28 Maturantinnen der HLW Pinkafeld regierten in der Messehalle Oberwart

Die Polonaise eröffnete den Maturaball der HLW Pinkafeld.
153Bilder
  • Die Polonaise eröffnete den Maturaball der HLW Pinkafeld.
  • hochgeladen von Michael Strini

OBERWART/PINKAFELD. Unter dem Motto "Who runs the world? Girls! Heute Nacht regieren wir!" ging der Maturaball der HLW Pinkafeld am 16. Dezember in der Burgenlandhalle Oberwart über die Bühne.
28 Maturantinnen des erst 4. Maturajahrgangs der HLW eröffneten mit einer schönen Polonaise, einstudiert von Jasmin Hatzl, den schwungvollen Ballabend. Für beste Ballmusik sorgte diesmal die Alex Lechner Band.

Ballkönigin und Ballprinzessin

Neben einer Tombola, Sektbar und Mehlspeisen gab es natürlich auch wieder eine Mitternachtseinlage, bei der es ordentlich zur Sache ging. In der Disco war ebenfalls sehr viel los. Unter den vielen Gästen waren u.a. Dir. Harald Zapfel, Bgm. LA Georg Rosner, Bgm. LA Kurt Maczek, LA Christian Drobits und zahlreiche Spielerinnen vom FC Südburgenland, die ihre Maturantin Anna Amtmann anfeuerten.
Ein weiterer Höhepunkt war die Bekanntgabe von Ballkönigin und Ballprinzessin. Zur Ballkönigin wurde Regina Freitag, zur Prinzessin Jacqueline Ernst gekürt. Danach wurde weiter getanzt und gefeiert bis in den frühen Sonntagmorgen hinein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen