weiters einen Atemschutztrupp zur Personenrettung in das Gebäude vorgehen. Bereits nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ verkündet werden. Vizebürgermeister Johann Reisner und Abschnittsfeuerwehrkommandant Markus Wessely betonten im Rahmen der Abschlussbesprechung den hervorragenden Ablauf der Inspizierungsübung sowie die bemerkenswerten Leistungen der Feuerwehr Ritzing während des gesamten Jahres.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.