Die Kunst, von der Kunst zu leben

Referent: Peter Hauptmann (www.art!up.cc)
Kulturmanager und Coach

Peter Hauptmann ist Kulturmanager und Coach. Er arbeitet
seit mehr als 20 Jahren im Kulturbereich, unter anderem als
Manager des Karin Schäfer Figuren Theaters, für das er
Auftritte in mehr als 40 Ländern weltweit organisiert hat,
als Leiter des Internationalen Festivals „PannOpticum“ in
Neusiedl am See und als Gründer von art!up, einer
Beratungs- und Trainingsplattform für Künstler°innen.

Als ausgebildeter Businesscoach mit ISO Zertifikat hat er das
Verhältnis von Kunst, Kultur und ökonomischem Erfolg zu
seinem Schwerpunkt gemacht um Künster°innen, Kultur-
akteur°innen und Kreative optimal beraten, coachen
und unterstützen zu können – unter anderem mit seinem
Online-Training „Kunst ° Leben ° Können“: www.art-up.cc

Im Workshop „Die Kunst, von der Kunst zu leben“ stellt
Peter Hauptmann eine grundlegende Struktur vor, an Hand
derer Künstler°innen aus jeder Sparte ein Konzept für ihre
künstlerische Selbständigkeit erstellen können. Auf einfache,
intuitive Art und unabhängig vom jeweiligen Genre oder der
„wirtschaftlichen“ Vorbildung erarbeiten die Teilnehmer°innen
Schritt für Schritt, wie sie sich als selbständige°r Künstler°in
etablieren können bzw. wie sie ihren Traumjob in einem
künstlerischen oder kreativen Beruf finden.
Kostenlose Teilnahme
Anmeldung bis Donnerstag, 18. Mai 2017
unter buero@bgld-volksliedwerk.at

Wann: 20.05.2017 09:00:00 Wo: Haus der Volkskultur , Hauptstraße 25, 7432 Oberschützen auf Karte anzeigen
Autor:

Karin Ritter aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.