26.11.2017, 17:43 Uhr

Patrik Fazekas zum JVP-Bundesobmann-Stellvertreter gewählt

Sebastian Kurz, Patrik Fazekas, Stefan Schöll (Foto: Foto: JVP)
NEUTAL. Beim Bundestag der Jungen ÖVP hat Sebastian Kurz nach knapp neun Jahren seine Funktion als Bundesobmann der Jungen ÖVP abgegeben. Gemeinsam mit rund 500 JVPlerinnen und JVPlern wurde Sebastian Kurz verabschiedet und damit ein neues Kapitel in der JVP-Geschichte gestartet. JVP-Landesobmann LA Patrik Fazekas wurde zum Stellvertreter vom neuen Bundesobmann Stefan Schöll gewählt. „Wir als Junge ÖVP wollen aktiv mitarbeiten, um unser Land wieder an die Spitze zu bringen. Ich sehe mich als Bindeglied zwischen der Jugend aus dem ländlichen Raum und der Bundespolitik“, so Fazekas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.