3 Fragen - 3 Antworten
Interview mit Christian De Lellis aus Pinkafeld

Foto: Eva Kamper
  • Foto: Eva Kamper
  • hochgeladen von MIPO OW

Christian De Lellis ist Liedermacher aus Österreich mit italienischen Wurzeln. Die Musik die er macht ist im charmanten Mundart-Pop. In unserem Interview der Woche hat sich Mike mit Christian unterhalten. Hier seht ihr das Ergebnis dieser Unterhaltung im ebenfalls charmanten 3 Fragen - 3 Antworten Style. 

Mike: Wie hast du zur Musik gefunden?
Christian: Ich würde eher sagen die Musik hat zu mir gefunden! In meinem Fall war es nicht so wie in vielen anderen, dass mich meine Eltern zwingen mussten ein Instrument zu spielen. Sie mussten mich eher davon abhalten nicht ständig proben oder spielen zu gehen, beziehungsweise nicht zu spät von den Auftritten nach Hause zu kommen. Ich war ja immerhin erst 15 Jahre alt als ich in meiner ersten Kommerz Band „The Sherlocks“ angefangen habe aufzutreten! Da dauerten Geburtstagsfeste oder Hochzeiten auch mal bis in die frühen Morgenstunden…

Mike: Wie stehst du zu dem aktuellen Thema Coronavirus, da ja viele Veranstaltungen die erst zu einem aus heutiger Sicht späteren Zeitpunkt geplant waren verschoben oder gar schon abgesagt werden?
Christian: Mein Gott was soll man denn schon Neues zu dem Thema sagen? Es hat uns überfallen und wir alle müssen jetzt damit fertig werden, die Situation meistern und so gelassen als möglich bleiben. Insgesamt ist es eine große Herausforderung für die gesamte Gesellschaft und Menschheit. Es wird sich einiges ändern. Nicht so viel wie man glaubt aber immerhin. Das hat man ja schon alles gehört; Themen wie Nahversorgung und Nachhaltigkeit. Im Musikbusiness sehe ich eine positive Veränderung: die Künstler rücken näher zusammen, suchen sich neue Wege mit ihren Fans zu kommunizieren zum Beispiel durch Online Live Konzerte auf den verschiedenen Plattformen u.ä. Das wird auch in Zukunft ein Weg sein, mal kurz bei seinen Fans “Hallo“ zu sagen. Ich denke die österreichische Radiolandschaft wird auch einlenken müssen. Großteils weigern sie sich ja noch und ignorieren die verschiedenen Initiativen mehr österreichische Musik zu spielen, vor allem die, die unter dem Radar existiert. Es gibt etliche Newcomer die Hörens- und Sehenswert sind! Aber die Krise wird vermutlich lange genug dauern, dass sie sich nicht ewig widersetzen werden können!

Mike: Ziele für die Zeit nach der Coronakrise?
Christian: Weiter leben wie bisher - genauso oder noch besser!

Mehr von Christian De Lellis über die Homepage oder www.creasyrecords.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen